Besonderes Problem

  • Ersteller des Themas Noira
  • Erstellungsdatum
Noira

Noira

662
19
Hallo Ihr Lieben,

ich wende mich nun mit einem ganz besonderen Problem an Euch und brauche dringend Hilfe bzw guten Rat.
Gesundheitlich ist bei meinen beiden Jungs alles ok, Nick hat mich voll und ganz als Dosi akzeptiert und auch Neo folgt seinem Bruder in Sachen Zutrauen in ganz kleinen Schritten.
Mir tut das in der Seele weh, vor allem Nick in seinen offensiven Schmuseversuchen abzuwehren, da ich inzwischen auf beide
Katzen höchst statisch reagiere, soll heißen, ich bekomme ständig einen gewischt, wenn ich die Katze streichel.
Ich habe versucht, alles zu eliminieren, nur noch Baumwolle und keine Synthetik, hab eh nur Laminat und Fliesen wegen meiner Krankheit und weil ich mich auf Teppichen ständig statisch auflade.
So wie jetzt ist es mir noch nie mit Katzen ergangen, wenn ich Nick nur kurz streichel und zb anschließend das Kipp Fenster öffnen oder schließen will, bekomme ich am Metallriegel voll eine gefegt und das richtig schmerzhaft.
Mein letztes Lackfellchen ist viele Jahre her und da gab es keine solchen Probleme. Sonst kenne ich es nur vom Friseur, ich darf nie trocken schneiden lassen, da es sonst beim Kämmen richtig Funken sprüht und ich heftige Schläge bekomme.
In den vergangenen Jahren hatte ich Katzen mit halblangem Fell und auch EKH, da gab es dieses Problem nicht ein einziges Mal.
Wer weiß für mich einen guten Rat, damit ich endlich wieder unbefangen angstfrei mit meinem Nick streicheln und schmusen kann? Danke Euch schon mal
Ergänzung ()

Noch vor kurzem war DAS kein Problem, inzwischen kaum noch machbar, ohne daß es statische Folgen hat...seufz
Bin echt traurig und auch verzweifelt, da ich beide Kater liebgewonnen habe....
Ich habe nichts im Haushalt verändert oder hinzugefügt, was dieses Problem erklären könnte 🤔
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Noira

Noira

662
19
Lieben Dank für den Link, wußte gar nicht, daß man sowas im Inet finden kann...
Dachte, es läge an mir, da ich schon immer Probleme damit hatte.
In Behörden und Büros gibt es ja oft diese Standardteppiche in braun oder grau und ich kann niemanden per Händedruck begrüßen, ohne heftig einen gefegt zu bekommen... seufz
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
9.749
100
Wow! Du bist quasi immer aufgeladen?
Das kenne ich sonst nur aus meiner alten Schule. Dort gab es ausschließlich Kunststoffteppiche und Metallgeländer. :eek:

Hab mal schnell gegoogelt, vielleicht sind hier noch weitere, hilfreiche Anregungen für dich dabei:
Ständig elektrisch aufgeladen
 
Noira

Noira

662
19
Ja, dieses Problem habe ich seit vielen Jahren... zb in Einkaufsläden bei den Metallgitterständern, ich kann oft nicht hineinlangen, ohne einen gewischt zu bekommen...seufz
Das mit den Katzen ist mir allerdings völlig neu und es war noch nie der Fall, was mich natürlich einschränkt in der gemeinsamen Interaktion.
Ich kann das Köpfeln und Schmusen von Nick nicht mehr unbefangen freudig genießen, weil ich ständig im Kopf habe, daß es gleich wieder "ballert" und das macht mich total traurig... kann es ihm ja nicht erklären und er fühlt sich evtl von mir zurückgewiesen 😥
 
Patentante

Patentante

25.643
112
Spannenderweise hatte ich das Problem ausgerechnet mit meinem Sensibelchen Zoe im Winter auch ständig. Alle Tipps hier (Luftfeuchtigkeit erhöhen, sich vorher entladen etc.) haben leider wenig geholfen. Letztlich haben wir gelernt damit zu leben. Jetzt merke ich erstaunt, dass es tatsächlich an ihr lag. Bei den anderen passiert mir das nur ganz selten. Wirklich raten kann ich leider nicht.
 
saurier

saurier

26.713
922
Schau mal hier, die SuFu bietet das:

Elektrische Katzen?

Katzen werden beim Streicheln statisch aufgeladen

"elektrische" Katze

ständig aufgeladen??

Katze statisch Aufgeladen

Meine Katzen sind elektrisch geladen :-(

elektrischer kater...

elektrisch-geladene Katzen

Kater elektrisch geladen!

Vielleicht hilft es ja *Daumendrück*

(manchmal ist es sinnvoll, zum einen aussagekräftigere Titel zu wählen und/oder erst man zu schauen, ob es dazu nicht schon etwas gibt und nicht den x-ten Thread dazu aufzumachen ;) ).
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.175
141
Bei mir sprüht es auch immer Funken, egal was ich anfasse. Bei meinem Mann nicht. Ich habe bei uns herausgefunden das es nicht an der trockenen Luft liegt( wir haben diverse Luftbefeuchter und ein 300 L Aquarium das wir wöchentlich auffüllen) sondern an meiner extrem trockenen Haut. Meine Hände sind nie feucht und die meines Mannes schon.
 
GigaSet

GigaSet

2.054
35
Bei Flöckchen knistert es auch manchmal...ich nehme mir dann ein paar Tropfen einfaches Salatöl auf die Hände und streiche ihn mit den öligen Händen ab und gut ist.Übrigens kann dein Laminatboden sehr wohl zur Aufladung beitragen. Ebenso Schuhe mit Kunststoffsohlen.
 
_hannibal_

_hannibal_

8.067
78
Creme dich mal ordentlich ein und messe mal die Luftfeuchtigkeit in deinen 4 Wänden. Und prüfe mal ob deine Katzen evtl auch unterer trockener Haut leiden. Das sind meist die Hauptgründe für solche Schläge.