2 kleine Coonies

  • Ersteller des Themas TheCoon
  • Erstellungsdatum
TheCoon

TheCoon

181
8
Hallo liebe Katzenfreunde,

da mein Simba vor einer Woche von uns gegangen ist, möchte ich Joker nicht alleine lassen.

Da wir Platz und viel Liebe zu geben haben, sind wir zum Entschluss gekommen 2 Coonie Kitten
bei uns aufzunehmen.

Unser Joker wird im Februar 2 Jahre alt, die Kitten werden jetzt erst ende Oktober geboren.

Die Kleinen wären ende Januar / Anfang Februar zur Abgabe bereit.

Ich möchte euch mit diesem Thread gerne auf den laufenden halten.

Eine Frage hätte ich allerdings:

Ab der wievielten Woche ist es gestattet hier die Kitten Fotos reinzustellen?


Und nun eine bitte an euch alle...

Ich suche Namen für 2 Maine Coon Katerchen.

Wenn alles klappt wird es ein Silver (White) Tabby und ein Red (white) Tabby Kater werden.

Ich suche Namen die einfach zum aussprechen sind und recht weich klingen. :-D

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Es grüßt

~TheCoon
 
Zuletzt bearbeitet:
22.10.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
G

GigaSet

2.316
43
Dann viel Erfolg......nur bei dem Alter,dass die Kitten bei der geplanten Abgabe haben werden, bin ich zumindest NICHT begeistert....bei Coonis viel zu früh, mind. 12 Wochen besser 16 Wochen alt bei der Abgabe ins neue Heim. Vorallem WO kommen sie her?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Fotos? Immer her damit!
Davon kriegen wir nie genug.;-)

Namen find ich immer schwer, wenn man die Tiere nicht kennt.
Wie wärs mit Joker , Paddie und Schorsch
 
Zuletzt bearbeitet:
TheCoon

TheCoon

181
8
@mice: Die Kleinen kommen von seiner Züchterin deswegen möchte ich nicht wechseln. Mir ist es wichtig das sie gesund und gut sozialisiert sind.

@GigaSet: Die kleinen werden ab der 12. Woche abgegeben eher ab der 13. .
 
TheCoon

TheCoon

181
8
Simba war auch ein paar Monate alleine bis wir den passenden Partner für ihn geholt haben. Und Joker ist nicht alleine wir haben noch einen Hund.
 
TheCoon

TheCoon

181
8
Ich verstehe dich sehr gut, und natürlich ist es etwas blöd das Joker warten muss. Aber ihm geht es gut, er zeigt kein anderes Verhalten und wir beschäftigen uns auch mit ihm.

Joker wird damit sicherlich klar kommen.
 
M

mice

1.681
17
Ich verstehe dich sehr gut, und natürlich ist es etwas blöd das Joker warten muss. Aber ihm geht es gut, er zeigt kein anderes Verhalten und wir beschäftigen uns auch mit ihm.
Genau das meinte ich doch! :) :lol:

Aber falls er Auffälligkeiten zeigt, würde ich mich doch früher nach einem Kater umschauen.
Aber ich kann nur davon reden - was ich machen würde.
 
Puschel_92

Puschel_92

3.295
28
Hallo :)

Schön das ihr direkt 2 kleine neuen Racker aufnehmen wollt :)
Ich persönlich fände 3 Monate ohne zweite Katze/Kater aber ziemlich lang. Wenn ich mir vorstelle, einer von meinen wäre alleine, da könnte ich keine 3 Monate warten.
Vielleicht guckt ihr ja auch noch mal parallel in einer anderen Zucht nach kitten damit euer Kater nicht ganz so lange alleine bleiben muss. Falls er nicht so lange alleine klar kommt. Er kennt das ja schließlich nicht.


Dann viel Erfolg......nur bei dem Alter,dass die Kitten bei der geplanten Abgabe haben werden, bin ich zumindest NICHT begeistert....bei Coonis viel zu früh, mind. 12 Wochen besser 16 Wochen alt bei der Abgabe ins neue Heim. Vorallem WO kommen sie her?
Die Kitten wären Ende Januar/ Anfang Februar aber 12 Wochen alt.

LG Pia
 
G

GigaSet

2.316
43
Sie hat um 13.03 ihr Erstpost korrigiert, es hieß anfangs nur Januar,deshalb hab ich ja nachgefragt....aber es ist doch nun klar wann die Kitten kommen.....hoffentlich klappt dann auch alles wie es soll.
 
G

GigaSet

2.316
43
Es ist alles ok....klar rechnet man nach wie alt so ein Kitti dann sein wird.

Übrigens: auch wenn Joker ein bißchen warten muss, ein Hund als Gesellschafter ist gar nicht so verkehrt. Die Mietze die ich vor Merlin und Flöckchen hatte die kam mit den kätzischen Artgenossen bei der Züchterin nicht klar,musste herausgenommen werden um letztendlich in ein neues Zuhause zu kommen....ausdrücklich ein Haushalt ohne Katzen. Ich habs damals ausprobiert mit einer Plüschkatze....sie ist regelrecht ausgeflippt am Anfang. Nach ein paar Wochen Eingewöhnung kam dann unser Collie als Welpe dazu und das ging von ersten Tag an hervorragend,ein halbes Jahr später kam ein zweiter Hund mit 4 Monaten und alles blieb bis zum Ende ganz prima. Bei uns gabs eigentlich immer Hund und Katze/n zusammen....
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mice

1.681
17
Es ist alles ok....klar rechnet man nach wie alt so ein Kitti dann sein wird.

Übrigens: auch wenn Joker ein bißchen warten muss, ein Hund als Gesellschafter ist gar nicht so verkehrt. Die Mietze die ich vor Merlin und Flöckchen hatte die kam mit den kätzischen Artgenossen bei der Züchterin nicht klar,musste herausgenommen werden um letztendlich in ein neues Zuhause zu kommen....ausdrücklich ein Haushalt ohne Katzen. Ich habs damals ausprobiert mit einer Plüschkatze....sie ist regelrecht ausgeflippt am Anfang. Nach ein paar Wochen Eingewöhnung kam dann unser Collie als Welpe dazu und das ging von ersten Tag an hervorragend,ein halbes Jahr später kam ein zweiter Hund mit 4 Monaten und alles blieb bis zum Ende ganz prima. Bei uns gabs eigentlich immer Hund und Katze/n zusammen....
Natürlich, aber das ist hier ja ein anderer Fall.

Joker ist Katzengesellschaft gewohnt. Daher sehe ich es schon als sinnvoll an, so schnell wie möglich Katzengesellschaft dazu zu holen.
 
TheCoon

TheCoon

181
8
Ich habe es korrigiert damit es zu keiner Verwirrung kommt. Januar hat 31 Tage, deswegen habe ich es genauer geschrieben.

Joker und meine Hündin verstehen sich sehr gut. Sie kuscheln und putzen sich gegenseitig. Wenn Joker wirklich ganz alleine wäre und wir zwischendurch auch auf Urlaub sind, wäre das wieder etwas ganz anderes.
 
M

mice

1.681
17
Joker und meine Hündin verstehen sich sehr gut. Sie kuscheln und putzen sich gegenseitig. Wenn Joker wirklich ganz alleine wäre und wir zwischendurch auch auf Urlaub sind, wäre das wieder etwas ganz anderes.
Oh das hört sich toll an. ♥
Gibt es Bilder von der o.g. Situation? :-D


Was die Namen angeht:
Ich finde als Namen für Kater in Englisch Sam und Marty ganz schön. Sollte doch möglichst englisch sein, oder? Dann passt es gut zu Joker. :lol: