Plötzlicher Krieg zwischen meinen Katern

  • Ersteller des Themas Emil
  • Erstellungsdatum
rina2102

rina2102

1.263
5
Kleine kabeleien gehören einfach dazu. Solange es nicht ausartet ist es ok. Meine
beiden sind da genauso wie Emil und Rasmus. Nala schnüffelt gerne an Loonas Po, die mag das überhaupt nicht. Lonna dreht sich und schenkt eine ohrfeige aus. Wenn dann was interessantes passiert, sind sie wieder ein Herz und eine Seele.
 
Tinaho

Tinaho

10.846
86
Sherlock und Justus machen das Gleiche wie Rasmus und Emil.
Inzwischen wehrt sich Justus auch gegen das Aufreiten von Sherlock.
Teilweise geht es hier ganz schön zur Sache.
 
Emil

Emil

22.932
122
Kleine kabeleien gehören einfach dazu. Solange es nicht ausartet ist es ok. Meine beiden sind da genauso wie Emil und Rasmus. Nala schnüffelt gerne an Loonas Po, die mag das überhaupt nicht. Lonna dreht sich und schenkt eine ohrfeige aus. Wenn dann was interessantes passiert, sind sie wieder ein Herz und eine Seele.
Ach ja, das Po schnüffeln macht Rasmus auch gerade ständig. Findet Emil aber genauso überflüssig wie das Nacken lutschen :ROFLMAO: Rasmus wird aber wirklich wieder übermütig. Die ersten beiden Nächte waren entspannend. Da kam er erst morgens zur üblichen Fütterungszeit. Aber letzte Nacht meinte er dann wieder den Tisch abräumen zu müssen, meine Tempos zu zerfetzen und noch so Einiges mehr :rolleyes:
Definitiv wieder der Alte :giggle:
Ergänzung ()

Sherlock und Justus machen das Gleiche wie Rasmus und Emil.
Inzwischen wehrt sich Justus auch gegen das Aufreiten von Sherlock.
Teilweise geht es hier ganz schön zur Sache.
Danke, dass Du mir jetzt den richtigen Ausdruck beschert hast ;)
Aufreiten muss ich mir abspeichern. Das trifft es genau :ROFLMAO::ROFLMAO:
 
Emil

Emil

22.932
122
Es herrscht weiterhin Frieden. Ich bin am Überlegen, ob ich doch wieder Futter in die im Schuppen nicht einsehbare Hütte zu stellen, da ich festgestellt habe, dass die schwarz-weiße Miez anscheinend sogar in der Hütte bereits geschlafen hat. Die darin liegenden Decken waren zerwühlt und Göga meinte, er hätte gegen Morgen eine Katze aus der Höhle laufen sehen, als er die Kellertür zum Lüften öffnete. Für mich ist es ziemlich klar, dass der/die Kleine niemandem gehört und sie wirklich Hunger hat. Verhindern kann ich es sowieso nicht, dass auf unserem Grundstück immer wieder Katzen zu sehen sind. Die gefährlichen Fenster sind mit blickdichter Folie gesichert und bei Anbruch der Dämmerung schließe ich die Innen-Rollos am kleinen Wohnzimmerfenster, so dass die Jungs zumindest dort nichts mehr erblicken können. Ganz davon abgesehen, dass sie auch schon vorne im Garten gestern eine Nachbars-Miez erblickt haben. Bei unseren Tierheimleitern werde ich ( falls die schwarz/weiße weiterhin ständig auftaucht ) mal ansprechen, ob wir versuchen sollen, sie mit einer Falle einzufangen, so dass man zumindest prüfen kann, ob kastriert oder nicht und ob sie eventuell doch irgendwo ein Zuhause hat, was ich stark bezweifle. Ich hoffe, sie lassen sich dann auch darauf ein.
 
Basije

Basije

15.007
17
Bea es ist so schön dass deine Jungs sich wieder vetragen . Es laufen so viele Katzen herum die ausgsetzt wurden. Vielleicht die bei euch auch. Es ist schön dass du dich um sie kümmerst.

L.G.Kathi.
 
Emil
22.932
122
Ich habe eben vorsichtshalber nochmal Zylkene nachbestellt. Die beiden Jungs verhalten sich seit ca. 2 Stunden ohne jeden äußerlichen Ansatz wieder äußerst merkwürdig. Starren sich ohne Pause an ( einer vom Sofa, der Andere auf dem Boden ) Wenn sie aufeinander zugehen weicht Rasmus zurück und ist auch schon einmal unter das Sofa. Zwar kein Knurren oder Fauchen, aber irgendwie wie Fremde o_O
Wobei Rasmus jetzt gerade neben mir seinen Bruder besteigt :rolleyes:
Verstehe einer die Kater :unsure: Na ja, ich hoffe, es ist nur eine kurze Phase. Aber ganz normal ist es nicht.
Ich gebe auf jeden Fall die Kapseln jetzt wieder unter das Futter ( nach drei Tagen ohne ) Reicht noch bis nächste Woche und dann kommt die neue Lieferung. Sicher ist sicher. Passiert sein kann heute eigentlich nichts. Wir sind bereits seit dem frühen Nachmittag zu Hause und da war noch Alles völlig normal. Falls es wieder Stress geben sollte geht es dann doch mit Beiden zur TÄ, obwohl beide völlig fit wirken und futtern, als ob sie sich für den Winter rüsten wollen.
 
rina2102
1.263
5
Kann es sein das sie gerade die Rangordnung neu klären? Drücke jedenfalls die Daumen das es nicht wieder eskaliert. Wenn es möglich ist, knuddel die beiden von uns dreien
LG. Marina
 
Emil
22.932
122
Kann es sein das sie gerade die Rangordnung neu klären? Drücke jedenfalls die Daumen das es nicht wieder eskaliert. Wenn es möglich ist, knuddel die beiden von uns dreien
LG. Marina
Nach zwei Stunden waren sie wieder normal. Keine Ahnung, was los war. Ich glaube, Emil war etwas verunsichert, weil Rasmus sich unter das Sofa verzogen hatte. Er lag die ganze Zeit davor und hat ihn beobachtet. Das wiederum gefiel Rasmus wohl nicht. Für einen Moment hatte ich gedacht, die Knurrerei geht wieder los. Aber zum Glück benehmen sie sich auch heute morgen wieder , als ob nichts war.
Mit der Rangordnung könnte durchaus sein, da Emil sich seit dem Streit nicht mehr alles von Rasmus widerspruchslos gefallen lässt. Da mische ich mich auch nicht ein. Das müssen die Jungs unter sich klären.
Ergänzung ()

...oder ihre "Tage", vielleicht solltest du sie mal zum Media Markt schicken.:ROFLMAO:
:LOL::LOL:
 
Emil
22.932
122
Ach Bea ich hoffe so sehr dass Emil und Rasmus sich wieder gut vertragen. Ich drücke fest die Daumen.

L.G.Kathi.
Danke Kathi,

bisher ist wieder alles okay. Vielleicht sehe ich manchmal auch Gespenster und schaue zu genau hin.
Solange sie sich nicht anfauchen bin ich zufrieden. Heute haben sie zusammen am Fenster gesessen und die Meisen beobachtet. Da kleben sie dann Körper an Körper :giggle:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen