Ist das ein gutes und faires Angebot?

  • Ersteller des Themas MeinYogiBaby
  • Erstellungsdatum
MeinYogiBaby

MeinYogiBaby

45
1
Hallo ihr Lieben

Ich fand bei ebay Kleinanzeigen ein BKH Mädchen ohne Stammbaum etc für
400 €, sie ist 1,4 Jahre jung.
Meint ihr es ist ein fairer Preis? Mir kommt es sehr hoch vor für eine BKH ohne Papiere.

Hier der Link


BKH Katze 1,4 Jahre jung

Mir gefällt sie sehr gut aber der Preis?ohne Papiere?

Wie ist eure Meinung dazu?

LG
 
Goldendust

Goldendust

917
2
Ich würde auf jeden Fall die Finger davon lassen!!!
Ohne Stammbaum ist es auch keine BKH
Und ich weiß nicht, ob ich über ebay ein Tier kaufen würde :x
 
MeinYogiBaby

MeinYogiBaby

45
1
Ich hätte keinen Yogi damals auch über eBay Kleinanzeigen gefunden. Auch ein BKH allerdings mit Stammbaum. Er war damals (2013)gerade 2 Jahre jung und ich habe ihn für 350€ bekommen, mit Stammbaum.
 
_hannibal_

_hannibal_

8.066
78
Bitte schau dich bei einem ordentlichen Züchter oder im Tierschutz um. Diese scheiss (sorry) Vermehrer sollten auf keinen Fall unterstützt werden.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.154
138
Mhhh der Preis mit Papieren ist sehr niedrig :unsure:
Frag doch mal bei Westpark Nic nach. Sie züchtet auch
 
MeinYogiBaby

MeinYogiBaby

45
1
Mhhh der Preis mit Papieren ist sehr niedrig :unsure:
Frag doch mal bei Westpark Nic nach. Sie züchtet auch

Du meinst was ich für meinen bezahlt hab? Ja der Preis war gut! Sie ist auch eine Züchterin und hat mir Yogi damals verkauft .er war ein Zuchtkater der sich nicht wirklich fortpflanzen wollte😅 er begattete nur die eine Dame und die andere verschmähte er. Darum verkaufte sie ihn damals(kastriert) mit papieren, er hatte sogar einen Championstitel(hab ich alles hier) . Er fehlt mir so unglaublich 😔 er war der beste♥️😿

Ich habe kein Problem damit eine Katze ohne Stammbaum zu nehmen, ich bin mir nur wegen des Preises sehr unsicher.

Ich steh mit der Verkäuferin schon in Kontakt, sie ist noch recht jung und ist kein vermehrer. Die verkauft sie weil sie umzieht und dort keine Katzen halten darf.
Ergänzung ()

Bitte schau dich bei einem ordentlichen Züchter oder im Tierschutz um. Diese scheiss (sorry) Vermehrer sollten auf keinen Fall unterstützt werden.

Die Züchter die ich bisher fand sind mir ehrlich gesagt zu teuer. Ich liebe BKHs ja, aber für 900€ möchte ich nicht wirklich unbedingt eine Katze kaufen.
Ergänzung ()

Ich habe aich kein Problem damit wieder ein Mäuschen zu nehmen was schon1 oder 2 Jahre alt ist. Ich werde dann wohl weiter schauen und gucken ob ich einen Tier ein schönes zuhause geben kann(ggf dann mit papieren damit ich auch auf der sicheren Seite bin)

Mir gefiel sie nur sehr gut, mich stört halt nur der Preis OHNE Papiere.

LG und vielen dank ihr Lieben 😘
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Julia01

1.554
39
Nur zur Klarstellung: Ohne Stammbaum ist es KEIN BKH. Ohne Papiere eines Zuchtvereins ist es keine Rassekatze. Bietet der Vermehrer in trotzdem als BKH an ist das streng genommen Betrug.

Und lass bitte die Finger von solchen Vernehrern. Du hast keine Ahnung was in der Katze drinsteckt an Genen, Krankheiten etc. Und du unterstützt sehr wahrscheinlich einen Schwarzzüchter, das ist nix anderes als z.b. einen Welpen von der "Welpenmafia" in Osteuropa, falls dir das was sagt.

Wenn es unbedingt ein BKH sein soll bleibt nur der Weg zu einem eingetragenen Züchter. Denn nur mit entsprechen Papieren ist es auch ein BKH. Alles andere sind höchstens "look-alikes". Und die bekommt man auch im Tierschutz mit etwas suchen.
 
Tinaho

Tinaho

11.645
109
....stimmt.
Ich habe Justus auch vom Tierschutz.
Er stammt vermutlich auch von einem Vermehrer. In seinem Impfpass steht zwar BKH, aber er ist nur ein "look-alikes".
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.154
138
Könntest du dir denn vorstellen, zwei kastraten vom Züchter zu nehmen? Vielleicht sind die Preise dann annehmbarer.
Ergänzung ()

Mhh, ich hab mir gerade die Anzeige angeschaut, Whiskas und Trofu finde ich schon blöd....
 
M

MeruBetiri

111
4
Ich würde auch nach einer ehemaligen Zuchtkatze/Kater vom Züchter schauen. Diese werden oft günstiger als Kitten verkauft
 
_hannibal_

_hannibal_

8.066
78
Ich steh mit der Verkäuferin schon in Kontakt, sie ist noch recht jung und ist kein vermehrer. Die verkauft sie weil sie umzieht und dort keine Katzen halten darf.
Was ist sie denn dann ohne Zuchtverein?


Die Züchter die ich bisher fand sind mir ehrlich gesagt zu teuer. Ich liebe BKHs ja, aber für 900€ möchte ich nicht wirklich unbedingt eine Katze kaufen.
Sorry, aber da platzt mir ein bisschen der Kragen. Es hat einen guten Grund, warum ordentlich und gut gezüchtete Tiere ihren Preis haben.

Hast du dir den Link mal durchgelesen? Da findest du dich bestimmt wieder.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.154
138
http://www.vomwestpark.de/
BKH Züchterin mit vielen guten Infos
Ergänzung ()

Ich bin was Zucht anbelangt nicht fit, aber ich habe gelesen das BKHs falsch verpaart oft Krankheiten haben können. Da solltest du dich bitte einlesen.
Kämen Katzen aus dem TS nicht infrage?
 
Zuletzt bearbeitet:
GigaSet

GigaSet

2.040
33
Über eBay ein Tier kaufen geht ja gar nicht,sowas sollte endlich verboten sein ebenso wie diese Möchtegernzüchter...und apropo Preis: wenn du mal einrechnest was du bei so einer Billigkatze an TA-Kosten riskierst dann wird eine Züchterkatze auf jeden Fall günstig sein....alles nur über den Preis händeln darüber kann ich nur den Kopf schütteln.
 
Puschel_92

Puschel_92

3.283
25
Ihr habt aber gelesen dass es sich nicht um ein Kitten handelt oder?

Die Katze wird vom Vermehrer stammen, weil sie keine Papiere hat, ja. Aber wenn man nun einer fast ausgewachsenen Katze ein Zuhause gibt weil ihre Vorbesitzerin sie abgeben muss, da unterstützt man doch keinen Vermehrer?!

Zum Preis... 400 Euro nur für die Katze fände ich schon zu viel. Wenn aber noch die ganze Ausrüstung dabei ist wäre es vielleicht OK, ich hab die Anzeige aber nicht gelesen.

LG Pia
 
Zuletzt bearbeitet:
walliworld

walliworld

76
18
Sie ist eine Kundin, die bei einem Vermehrer gekauft hat und die Katze wieder verkaufen will. Mich stört an der Anzeige zum einen das Futter, was sie verwendet, das kaum etwas über die Verhaltensweise und den Charakter der Katze geschrieben wird und dass der Grund, warum sie ihre Katze abgibt nicht dargestellt wird. Zu anderen würde ich nicht empfehlen eine Rassenkatze ohne Papiere zu kaufen, Erbkrankheiten usw.
Ergänzung ()


Ach ja, und keine Informationen über Impf- und Gesundheitszustand ...
 
MeinYogiBaby

MeinYogiBaby

45
1
Könntest du dir denn vorstellen, zwei kastraten vom Züchter zu nehmen? Vielleicht sind die Preise dann annehmbarer.
Ergänzung ()

Mhh, ich hab mir gerade die Anzeige angeschaut, Whiskas und Trofu finde ich schon blöd....

Ja die Ernährung wäre das erste was ich umgestellt hätte 😅

Ja ich könnte mir vorstellen 2 zu nehmen..sehr gern sogar.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.154
138
Zwei wären einfach nur toll!!!!
Aber dann schau bitte nach einem guten Züchter oder doch TS?
Taskali hat auch hübsche Miezen😉 ...
 
MeinYogiBaby

MeinYogiBaby

45
1
Über eBay ein Tier kaufen geht ja gar nicht,sowas sollte endlich verboten sein ebenso wie diese Möchtegernzüchter...und apropo Preis: wenn du mal einrechnest was du bei so einer Billigkatze an TA-Kosten riskierst dann wird eine Züchterkatze auf jeden Fall günstig sein....alles nur über den Preis händeln darüber kann ich nur den Kopf schütteln.

Diese Aussage von dir kann ich so nicht unterschreiben.
Ich hatte bis 23.12.18 einen BKH Kater von einer Züchterin und er hat mich die letzten 5 Jahre leider auch knappe 6800€ Euro an Tierarztkosten gekostet.
Am Ende Starb er mit nur 7 Jahren. Das ist für mich der schlimmste verlust gewesen. Ich liebte diese Katze über alles und hätte alles für ihn getan.
Welche Katze was für Krankheiten bekommt kann man nunmal nicht sagen! Auch die Katzen die nicht aus einer Zucht stammen haben ein Recht auf Leben und ein liebevolles Zuhause sowie ärztliche Behandlung. Mich stören nur die extremen preisunterschiede. Darum ging es mir.
Ergänzung ()

Sie ist eine Kundin, die bei einem Vermehrer gekauft hat und die Katze wieder verkaufen will. Mich stört an der Anzeige zum einen das Futter, was sie verwendet, das kaum etwas über die Verhaltensweise und den Charakter der Katze geschrieben wird und dass der Grund, warum sie ihre Katze abgibt nicht dargestellt wird. Zu anderen würde ich nicht empfehlen eine Rassenkatze ohne Papiere zu kaufen, Erbkrankheiten usw.
Ergänzung ()


Ach ja, und keine Informationen über Impf- und Gesundheitszustand ...
Ja das Futter stört mich auch extrem. Das wäre das erste gewesen was ich geändert hätte.
Ich hätte Kontakt mit der Verkäuferin und sie hat mir alle Fragen beantwortet und mir aich den Charakter der kleinen beschrieben.sogar Videos bekam ich.
Ergänzung ()

wenn es nicht zwingend bkh sein muss, wie wäre es mit diesen beiden Damen?
Sania & Ylvi (*10/2017) - Plüschmaus und Sonnenschein suchen gemeinsam - PS Berlin sie sind zur Zeit auf einer Pflegestelle in Dresden.
Die sind beide wirklich zuckersüß, aber ich möchte tatsächlich wieder einen BKH haben.

Den beiden wünsche ich aber von Herzen nur das allerbeste zuhause!!

Danke dir 🌸
Ergänzung ()

Über eBay ein Tier kaufen geht ja gar nicht,sowas sollte endlich verboten sein ebenso wie diese Möchtegernzüchter...und apropo Preis: wenn du mal einrechnest was du bei so einer Billigkatze an TA-Kosten riskierst dann wird eine Züchterkatze auf jeden Fall günstig sein....alles nur über den Preis händeln darüber kann ich nur den Kopf schütteln.
Und ich finde es aich nicht schlimm über Kleinanzeigen ein Tier zu kaufen. Warum auch?
Ergänzung ()

Was ist sie denn dann ohne Zuchtverein?




Sorry, aber da platzt mir ein bisschen der Kragen. Es hat einen guten Grund, warum ordentlich und gut gezüchtete Tiere ihren Preis haben.

Hast du dir den Link mal durchgelesen? Da findest du dich bestimmt wieder.
Was ist sie denn dann ohne Zuchtverein?




Sorry, aber da platzt mir ein bisschen der Kragen. Es hat einen guten Grund, warum ordentlich und gut gezüchtete Tiere ihren Preis haben.

Hast du dir den Link mal durchgelesen? Da findest du dich bestimmt wieder.

Ja habe ich. Ich bin aber auch offen für Tiere ohne Papiere denn auch diese haben ein schönes Leben verdient, nur der Preis für eine ohne Papiere schreckt mich halt ab.

Und Papiere sind nicht unbedingt aussagekräftig was die Gesundheit angeht, ich hatte bis vor kurzen einen wunderschönen lieben BKH Kater mit Stammbaum und Championstitel, und trotzdem würde er imner wieder krank und kostete und die letzten 5 Jahre knapp 6800€ und starb letztenendes mit nur 7 Jahren.
Für mich das allerschlimmste, ich hätte alles für ihn getan!
😔
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: