Klickern mit Finchen und Fipsi

  • Ersteller des Themas Julia01
  • Erstellungsdatum
Andrea64

Andrea64

Moderator
9.650
94
Aber NICHT den Klicker benutzen,
um die Kleinen zu rufen!
Das Klick-Geräusch ist ausschließlich das „Gut gemacht, jetzt bekommst du eine Belohnung“-Geräusch.
 
J

Julia01

1.323
31
Nene das mache ich nicht. Das habe ich nur einmal gemacht um zu gucken ob sie den Klicker mit Leckerchen verbinden, weil wenn sie angerannt kommen wenns klickt (was sie vorher nicht gemacht haben) heißt das ja das sie den mit etwas verbinden. Zum Herkommen bringe ich ihnen ja jetzt ihre Namen bei oder miaue selbst^^
 
Frigida

Frigida

29.716
309
Ich habe ihnen erst den Namen übers Klickern beigebracht und danach erst das antraben, wenn ich ihren Namen rufe. Da habe ich den Klicker schon gar nicht mehr benutzt. Erst gab es Leckerchen, später eine Knuddeleinheit. :mrgreen:
 
J

Julia01

1.323
31
Aber wie was sollen sie denn dann bei ihrem Namen machen? Nur sitzen und gucken bzw. liegen und gucken machen sie ja schon ohne Kommando....
 
J

Julia01

1.323
31
Okay also wieder nur dasitzn Name und dann Leckerchen? Und wie lange bzw. was ist das Ziel?
 
Frigida

Frigida

29.716
309
Nein, mach wie du das für richtig hältst.
Das macht jeder anders. Dabei gibt es kein Richtig oder Falsch.
 
Patentante

Patentante

24.766
82
Meine Beiden beherrschen mehr oder minder die Übung, dass nur derjenige ein Leckerchen bekommt der gerade angesprochen ist. Und der andere sich zu gedulden hat. Allerdings clickere ich nicht. Und geb grundsätzlich Frigida recht: da muss man glaub "sein eigenes Ding" finden.
 
J

Julia01

1.323
31
Also das können die beiden inzwischen recht gut. Beim ersten Klickern musste ich alle 5 Sekunden Katze Nummer 2 wegschieben. Inzwischen versucht Katzi 2 noch einmal an die Leckerchen der anderen zu kommen aber sobald ich ihr klarmache das sie nicht dran ist wird sich brav hingelegt und zugeschaut^^

Was auch interessant ist: Wenn ich aktuell den Namen übe und sie weiter weg liegen, dann sag ich den Namen und erst mal wird nur doof geguckt. Sobald sie mitbekommen das ich genau SIE anschaue wird dann öfter aufgestanden und brav zu mir getrabt.

Leider klappt da mit dem auf Namen kommen nicht nada niente :( Sie kommen mir sofort hinterhergerannt sobald ich aufstehe :(

Also habe ich es versucht die nur mit dem Namen anzusprechen, wie Frigida mir ganz am Anfang sagte, also Name - Klick - Leckerchen.

...klappt nur leider so semi gut wenn die Katze scheinbar keine Lust hat und man die Leckerchen so gut verstecken muss, dass man da erst mal ewig nach fummeln muss nach dem Klick, vor allem mit Handy in der Hand *demotiviert ist* :a015::a015::a015:

https://www.youtube.com/watch?v=hK2eOQGyEJA
 
Zuletzt bearbeitet:
Frigida

Frigida

29.716
309
Sieht doch gut aus.
Du wirst schon merken, dass das klappt.

Das Leckerliproblem hatte ich auch. Bei vier Katzen waren 2 mehr daran interessiert, die Leckerlis zu erwischen.
 
Ravenclaw

Ravenclaw

100
2
Ich klicker mit einem lauten Kugelschreiber, den ich dann gleichzeitig als "Pointer" benutze, das klappte bei meinen beiden direkt (vielleicht auch, weil "lange dünne Objekte" generell interessanter sind). Wobei es bei Lyra auch ohne Clicker/Hilfsmittel und nur mit Wort+Handsignal funktioniert, wenn sie es ein paar mal geübt hat.

"Männchen" kann ich dir total gut als ersten Trick empfehlen, weil das wirklich leicht für die Katzen zu lernen ist und man auf beiden Seiten direkt ein Erfolgserlebnis hat (und was zum Vorführen :mrgreen:).
 
J

Julia01

1.323
31
Kugelschreiber vorallem mit Pointer ist bei mir eher ungeeignet. Zum einen würden sie nur damit spielen wollen und zum zweiten verschwinden kugelschreiber bei mir immer xD ich benutze einen in den ausziehbaren Targetstab integrierten Klicker.

Männchen wollte auch ich zuerst machen, für Leckerle und manchmal beim Streicheln machen sie das eh schon xD
 
Ravenclaw

Ravenclaw

100
2
Achso, ja dann :lol: Den hätte ich mir auch geholt, hätte es nicht mit dem Kulli schon so gut geklappt. Bei noch jüngeren Mietzen ist es wahrscheinlich mit der Aufmerksamkeitsspanne noch nicht so gegeben, aber wenn du jetzt schon die Grundbausteine legst, dann kann es ja später nur noch besser werden! :D
 
J

Julia01

1.323
31
Oooooch so lange es Lekcerchen gibt kann auch so ein Kleinteil schon sehr lange aufmerksam sein :-D

Wobei sooo klein sind sie ja nicht mehr sind immerhin fast 5 Monate xD
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen