• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Fip ausgebrochen bei Katzenwelpe

C

Chrisi

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo,

in einer unserer Pflegestellen sitzt ein 4 Mon. altes Kätzchen, bei dem jetzt FIP ausgebrochen ist.
Wir wissen, daß es bis jetzt keine Therapie für diese Krankheit gibt, aber die Hoffnung haben wir bis jetzt noch nicht aufgeben. Habe heute schon gegoogelt
und folgendes gefunden:

" Bis jetzt ist keine effektive Therapie bekannt. Prednisolon (4mg/kg/KG/Tag) mit Cyclophosphamid ( 2-4 mg/kg/KG/Tag an 4 Tagen pro Woche) bewirken bei einigen Katzen eine vorübergehende Besserung (keine eigenen Erfahrungen). Diverse Versuche mit Interferon, antiviralen Substanzen, Amphotericin und Immunstimulanzien ergaben in vitro Hinweise auf eine mögliche Therapie. In vivo blieb der Erfolg versagt oder die Katzen tolerierten die Substanzen nicht."

TÄ hat gestern und heute schon Interferon und Kortison gespritzt, danach ging es ihr ein bißchen besser, schläft aber sehr viel.
Hat jemand von euch eventuell damit schon Erfahrungen gemacht? Wenn es nur ein Fünkchen Hoffnung geben würde, wollen wir sie nicht einschläfern lassen.

Bitte helft mir, es ist dringend.

Wenn wir natürlich sehen dass sie leidet werden wir sie natürlich schweren Herzens erlösen.



Christel
 
15.10.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fip ausgebrochen bei Katzenwelpe . Dort wird jeder fündig!
T

ToffieFee

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hallo Chrisi,

ich kann dir leider nicht sehr viel zu FIP sagen, kenne mich aber ein bißchen mit Interferon aus, da mein Kater gerade eine solche Therapie wegen einer chronischen Zahnfleischentzündung bekommt.
1. kann es müde machen (so die ersten drei Tage nach der Injektion) und 2. wirkt es sehr verzögert... den Erfolg oder Nichterfolg sieht man also erst in zwei Monaten.
Wir sind für die Therapie nach Ravensburg in die Tierklinik zu Frau Dr. Mihaljevic gefahren, einer Spezialistin für Interferon (jedenfalls was Zahnheilkunde angeht), vielleicht könnte sie auch euch helfen.

Liebe Grüße, ToffieFee
 
C

Chrisi

Beiträge
24
Reaktionen
0
Puschel ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Hallo,

eben habe ich erfahren, daß Puschel erlöst wurde. Es ist innerhalb kurzer Zeit so schlimm geworden, dass er nicht mehr stehen und laufen konnte.
Gute Reise kleiner Puschel, hinter der Regenbogenbrücke geht es dir jetzt wieder gut. Pass gut auf meinen Thomas, Baby, Mickey und Tequilla auf.


Traurig Chrisi
 

Schlagworte

fip bei katzen welpen

,

FIP Katzenwelpe

,

fip katzenwelpen

,
fip ausgebrochen
, katzenwelpe fip, katzenwelpen fip, fip zahnfleischentzündung, fip bei katzenwelpen, zahnfleischentzündung katze fip, fip therapie, zahnfleischentzündung bei katzenwelpen, fip katzen welpen, fip interferon, katze zahnfleischentzündung FIP , fip bei katzenwelpe

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen