Föhlschmittens Streuner

  • Ersteller des Themas Gast48923
  • Erstellungsdatum
G

Gast48923

Gast
Das ist ja die Katze, die ich schon einmal fotografiert habe. Noch so eine arme, die ein Produkt der Ignoranz mancher Menschen ist. Sie streunert natürlich bei mir und
bedient sich am Igelfutter und am Futterplatz meiner inzwischen kastrierten anderen Streuner. Sie kann nichts dafür; das arme Wesen. Es geht auf den Winter zu...sie hat wohl Unterschlupfplätze, aber nie genug zu fressen. Es ärgert mich ungemein. Ich werde wohl auch sie einfangen und kastrieren lassen. Hoffentlich mit Hilfe des Tierschutzvereines. Ich weiß gerade nicht, wo das enden wird. Aber hoffentlich begreifen auch die Nachbarn, das die Kätzchen, die aufgrund Ihres Verhaltens unkontrolliert in die Welt geschmissen werden, nicht zur Belustigung ihrer Enkelkinder da sind!
 

Anhänge

WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.265
148
Das einfangen und kastrieren sollte nicht das Problem sein.... eher das aufklären. Auch wenn es eine schöne Aufnahme und dadurch ein idylilisches Leben vermittelt... ist es nur eine Momentaufnahme des schönen Scheins.

Viel Erfolg...

lg
Verena
 
G

Gast48923

Gast
Na ja, kümmern ist noch nicht. Sie ist halt hier und frißt wenn sie was erwischt. Sie ist extremst scheu.
Und vor vier Tagen in etwa war diese Katze auch bei mir...ebenfalls eine von "oben". Aus dem Wurf der einen Katze, die sich von deren Enkel streicheln läßt. In etwa so alt wie Finchen, Fipsi, Fussel und Fibie.
 

Anhänge

Emil

Emil

22.927
122
Oje, das nimmt ja gar kein Ende bei Dir :-? Dass die Nachbarn nicht endlich mal vernünftig werden und ihre Tiere rechtzeitig kastrieren lassen :evil: Ich bin froh, dass wir hier nur den einen herrenlosen Kater haben und der nach seinem Auftauchen vor einigen Jahren umgehend eingefangen und kastriert wurde. Er wird ja mittlerweile auch zusätzlich noch von uns versorgt. Seine bestellte Hütte kommt morgen und wird dann im Schuppen gemütlich eingerichtet. Zu Futtern bekommt er auch reichlich bei uns und zwei anderen Nachbarn.
In der nächsten halben Stunde wird der Tiger vermutlich bereits an der gewohnten Futterstelle warten :mrgreen:
 
G

Gast48923

Gast
Das find ich toll, daß Ihr ihm einen Platz einrichtet. Das ist wenigstens übersichtlich mit dem einen Kater.
Hier ist es wirklich zu viel. Heute waren sage und schreibefünf Katzen gleichzeitig in meinem Garten.Davon wenigstens zwei kastriert und tätowiert...also Fleckerl und Fibie...loool.

Also Peter hat ja einen Namen, aber ist potent.
Pünktchen ebenso...er erinnert mich an den alten ADOLF H....+grinst*
das getigerte war hier, ach und noch ein Kuhkätzchen...war aber zu schnell.
 

Anhänge

Emil

Emil

22.927
122
Na, ich hoffe mal es bleibt hier bei dem einen Kater:mrgreen:
Aber ich denke, da der bereits ca. 3 Jahre in der Siedlung lebt und bisher keine weiteren aufgetaucht sind wird Katti hoffentlich der Einzige bleiben. Woher er damals kam weiß Niemand. Vermutlich von einem Bauernhof der Umgebung oder auch ausgesetzt, was ich eher vermute , da eigentlich die Bauern im Umkreis alle mittlerweile so schlau geworden sind, dass ihre Katzen kastriert werden. Da passt unsere Tierheimleiterin ziemlich auf. Und sie kann sehr überzeugend sein :shock:
Ich denke, bei mehreren Streunern hier im Garten würde mein Göga dann doch streiken. Den einen versorgt er aber gerne mit. Er wollte ihm ja sogar selbst eine Hütte bauen und fragt mich auch jetzt immer, ob Katti schon sein Futter abgeholt hat:mrgreen:
 
G

Gast48923

Gast
so, die zweite hier gezeigte Katze ist bei mir im Kaminzimmer. Sie kam heute zum Fressen und ich hab sie einfach gepackt:mrgreen:. Es ist ein Katerle. Er wird am Montag kastriert.
 

Anhänge

Emil

Emil

22.927
122
Super gemacht. Daumen hoch für Dein Engagement :-D
 
G

Gast48923

Gast
danke Dir. Die Nachbarn sind grad nicht da...*lol*; leider muß ich die Kastra selbst zahlen. Aber es sind nur knapp 60 Euro. So hält sich das in Grenzen. Wir werden ihn nicht tätowieren, damit ich keinen Ärger bekomme.
 
Emil

Emil

22.927
122
Ach so, Du bist also vom Geheimdienst ;-):mrgreen: Aber Hauptsache, der Bursche wird kastriert und kann Dir keinen weiteren Nachwuchs ins Haus schicken.
 
G

Gast48923

Gast
Paulchen, so nenne ich ihn, denn er ist der Sohn von dem Oberpapa Paul hier.
Also Paulchen liegt ganz brav auf der Kratzsäule, hat gestern und gerade gefressen und ist sogar auf die Katzentoilette. Wat sind die Streuner hier doch alle gut erzogen! :p
Wenn es hell wird, werde ich mal ein Video machen. Süßer Kerl!

Öhm, nenne ihn Paulchen, aber Papa heißt ja Peter...*lol*..Peter Paul....da kommt man ja schon ganz durcheinander....
 
Nelly12

Nelly12

692
31
Ich finde deinen Einsatz einfach nur super. :smile:Und bitte nicht vergessen: Für Peters Kastra zahle ich!
LG
Christa
 
Tinaho

Tinaho

10.823
86
Das Video ist sooooo niedlich.

Ich finde deinen Einsatz ebenfalls super und Christas auch.
 
G

Gast48923

Gast
Christa, vielen lieben Dank...ich komme dann auf Dich zurück...*Herzchenrüberschickt*

@ Emm
il....kann ich mir bestens vorstellen bei dem Gemaunze!!!

und hier das arme Pünktchen....
https://youtu.be/mmJqWG3BB6I
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen