4-jährigen Einzelkater mit Verhaltensauffälligkeiten vergesellschaften

Noira

Noira

406
10
Ich gucke hier auch immer vorbei und freue mich mit...
allerdings bin ich nicht der Bodyfan, Pixel sieht im natürlichen Pelzchen am schönsten aus und ich hoffe sehr, daß er es bald wieder unproblematisch tragen kann
 
Frigida

Frigida

29.759
313
Hat er hinten am Schwanzansatz eine kahle Stelle?
Zumindest sieht das Fell wunderbar glänzend aus, ihm geht es also gut.
Kein Wunder bei der Mühe, die du dir gibst.

Hast du es noch mal mit den Leckerchen versucht oder schraubst du an den Medis?
 
Frau Flausch

Frau Flausch

427
20
Ich gucke hier auch immer vorbei und freue mich mit...
allerdings bin ich nicht der Bodyfan, Pixel sieht im natürlichen Pelzchen am schönsten aus und ich hoffe sehr, daß er es bald wieder unproblematisch tragen kann
Also ich finde ja, WENN jemand Body tragen kann, dann er ;) Vielleicht würde dich ein Body in zartem Rosa überzeugen, den es Dank meiner herausragenden Waschkünste mittlerweile hier auch gibt :ROFLMAO: Aber du hast natürlich Recht, ohne ist er am hübschesten:)

Hat er hinten am Schwanzansatz eine kahle Stelle?
Zumindest sieht das Fell wunderbar glänzend aus, ihm geht es also gut.
Kein Wunder bei der Mühe, die du dir gibst.

Hast du es noch mal mit den Leckerchen versucht oder schraubst du an den Medis?
Meinst du auf dem Bild ohne Body? Der Schwanz war auch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen, daher fehlt da auch noch an einigen Stellen das Fell. Da ist aber alles gut verheilt und da waren auch keine richtig tiefen Wunden, die bleibende Narben verursachen.
Ich hab mich ehrlich gesagt noch nicht an die Leckerlis getraut. Wegen den Medikamenten muss ich heute noch mit der TÄ Rücksprache halten. Ich bin gerade noch bei der vollen Dosis Dexamethason. Mir war jetzt erst mal wichtig, dass der Kragen wegkann. Das wollte ich nicht durch ein zu frühes Reduzieren gefährden. Zumal er beim Reduzieren des Prednisolons direkt wieder mit Kratzen reagiert hatte und ich denke, dass sein Körper und seine Psyche jetzt einfach mal zumindest 2 Wochen komplett ohne Kratzen gebraucht haben.
Meine Wunschvorstellung wäre, dass ich ab heute oder morgen die Dosis vom Dexa reduziere und wenn bis nächste Woche Montag kein Juckreiz gekommen ist, würde ich mit dem ersten Supplement anfangen. Ich halte zwar eine Futtermittelallergie mittlerweile nicht mehr für den Hauptgrund, aber wenn ich so zumindest nach und nach alles einführe, was es hier zu futtern gibt, dann ist das für mich auch ok und ich muss nicht wissen, ob er tatsächlich auf Reis reagiert (gibt es hier ja eh nicht im Futter).
Die Leckerlis sind daher gerade noch etwas nach hinten verschoben, auch wenn ich unglaublich gern wieder mit ihm Klickern würde.
 
Patentante

Patentante

24.803
82
Ich hoffe, Du passt die Sendezeiten arbeitender Bevölkerung an. Ich will auf keinen Fall eine Folge verpassen :ROFLMAO:;)

Clickern wär natürlich toll für ihn. Aber die Zeit steht ihr jetzt auch noch durch bis das gefahrlos möglich ist.
 
Nelly12

Nelly12

693
31
Das Foto sehe ich gerade erst, Pixel ist sooooo ein hübscher Kater. Bist du meiner Anregung, den weißen und roten Body zusammen zu waschen um rosa zu erzeugen, gefolgt oder bist du etwa von alleine darauf gekommen:ROFLMAO:
In der Tat sieht Pixel am schönsten in seinem eigenen Fell aus, die Zeit wir ja kommen, bis dahin aber kann er als Kater von Welt alle Bodies mit unnachahmlicher Eleganz tragen.......bis evtl. auf den Tarnbody, ich hoffe, dass der kein bleibendes Trauma bei Pixel hinterlässt.:ROFLMAO:
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.181
375
Ja na klar, sind all unsere Katzen viel hübscher, wenn sie keinen Body tragen müssen.
ABER :)LOL:), wenn sie ihn tragen MÜSSEN sind sie nicht nur total niedlich anzusehen, sondern fassen sich irgendwie auch so putzig an. Irgendwie wie eine Wärmflasche.:D
*sich schämt*
 
Frau Flausch

Frau Flausch

427
20
Bist du meiner Anregung, den weißen und roten Body zusammen zu waschen um rosa zu erzeugen, gefolgt oder bist du etwa von alleine darauf gekommen:ROFLMAO:
Ich versuche alle Tipps zu befolgen, die mir hier gegeben werden ??

Ich hoffe, Du passt die Sendezeiten arbeitender Bevölkerung an. Ich will auf keinen Fall eine Folge verpassen :ROFLMAO:;)
Selbstverständlich versuche ich auf das arbeitende Volk Rücksicht zu nehmen. Ansonsten läuft abends immer die Wiederholung ?

Habe nun der TÄ einen Vorschlag geschickt, wie wir mit den Medikamenten weiter vorgehen. Bin gespannt, was sie dazu sagt ?
 
Frigida

Frigida

29.759
313
Dann hat mich mein Eindruck doch nicht getrogen, dass dort das Fell noch etwas nachwachsen muss. Wird schon werden. ?
Ich hatte mir auch schon gedacht, dass du mit den Medis erst einmal eine Zeit auf einer Ebene bleibst, auf der alles gut funktioniert. Nur so kann man doch auch sicher sein, dass man auf dem richtigen Weg ist. Bei zu schnellen Änderungen ist man wieder nicht sicher, woran es liegt.
Würde ich also genauso machen. Aber vielleicht vor dem Ändern der Medis noch mal die Leckerchen probieren? ?
 
Frau Flausch

Frau Flausch

427
20

Wir wünschen euch einen schönen Nikolaustag!

Ich hatte mir auch schon gedacht, dass du mit den Medis erst einmal eine Zeit auf einer Ebene bleibst, auf der alles gut funktioniert. Nur so kann man doch auch sicher sein, dass man auf dem richtigen Weg ist. Bei zu schnellen Änderungen ist man wieder nicht sicher, woran es liegt.
Das Problem ist, dass ich so langsam Nebenwirkungen sehe. Der Urinabsatz ist erhöht und er wird (es tut mir echt schon leid das zu sagen) fett. Die Dosierung war bislang schon recht hoch. Ich gehe jetzt so vor (nach Abstimmung mit der TÄ):
- Dexa reduziert
- apoquel weiter
- wenn bis Montag kein Juckreiz da ist, kommt das erste Supplement dazu (dann geht die AD 6 Wochen)
Und dann mal schauen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

5.158
83
Euch auch einen schönen Nikolaus Tag.

Leider gibt es immer Nebenwirkungen. Ich hoffe für Pixel das er bald keine Medis mehr braucht... und mit seinen Kollegen rum toben kann, dann wird das auch mit der Figur wieder. ?
 
Frigida

Frigida

29.759
313
Ach Mist so schnell schon.... Daumen für die Reduzierung sind gedrückt!

Er ist sehr niedlich. Fehlt nur noch das Mützchen. ?
 
Nelly12

Nelly12

693
31
Ist das niedlich. Pixel hat so schöne Augen.
Ich wünsche Euch, dass es mit der allmählichen Reduzierung klappt und dass er bald gar kein Cortison mehr benötigt.
 
Frau Flausch

Frau Flausch

427
20
Er ist sehr niedlich. Fehlt nur noch das Mützchen. ?
Ich hatte es mir ehrlich gesagt überlegt, aber ich denke, das hätte er scheiße gefunden :ROFLMAO: Und nachdem er sowieso so still hält, wie ein Sack voller Flöhe, hätte ich mit Mütze vermutlich gar keine Chance mehr auf ein Foto gehabt. Dieses Bild hat bereits knapp eine halbe Stunde gebraucht, weil sich der Herr immer entweder im letzten Moment wegdreht oder versucht mir auf den Schoß zu krabbeln. Er ist da echt anstrengend :sneaky:

Ist das niedlich. Pixel hat so schöne Augen.
Ich wünsche Euch, dass es mit der allmählichen Reduzierung klappt und dass er bald gar kein Cortison mehr benötigt.
Ich fürchte, ganz ohne Cortison werden wir nie sein können. Dazu ist die Reaktion auf Hausstaubmilben zu heftig. Meine Hoffnung ist aber z.B. alle 2 Tage nur eine halbe Tablette oder noch seltener. Das wäre richtig großartig! Bin jetzt mal gespannt, wie sich die Reduktion jetzt erst mal auswirkt. Ich hab die Hoffnung, dass das apoquel einiges abfängt. Das wird er vermutlich auch dauerhaft kriegen (auch wenn für den Geldbeutel das Dexamethason deutlich angenehmer ist als das apoquel).

Liebe Grüße
Alex
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.265
148
Ich finde es schon enorm, welche Veränderungen seit dem 17 Oktober sind. Er hat über 2 Jahre oder eventuell länger einen immensen Psychischen Druck erlebt. Du bist schon so weit gekommen. Was wiegt mehr, ein schlanker unzufriedener von Juckreiz getriebener Kerl, oder ein etwas mobbeliger Kater.... der nun die Chance hat auf ein zufriedeneres Leben.

Ist der Anzug aus Bastelfilz.... das ist nicht gerade dann sehr hautverträglich oder oder eine Baumwolle?

lg
Verena
 
Frau Flausch

Frau Flausch

427
20
Ich finde es schon enorm, welche Veränderungen seit dem 17 Oktober sind. Er hat über 2 Jahre oder eventuell länger einen immensen Psychischen Druck erlebt. Du bist schon so weit gekommen.
Auf jeden Fall! Und das sogar mit relativ wenig Aufwand. Das ärgert mich auch besonders, denn das hätten die Vorbesitzer schon vor Jahren bei ihm erreichen können... :confused:
Was wiegt mehr, ein schlanker unzufriedener von Juckreiz getriebener Kerl, oder ein etwas mobbeliger Kater.... der nun die Chance hat auf ein zufriedeneres Leben.
Natürlich ist es besser, wenn er etwas dicker ist und dafür juckreizfrei. Mir ist sogar lieber, er hat ein verkürztes, aber dafür schönes Leben. Es ist momentan nur so, dass er so dermaßen Kohldampf schiebt, dass ich nicht stressfrei die Futtermenge reduzieren kann (aktuell: 500g Fleisch pro Tag). Für das Ertasten der Rippen braucht's gerade schon etwas mehr Druck, aber das wäre so sicher noch vertretbar. Nur bleibt er ja nicht bei dem Gewicht, sondern wird eher immer mehr, weil ich es eben nicht reduzieren kann, ohne dass es bei ihm in fürchterlichem Stress ausartet und da hab ich Sorge, dass er in seiner Verzweiflung in ein altes Muster fällt. Ich bin auch nicht den ganzen Tag daheim um bei Bedarf schnell eingreifen zu können. Unter anderem daher ist es sinnvoll, dass wir die geringste wirksame Dosis ermitteln und nicht für immer volles Rohr schießen. Zumal es ja nicht nur die Gewichtszunahme ist, sondern auch noch die erhöhte Urinmenge und Immunsuppression. Ich muss zugeben, dass die Urinmenge doch schon gewaltig ist. Er produziert allein mehr als meine drei anderen zusammen. Das ist für mich ein eindeutiges Zeichen, dass ich nicht unnötig lange unnötig viel geben möchte.
Ist der Anzug aus Bastelfilz.... das ist nicht gerade dann sehr hautverträglich oder oder eine Baumwolle?
Selbstverständlich Baumwolle :) Die kleine gelbe Schnalle ist aus Filz, aber die hat er nur für's Bild dran gehabt und die ist ja auch nicht in Kontakt mit ihm.

Liebe Grüße
Alex
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.181
375
Oh Gott ist das ein niedliches Nikoläuschen :love:
Dieser Body steht ihm ganz ausgezeichnet. :love:

Oh, da produziert er wirklich eine Menge Urin.
Ich hoffe mit, dass Du das Medikament bald reduzieren kannst.
Dann wird sich das Appetit -Problem auch regeln.

Habt ihr nicht auch bald einen Termin zur Zahnsanierung?

Liebe Grüße
Melli
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.265
148
Selbstverständlich Baumwolle :) Die kleine gelbe Schnalle ist aus Filz, aber die hat er nur für's Bild dran gehabt und die ist ja auch nicht in Kontakt mit ihm.

Liebe Grüße
Alex
Ich hatte es auch gehofft. ????


Alles verständlich... aber auch die Reduzierung sollte schleichend sein. Du kannst ja Futterzellulose runtermischen füllt und gleichzeitig die langsam die Fleischmenge reduzieren.

Aber eben alles Gemach.... was ist wenn deine Bande ihn nicht annimmt oder er sich benimmt wie die Axt im Walde bei der Zusammnführung. Ich hatte das Problem mit dem Draußenkai, dass er nicht bei uns bleiben konnte. Er war nicht mit unseren zu vergesellschaften. Und da er der letzte in unserer WG war.... musste er nach drei Monaten doch in Einzelhaft und Freigang gehen.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen