Katzengras-Pflanztopf mit Stufenfunktion

  • Ersteller des Themas Bender-1729
  • Erstellungsdatum
B

Bender-1729

171
0
Hallo zusammen, wie ich in einem anderen Topic schon berichtet hatte, habe ich vor Kurzem meinen Balkon saniert. Hierbei habe ich jedoch zwei Dinge aussortieren müssen:

1) Den vollkommen durchgerosteten Blech-Pflanzkübel, in dem ich im Sommer immer Katzengras angepflanzt habe.
2) Eine in die Jahre gekommene Kunststoff-Balkonkiste.

Die Kiste war für meine Lilly allerdings wichtig, da sie mit ihren 13 Jahren nicht mehr ohne weiteres vom Boden auf die Fensterbank des Küchenfensters, vor welchem die Kiste stand, springen kann. Mit der Kiste als Zwischenstufe ging es jedoch immer prima. Und dass es das Katzengras die letzten
Monate immer nur fertig aus dem Baumarkt gab, kam auch nicht so gut an. :mrgreen: Vor einigen Wochen habe ich dann auf Youtube zufällig ein Tutorial gesehen, wie man sich aus Dachlatten einen simplen, aber schönen Blumentopf zimmern kann. Diese Idee hab ich dann etwas abgewandelt und jetzt kann ich wieder Katzengras anbauen und Lilly hat ihre Stufe zurück. ;)

Das ganze braucht zwar schon ein paar Stunden, vorallem wenn man keine Profi-Werkstatt hat, ist aber wirklich einfach. Ich hab mir noch gleich einen großen Pflanzkübel für einen Baum mit gebaut, weil ich die Optik echt klasse finde. Auch der Preis ist wirklich attraktiv. Material wie folgt:

- 20 Dachlatten (Fichte) 2000 x 24 x 48 mm (inkl. Verschnitt) --> 20,00 €
- 2 x 1000 mm Profilleiste (Buche) zum Fixieren der Folie --> 5,00 €
- 250 verzinkte Schrauben 4 x 70 --> 12,00 €
- 2 Bodenplatten aus Siebdruckplatte --> 5,00 €
- 750 ml Holzschutzlasur (für innen und außen / Spielzeug-geeignet) --> 10,00 €
- Folie zum auskleiden --> 3,00 € (ca. da Reststück aus großer 4 x 4 m Plane)

Macht unterm Strich knapp 55,00 €. Dafür kriegt man so eine Sonderanfertigung sicherlich nicht gekauft und schon gar nicht im Baumarkt um die Ecke. Ich kann diese Bauweise echt nur empfehlen. :lol:

Ps.: Das Youtube-Tutorial vom User "MrHandwerk", das mich zu dieser Bauweise ispiriert hat, verlinke ich mal, für alle, die es interessiert. Ich hab das ganze nur mit etwas dünneren Dachlatten gemacht als im Video, da der Pflanzkübel bei der Größe (B 800 x T 300 x H 500 mm) ansonsten einfach viel zu schwer geworden wäre. Er wiegt so wie er jetzt da steht schon eine gefühlte halbe Tonne. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=0p3Tv7goXA8
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Patentante

Patentante

25.642
112
Schaut richtig toll aus :razz:
Irgendwie müsste ich mir das verlinken. Ich brauch zwar ganz sicher kein Katzengras im Sommer. Suche aber schon lange nach einem bezahlbaren und schönen Hochbeet. Das wäre ein nettes Projekt fürs nächste Frühjahr.
 
B

Bender-1729

171
0
Danke Euch beiden. :-D

Ich wollte eigentlich auch heute schon das Katzengras aussähen, bin aber weder gestern noch heute fündig geworden was die Samen angeht. Waren überall ausverkauft, bzw. gar nicht erst im Sortiment.

Ich habe jetzt welche über Amazon geordert. Ein Foto reich' ich natürlich nach, wenn der Topf das erste mal begrünt ist. Ich hoffe, dass das vor Herbsteinbruch noch was gibt dieses Jahr ...
 
Frigida

Frigida

30.010
335
Genau... einmal plattliegen. :mrgreen:
 

Ähnliche Themen