Verdickter Lymphknoten, wie verfahren? TÄ rät zum Nichtstun.

  • Ersteller des Themas Nelly12
  • Erstellungsdatum
Nelly12

Nelly12

693
31
Ja zum Glück, ich hatte ja nur die Urinprobe weggebracht. Es
ist im Grunde nicht viel passiert, aber dank der Knautschzonen sind die Wiederherstellungskosten halt hoch. Aber solange es nur Blech ist, kann man ja noch froh sein......obwohl so richtig glücklich macht es mich nicht;)
 
Tinaho

Tinaho

10.846
86
Kann ich mir denken, vor allem wenn durch so eine "Bagatelle" auch noch die Versicherung teurer wird.
 
Frigida

Frigida

29.759
313
So schlimm ist es meist gar nicht. Desto ärgerlicher, dass so viele Leute einfach nach einem Ditsch wegfahren. Das neue 2 Monate alte parkende Auto meiner Schwester wurde inzwischen 2 Mal angefahren...
 
Nelly12

Nelly12

693
31
Das ist wirklich ärgerlich. Ich bin übrigens auch zuerst weggefahren, da ich dachte, ich se nur mit meiner Felge am Bordstein langgeschrappt. Es war dunkel und regnerisch, da habe ich mir einen größeren Parkplatz gesucht und bin nach Hause gegangen Am nächsten Morgen sah ich erst die Kratzer an meinem Auto und da wurde mir klar, dass ich ein anderes Fahrzeug bei dem Versuch einzuparken, beschädigt haben muss. An der Stelle stand jetzt kein Fahrzeug mehr und ich bin schnellstens zur Polizei gefahren und habe den Vorfall gemeldet. Zu dem Zeitpunkt lag noch keine Anzeige vor, die erfolgte dann wohl am Nachmittag. Den Schaden habe ich auch sofort meiner Versicherung gemeldet, so dass die Anzeige wegen Unfallflucht niedergeschlagen werden wird. Ich hasse Unfallflüchter, mir hat man auch schon zwei Mal mein Auto zusammengefahren und ist abgehauen. Dafür habe ich kein Verständnis. Beide Autos sehen nicht sehr schlimm aus, aber es werden doch Versicherungsfälle werden.
 
Frigida

Frigida

29.759
313
Man ist halt schnell viel Geld los.
Sollten lediglich kleine Kratzer lackiert werden müssen, kannst du dir ja überlegen eine Smartrepair machen zu lassen und die Kosten nicht der Vollkasko zu melden.
 
Nelly12

Nelly12

693
31
So, morgen ist es soweit. Um 17.30 Uhr haben wie einen TA-Termin, hauptsächlich natürlich Nellys wegen. Ich hoffe sooooo sehr, dass der Lymphknoten abgeschwollen ist und es tatsächlich nur die Blasenentzündung war, die ihn hat anschwellen lassen. Dann habe ich Nelly und, da wir schon mal dabei sind, auch Obelix zum großen geriatrischen Vorsorgeprofil angemeldet. Heute Nacht gibt es dann letztmalig um 04.30 Fresschen. Morgen werde ich versuchen, so lange wie möglich außer Haus zu sein um der hungrigen Meute auszuweichen. Zum Glück habe ich einige Termine.
Bitte haltet mir für meine kleine Nelly die Daumen.
LG
Christa
 
abvz

abvz

Patin
3.285
115
Meine Daumen hast Du!

Das mit dem Blutbild klingt gut, dann sieht man gleich, dass hoffentlich nichts weiter ist. ;)
 
Nelly12

Nelly12

693
31
Danke Ihr Lieben.:love: Obelix war erstaunlich brav heute Nacht. Nach der Fütterung um 04.00 Uhr haben Beide bis 08.00 geschlafen. :) Jetzt beginnt allmählich das Unverständnis und fragt sich, warum manndenn nicht versorgt wird.
Ichnwollte, es wäre schon 18.00 Uhr und der Tastbefund für meine Nelly in Ordnung.
LG
Christa
 
claudiskatzis

claudiskatzis

5.158
83
Ach Christa....
Hoffentlich kannst du dich über den Tag gut ablenken so das deine beiden nicht auch noch so nervös sind oder werden.
 
rina2102

rina2102

1.263
5
Ich auch und hoffe das soweit alles gut ist
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen