Willkommen in der Sesamstraße...

  • Ersteller des Themas MamaDosi
  • Erstellungsdatum
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
stell für ihn doch ein
paar klapper/ rascheln Dosen hin zum runterwerfen... das scheint ihm ja Spaß zu machen 😉
 
MamaDosi

MamaDosi

1.848
20
:D wenn es erlaubt ist ist es nur halb so lustig ;)
Irgendwann dürfen sie vielleicht vielleicht vielleicht raus, da ist dann eh alles anders^^ wobei Ernie tatsächlich flauschiger ist und mehr Fell hat als Bert der ganz dünnes glattes Fell hat...

Ja, Bert ist sehr dürr, er kommt nach meinem Mann (oder Lulu, sie war ja auch sehr schmal und langbeinig.) Bert hat auch ein schlankes Gesicht und größere Ohren als Ernie. Ernie kommt eher nach mir... Klein, kurze Beine und kurvig. Er hat eher ein kleines rundes Gesicht und kleines Ohren.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
😂wir mögen doch kurvig....😉
Dann werden beide sicher ausgepowert sein wennsie raus dürfen... und entspannter.
Hübsch sind sie wirklich 😍
 
MamaDosi

MamaDosi

1.848
20
Mann möchte unbedingt dass sie raus dürfen ich bin mir da eher unsicher, weil gefährlich und so...
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Versteh ich. Meins wäre es auch nicht sie rauszulassen wenn schon nur eine Straße in der Nähe wär...
habt ihr nen Balkon? Das könnte doch eine gute Lösung sein. Oder ein Stück Garten zum sichern?
 
MamaDosi

MamaDosi

1.848
20
Versteh ich. Meins wäre es auch nicht sie rauszulassen wenn schon nur eine Straße in der Nähe wär...
habt ihr nen Balkon? Das könnte doch eine gute Lösung sein. Oder ein Stück Garten zum sichern?
Leider kein Balkon und der Garten ist auch leider nicht gut zu sichern, da es keine Terrassentür gibt sondern man nur durch die Haustüre und dann einmal halb ums Haus in den Garten kommt :(
 
Patentante

Patentante

26.166
136
Jamie hat Freigang und hüpft auch drin stundenlang Rum. Trotzdem hat er ne Schwabenlampe. Veranlagung spielt einfach auch mit rein.
 
Ilvy

Ilvy

6.073
86
Schwabenlampe :D:D:D...
Eure haben ja echt Pfeffer.. bei uns ist gerade irgendwie Unausgeglichenheit. Entweder Schlafkoma ( immer mal wieder nachschauen, ob alle noch schnaufen), oder totaler Blödsinn und Klopperei.
Sogar Queen Ilvy hat heute geschafft, die Klopapierrolle abzumontieren und das wilde Klopapiertier sowas von zu töten... :alien:
dann ist sie majestätisch davon gerauscht...
 
G

GigaSet

2.316
43
Tür reinbauen,das geht in Verbindung mit der Vergitterung. Hab ich hier in der Nachbarstrasse mal gesehen
Ergänzung ()

:g035:ich hasse das Handy. Ein dicker wabbeliger Bauch war gemeint.
Das hab ich ja noch nie gehört...lustiger Ausdruck:h020:aber, aber,warum liebst du denn dein Handy nicht mehr? :oops:
 
MamaDosi

MamaDosi

1.848
20
@GigaSet ich meinte vom Haus in den Pavillon^^ ist alles sehr ungünstig gebaut. Neben der Haustür ist ein ca 2m breiter Weg. um in den Garten zu gelangen muss man halb ums Haus rum gehen, auf den Weg können wir nichts bauen - Zufahrt zur Garage. Zum Garten raus gibt es keine Tür nur Fenster in ca 2-2,50m Höhe (oder Kellerfenster, aber die gehen nicht da die Kater nicht in den Keller dürfen, da sie sonst beim Haustür öffnen durch selbige abhauen würden)...
Ergänzung ()

Schwabenlampe :D:D:D...
Eure haben ja echt Pfeffer.. bei uns ist gerade irgendwie Unausgeglichenheit. Entweder Schlafkoma ( immer mal wieder nachschauen, ob alle noch schnaufen), oder totaler Blödsinn und Klopperei.
Sogar Queen Ilvy hat heute geschafft, die Klopapierrolle abzumontieren und das wilde Klopapiertier sowas von zu töten... :alien:
dann ist sie majestätisch davon gerauscht...
Papier in jeder Form ist spannend. Wenn wir den Papiermüll rausbringen (in einer Holzkiste) muss er auch erst ausgiebig bekämpft werden!!
 
G

GigaSet

2.316
43
Dann würde ich die Katze halt hintragen.....würde ich meinen Katern sowas in den Garten stellen ginge das auch nicht anders.
 
G

GigaSet

2.316
43
Ich denke mal wenns ihm im Pavillon gefällt dann mag er auch akzeptieren,dass er dazu getragen wird....positive Verknüpfung.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Leider kein Balkon und der Garten ist auch leider nicht gut zu sichern, da es keine Terrassentür gibt sondern man nur durch die Haustüre und dann einmal halb ums Haus in den Garten kommt :(
Eine Katzenklappe im Fenster? Mit Tunnelgang in den Garten? Oder ist das zu aufwändig ( auch kostspielig) ? Dann könnten sie nach Lust und Laune in ein kleines Outdoor Paradies
 
Frigida

Frigida

30.244
365
Unser Topf ist tatsächlich auch so einer, wo unten das Wasser drin steht von Lechuza. Allerdings mit Erde statt Hydrokultur. Geknabbert wird nicht. Nur alles runtergerissene. Also auch kurz vor dem Tod...
Jetzt wo du es sagst, sehe ich es auch.
Genau so einen Topf habe ich auch. Nur in weiß. Cubico 30. Für die Palme in Cottage.
Ich hatte nun die Schnauze voll von dem unglücklichen Überbleibsel und war vorhin in einem Gartencenter wegen einer neuen Palme. Mal wieder in der Größe verschätzt. Wahrscheinlich. Das Runde muss nun ins Eckige, aber allein schaffe ich es nicht. Die alte Pflanze sitzt extrem fest im Topf.
Die Katzen haben natürlich gleich begeistert gekaut.

Kannst du den Garten nicht sichern und die Katzen über das Fenster in den Garten?
Kleine Leiter reicht ja für sie.
 

Stichworte

ernie und bert willkommen in der sesamstraße

,

WILLKOMMENINDERSEESAMSTRAßE

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen