Katze benutzt das Klo nicht mehr

  • Ersteller des Themas Zarilein
  • Erstellungsdatum
Zarilein

Zarilein

2
0
Hallo,

ich habe zwei Katzen (Männlich und Weiblich), beide sind ca. 2 Jahre alt und kastriert (schon seit längerem).
Nun zu dem Problem.. meine weibliche Katze möchte die Toilette seit gut einem Jahr nicht mehr benutzen..
also zum pinkeln schonnoch, da hat sie auch kein Problem mit, scheinbar.
Ich versuche also seit mittlerweile einem Jahr, dass sie die Toilette wieder benutzt und mir gehen wirklich die
Ideen aus. Ich war schon beim Tierarzt, sie ist kerngesund, ich habe so ziemlich jede einzelne Streuart ausprobiert
und die, die ich schon immer benutzt habe ist ihr Favorit. Ich
habe 4 Toiletten im Haus, alle haben einen ruhigen
und leicht versteckten Platz. Sie hatte nie ein traumatisches Erlebnis auf der Toilette, der Kater hat sie nie geärgert
und ist allgemein nicht wirklich in der Nähe, wenn sie auf die Toilette geht.

Ich dachte damals, dass der Umzug es endlich löst, jedoch nichts.
Kein Unterschied. Es reicht mir jedoch langsam, vorallem weil sie nun meint auf den frisch verlegten Boden
ihr Geschäft zu verrichten - natürlich macht sie das auch immer nur Nachts und ich kann nicht die ganze Nacht
wach bleiben, in der Hoffnung, dass ich sie dabei erwische und sie dann in die Toilette setze..
Sie hat teilweise es auch tagsüber gemacht und da habe ich sie dann auch in die Toilette gesetzt und danach
ein Leckerlie gegeben, um ihr zu zeigen, dass es so richtig ist - es hat nichts gebracht.

Ich bin hier wirklich langsam am verzweifeln. 4 verschiedene Toiletten, eine die sogar den Boden immitiert,
auf dem sie es immer macht und trotzdem bevorzugt sie den Boden. Die Toiletten haben auch alle verschiedene
Größen, von groß bis klein. Der halbe Boden ist mittlerweile mit Alufolie belegt und auf diese Stelle macht
sie Ihr Geschäft dann auch nicht mehr. Eine Toilette mit der Bodenimmitation steht da, wo sie ihr Geschäft
immer hinmacht und diese Toilette wird direkt ignoriert..

Was kann ich denn noch machen, damit sie endlich aufhört auf den Boden zu machen?
Ich bin mittlerweile wirklich so verzweifelt, dass ich sie am liebsten nicht mehr haben möchte
und ich liebe sie sehr, jedoch zerstört sie meine Nerven so sehr, dass ich kaum noch schlafen kann..

EDIT: Alle Toiletten sind stets sauber. Sobald da was hingemacht wurde, mache ich es direkt weg.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

5.158
83
Hallo und herzlich willkommen

Hast du einen Enzymreiniger für die Stellen benutzt wo sie hin macht?
Vielleicht hat sie auch zu festen Stuhl und das ist ihr unangenehm?
Ich verstehe das du nervlich am Ende bist...
Aber ich hoffe das da noch gute Ideen
kommen...
Alles gute?
 
Zarilein

Zarilein

2
0
Ich habe es bisher immer mit Desinfektionsspray gemacht..
Also ihr Stuhl sieht normal aus und ist auch nicht soo hart.. :(
 
claudiskatzis

claudiskatzis

5.158
83
Nimm lieber einen Enzymreiniger, der neutralisiert den Geruch. Das Desinfektionsmittel nimmt den Geruch in der Tiefe nicht. D.h die Katz riecht noch ihre Hinterlassenschaften
 
IsiBerlin

IsiBerlin

925
7
Hast Du Haubenklos oder Klos ohne Haube? Stehen die vier Klos nebeneinander oder an verschiedenen Orten? Wie gut ertragen sich Deine beiden?
 
Frigida

Frigida

29.759
313
Wo macht sie denn auf den Boden? Mitten im Raum oder eher versteckt?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen