Woher kommt der Gestank?

bavarianfox

bavarianfox

10
0
Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit ein paar Tagen zwei kleine Kätzinnen bei mir aufgenommen. Sie sind beide etwa 8 Monate alt. Ich bekam sie von einem Arbeitskollegen, der sich nicht mehr um die beiden kümmern wollte. Sie
sind die Nachkommen seines Katers und seiner Katze.

Sterilisiert sind die beiden aktuell noch nicht. (Ich denke, diese Info ist immer nett to know)

Nun meine Frage: Seit gestern liegt im Katzenzimmer (ja sie haben einen eigenen Raum zum zurückziehen) ein wirklich beißender Geruch in der Luft. Ich habe alles abgesucht, jedoch weder Urinflecken, nasse Stellen, noch ähnliches verdächtiges gefunden. Alles ist trocken und sauber. Das Katzenklo ist ebenfalls sauber und wird zwei, drei mal am Tag sauber gemacht. Sie benutzen es auch ganz brav. Ich bin nun echt mit meinem Latein und Google am Ende und verstehe einfach nicht, woher dieser Gestank kommt. Die Kätzchen selbst riechen ganz neutral. Habt ihr eine Idee?
 
12.02.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Moin,
Mit acht Monaten solltest du deine Damen schleunigst kastrieren ( nicht sterilisieren) lassen. Es kann durchaus sein das eine oder sogar beide markieren. Ja- auch Mädels können das... viele kleine, nicht gefundene Pipi Stellen riechen extrem.
Kauf dir dann noch einen Enzym Reiniger um die Stellen( sofern du sie findest) damit zu bearbeiten.
 
bavarianfox

bavarianfox

10
0
Morgen!
Danke für die schnelle Antwort! Ich dachte bei Katzen heißt das sterilisieren und beim Kater kastrieren :rolleyes: mein Fehler, nun weiß ich das besser.
Nun, dann werd ich nächste Woche direkt zum TA gehen und das erledigen lassen. Ich habe nicht gedacht, dass die das so "früh" schon tun. Es ist echt sehr sehr beißend in der Nase. Ich melde mich dann nach dem Kastrieren, ob das dann weg ist!

Meine Wohnung hat ungünstigerweise nur Laminat und Fließenboden, was in einigen Rutschpartien beim Spielen der Beiden ausartet. Somit ist aber das Reinigen ganz easy.

Danke nochmal! Hat mich eben sehr gewundert, keine Stellen zu finden :unsure:o_O
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Mach fix nen Termin für die zwei... und gleich nen Check Up dazu. Geimpft sind sie- also Grundimmunisiert? Impfpass?
Ergänzung ()

Oh- die können das auch schon viel früher... kann sein das es mit dem neuen Umfeld zu tun hat...
 
bavarianfox

bavarianfox

10
0
Geimpft sind sie, ja. Das hab ich gefordert, bevor ich sie genommen habe. Denn er meinte, sie bräuchten das nicht, da sie ja eh nur in der Wohnung sind. Ich bin dennoch überzeugt davon, dass eine Impfung sein muss, da man ja alles mögliche von draußen mit reinschleppen könnte. Also das ist bereits erledigt. Eine Kastration war ihm zu teuer, darum muss ich das noch selbst erledigen, ich wollte die beiden aber ungern ans Tierheim geben lassen, wo er sie hinbringen wollte. Dann doch lieber direkt zu mir, dann zahl ich eben die Kastration.
 
abvz

abvz

Patin
3.687
156
Und was macht er dann mit den nächsten Katzenbabies?
Bitte wirke auf ihn ein, dass er seine Beiden kastrieren lässt statt ihn nur als Abnehmer zu unterstützen.

Hast Du einen Nachweis für die Impfungen bekommen? Erzählen kann man ja viel...

Urinstellen findest Du gut mit einer Schwarzlichtlampe. Denn sehr warscheinlich wird der Geruch daher kommen und auch bei Fliesen sollten die Stellen mit einem speziellen Reiniger behandelt werden um den Geruch komplett weg zu bekommen.

Für die Kastration drücke ich Euch die Daumen und hoffe natürlich, dass die Mädels nicht schon von ihrem Vater gedeckt wurden.
Noch als Tipp, suche Dir am besten einen Tierarzt der Inhalationsnarkose macht, das ist eine sehr schonende Narkose und birgt deutlich weniger Risiko.
 
bavarianfox

bavarianfox

10
0
Ich besitze kein Auto, und hier in Neustadt gibt's nur einen Tierarzt. Soll aber mega gut sein! Eine Bekannte ist dort mit ihrem Husky und sie ist rundum zufrieden. Schwarzlichtlampe, werde mich danach mal umschauen! Danke für den Tipp!

Ja die beiden sind zwar erst seit kurzem bei mir, aber ich kann mich jetzt schon von ihnen nicht mehr trennen! :ROFLMAO: Sie sind mega verkuschelt und wirklich brav! Meine letzten beiden waren da eher die Wohnungsverwüster :devilish::ROFLMAO::ROFLMAO:
 
IsiBerlin

IsiBerlin

949
9
Noch ein Hinweis: markiert wird an vertikalen Flächen. Da wird im Stehen Urin gegengespritzt. Also mit der Schwarzlichtlampe nicht nur auf dem Boden suchen, sondern auch an den Wänden.
 
Patentante

Patentante

26.166
136
Genau: vor allem Wände, Kratzmöbel etc. absuchen. Bei der Schwarzlichtlampe lohnen sich ein paar Euro mehr bzw. gute Bewertungen zu suchen. Die erste, die ich gekauft hatte ging direkt in den Müll. Und leider zeigen auch gute Lampen nicht an Sisal, Stoff etc. an. Da hilft dann nur "ne mutige Nase voll nehmen" :sick:
 
36 Pfoten

36 Pfoten

32.594
155
Du hast zwar geschrieben, dass Du alles abgesucht hast, aber hast Du auch mal unter die Klos geschaut?
Ich hatte nämlich auch mal so einen unerklärlichen Gestank im Badezimmer, bis ich dann bemerkt hatte, dass wohl jemand im Stehen gepullert hat und der Urin unter ein Klo gelaufen war. Da müffelt es dann ganz schön vor sich hin.:sick:
 
Ilvy

Ilvy

6.073
86
Hey, Grüße ebenfalls aus Nordost-Bayern. Viel Spaß mit deinen hübschen Beiden. Schön, dass du dich so kümmerst.
Und Pfotos mögen wir natürlich immer gerne sehen!;)
 
bavarianfox

bavarianfox

10
0

Ergänzung ()

Das sind die beiden, links Sona, rechts Ahri. Ich liebe die beiden. Unter dem Katzenklo war nichts. Nun, sie haben einen schicken Kratzbaum, viele Kartons (die lieben sie) und ein bisschen Spielzeug liegt rum. Nicht alle, sonst werden die zu schnell langweilig, hab ich gehört. Wie ist das denn dann mit den Wänden, das Zeug muss ja mittlerweile schon eingezogen gewesen sein, geht das nach Tagen und gutem Lüften raus oder muss ich da auch was einwirken lassen? Bzw. Kann man da was empfehlen?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Hübsche Herzchen hast du😍
Ergänzung ()

Biodor oder Hotrega Petcare .... sind gut. Das kannst du vorsichtig auch auf Wände und Flächen sprühen. Das dauert schon seine Zeit, geht aber dann...
 
_hannibal_

_hannibal_

8.187
97
Und was macht er dann mit den nächsten Katzenbabies?
Bitte wirke auf ihn ein, dass er seine Beiden kastrieren lässt statt ihn nur als Abnehmer zu unterstützen.
Das würde mich auch interessieren

Es kann gut sein dass sie Giardien, Kokzidien etc haben. Das stinkt auch höllisch und beißt in der Nase. Auf eine gute medizinische Versorgung legt dein Bekannter, so wie es aussieht, nicht wirklich wert. Echt schade.
Wenn ich schon höre dass einem die Kastration zu teuer ist :mad:
 
bavarianfox

bavarianfox

10
0
Das würde mich auch interessieren

Es kann gut sein dass sie Giardien, Kokzidien etc haben. Das stinkt auch höllisch und beißt in der Nase. Auf eine gute medizinische Versorgung legt dein Bekannter, so wie es aussieht, nicht wirklich wert. Echt schade.
Wenn ich schon höre dass einem die Kastration zu teuer ist :mad:
Na ich hoffe nicht :oops:
Ja was er macht ist sein Ding, aber ich möchte, dass es meinen Beiden gut geht. Ich hab mich von Familie und Menschheit abgetrennt und die Zwei sind jetzt meine einzigen Wegbegleiter. Da solls mir um keinen Cent zu schade sein. Nun, sie selbst riechen normal und auch beim Pinkeln riecht es nach nix. Lediglich in ihrem Raum ist es nahezu unaushaltbar. Und das von heut auf morgen! Ich lasse euch wissen, wie es steht, sobald ich beim TA war.
 
_hannibal_

_hannibal_

8.187
97
Giardien, Kokzidien sind Darmparasiten. Die haben mit Urin nicht´s zu tun.

Ja was er macht ist sein Ding, aber ich möchte, dass es meinen Beiden gut geht.
Jeder möchte dass es seinen Schätzen gut geht, das ist ja auch super und war kein Angriff gegen dich. Aber trotzdem würde ich ihm nahe legen seine Katzen kastrieren zu lassen. Seine zwei zeugen doch immer wieder wieder Kitten, denen es den auch wieder nicht gut geht. Das hört ja nie auf...
 
bavarianfox

bavarianfox

10
0
Giardien, Kokzidien sind Darmparasiten. Die haben mit Urin nicht´s zu tun.



Jeder möchte dass es seinen Schätzen gut geht, das ist ja auch super und war kein Angriff gegen dich. Aber trotzdem würde ich ihm nahe legen seine Katzen kastrieren zu lassen. Seine zwei zeugen doch immer wieder wieder Kitten, denen es den auch wieder nicht gut geht. Das hört ja nie auf...
Das ist richtig, immerhin konnte ich aushandeln, dass er sie impfen lässt.. Darmparasiten, das klingt nicht gut. Mal sehen was der Doc spricht.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.487
182
Nun oft passiert es auch, das geschlechtsreife Tiere mit dem Sekret der Analdrüsen ihr Revier markieren um auf sich aufmerksam zu machen. Das riecht sehr extrem.

lg
Verena
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen