Am Samstag 14.01. kommt Lolle unsere zweite Katze

S

steyvo

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo

Wir haben einen Kater den Spike der ist 9 Monate jung und spielt sehr gerne da haben wir uns gedacht wir holen ihm einen Spielkameraden na ja aus dem Kameraden ist nun eine Spielkameradin geworden. Waren im tierheim und haben da die Lolle gesehen und haben irgendwie gleich gedwusst das is se .
Wir hatten am anfang sehr lange überlegt ob das gut geht mit einer zweiten Katze haben dann aber sehr viel hier im Portal gelesen und uns dann dazu entschlossen deshalb werde ich hier alles genau schreiben wie es denn mit der zusammenführung der beiden geklappt hat wie sie sich verhalten usw. Ich mache das deswegen damit andere die sich vieleicht auch eine zweit katze holen möchten wissen was denn Passiert wenn die neue katze eintrifft. Wir wissen es auch noch nicht und machen uns auch gedanken was die beiden machen werden . Was wir wissen ist das sich Lolle (zweit Katze die kommt) mit anderen verträgt nun werden wir im laufe der woche ein tuch von spike mit seinem geruch ins tierheim zu lolle bringen und von dort eins mit dem geruch von lolle mit heim nehmen damit die beiden sich schon mal an den geruch des anderen gewöhnen. Na ja wie gesagt ich werde hier auf jeden fall weiter berichten .
 
09.01.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Am Samstag 14.01. kommt Lolle unsere zweite Katze . Dort wird jeder fündig!
R

Raggybärs

Beiträge
87
Reaktionen
0
oh das ist aber schön, dass Euer Spike nun eine Spielgefährtin bekommt :D

die Idee mit dem Tuch find ich super!
Ich bin schon gespannt auf Deine Berichterstattung und drück die Daumen für eine gute Zusammenführung!

Wie alt ist Lolle denn?

LG sendet Anika mit Fabi+Bibi
 
Liutkus

Liutkus

Beiträge
111
Reaktionen
0
Hallo,

die Vorfreude ist die schönste Freude :)
wir haben den zweiten Kater seit Mittwoch letzte Woche, deswegen bin ich gespannt auf Deine Berichte :)

lg
L.
 
S

steyvo

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo

Also Lolle ist 6 Monate . Sind auch gespannt wie es laufen wird wie war es bei dir Liutkus als der zweite kater gekommen ist ??
 
Liutkus

Liutkus

Beiträge
111
Reaktionen
0
Also der Kater Liutkus (ca. 1,5 J. alt) ist ein ziemlich schüchterner Kerl. Als wir den Linus (ca. 6 Monate) nach hause gebracht habe, hat Liutkus sich zu erst hinter der Couch versteckt und kam erst in ein paar Stunden raus. Dann schauten die beiden durch Entfernung auf einander. Liutkus will nicht mehr gestreichelt und gekrault werden, irgendwie ist er uns fremd geworden, seit der kleine da ist :( Der Linus ist allerdings nicht ganz gesund und in den ersten Tagen ging es ihm nicht gut, zum Glück hat ihn Liutkus in Ruhe gelassen. Inzwischen kämpfen die zwei sehr viel und ich hoffe sehr, dass bei uns bald wieder Ruhe einkehrt.
Liutkus ist ca. doppelt so schwer und doppelt so groß, wie der Linus. Ich habe schon meine befürchtungen, dass er den kleinen verletzen kann. Zur Zeit mische ich mich nicht ein, aber es ist nicht leicht so einfach zu zusehen, wie die beiden kämpfen.
Ich hoffe so sehr, dass der Liutkus sich wieder streicheln lässt, irgendwie feht es mir :?

Liebe Grüße!
Dosi von Liutkus und Linus
 
S

steyvo

Beiträge
4
Reaktionen
0
Lolle ist nun da

Hi

Also lolle ist nun seit einer stunde bei uns . Spike (Unsererste katze) folgt ihr auf schritt und tritt und ab und zu fachen und knurren sie sich an und kämpfen ein wenig aber ich denke das ist normal oder ?? Habe es mir schlimmer vorgestellt Lolle will halt alles erkunden weil es neu für sie ist und spike immer hinter her .
 
S

steyvo

Beiträge
4
Reaktionen
0
Guten Morgen

so gestern abend kam es zwei mal zu einer rauferei die schon etwas heftiger war wir wussten nicht ob es spiel oder ernst war über nacht haben wir sie getrennt und heute morgen scheint wieder alles ok zu sein spike läuft ihr zwar immer noch manchmal hinterher aber sonst alles ok
 
Jafu

Jafu

Beiträge
244
Reaktionen
0
So lange sie sich nicht gegenseitig aufeinanderstürzen oder einer den anderen attakiert das Fellbüschel im Einklang mit einem ohrenbetäubenden Geschrei fliegen, ist alles ok.

Gruß
Jafu
 
Liutkus

Liutkus

Beiträge
111
Reaktionen
0
Hi Steyvo,
es dauert schon ein bisschen, bis die zwei sich "riechen" können. Ein bisschen fauchen ist normal, zumndest am Anfang, glaube ich. Im Tierheim wurde mir gasagt, dass es bis zu 3 Wochen dauern kann, bis sich die Katzen anfreunden.

Unser kleiner ist schon ca. seit 10 Tagen bei uns und dicke Freunde sind sie längst noch nicht. Aber ich habe bis jetzt noch keine Haarbüschel fliegen gesehen und kein sehr lautes Geschrei gehört (aber geschrien haben sie). Die jagen sich gegenseitig. Der große will immer dem kleinen die Ohren schlecken (der kleine hat entzündete Ohren und bekommt Tröpfchen) und der kleine haut dann mit der Pfote immer zurück :?
Immerhin ist der großer nicht mehr eifersüchtig und lässt sich wieder streicheln :)

lg
L&L
 
V

vanessaente

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallöchen,

also wir hatten totales Glück mit unserer Zweitkatze.. Nach ca. 3 Tagen fauchen, brummen, beleidigt sein und ignorieren, (Auch ein paar Kämpfe kammen vor) sind die beiden wie ausgewechselt.. Meine Erstkatze kommt wieder ganz normal kuscheln und die zwei hängen Tag und Nacht zusammen. Wo die Eine ist ist auch die Andere. Sie knuddeln und spielen und machen ganz schön viel Unsinn.. aber es ist total toll denen zu zusehen. Ich freu mich richtig, wenn ich nach Hause komme.

Wünsche euch, dass es auch so schööööööön wird.. :D

Gruß Vanessaente
 
Liutkus

Liutkus

Beiträge
111
Reaktionen
0
@vanessaente: ach wie schön, dass Deine Katzen so schnell zueinander gefunden haben :) wie alt sind die beiden?

@Steyvo: wie geht es Deinen Katzen? Sind sie schon auch dicke Kumpels, oder noch nicht?

Meine beiden können sich inzwischen schon einiger maßen vertragen. Immerhin sie schlafen manchmal zusammen, schlecken sich gegenseitig ab, aber die Jungs müssen wahrscheinlich immer Krieg spielen ... sie bekämpfen sich, auch wenn es leise ist und harmlos aussieht. Vielleicht ist das normal?

lg
Dosi von L&L
 
V

vanessaente

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Liutkus,

also Pünktchen, meine kleine Diva, ist 9 Monate alt. Wir haben sie aus dem Tierheim und da hat sie mit ihren Geschwisterchen zusammen gelebt. Daher glaube ich kannte sie das schon ein bisschen. Und Sammy, mein kleiner Schwarzer, ist gerade mal 11. Wochen alt...

Ich glaube das war bei uns auch der Vorteil, weil beide noch so jung sind konnten sie sich schneller an die Situation gewöhnen...aber es gab auch bei denen ziemliches Gerangel..aber jetzt ist ja alles gut..trotzdem kann man auch jetzt noch beobachten wie Pünktchen Sammy versucht zu unterdrücken, indem sie ihm in den Hals beißt (vorsichtig) und ihn runterdrückt.

Hab mir sagen lassen, dass das alles ganz normal ist. Aufpassen soll man nur wenn sie ganz helle Schreie ausstossen..aber ich kann verstehen, dass es schwer fällt sich einzumischen.. als Pünktchen am Anfang auf Sammy losgegangen ist wollte ich ihn immer beschützen, weil er ja noch so klein ist.

Gruß Vanessaente
 
M

mausewix

Beiträge
172
Reaktionen
0
es ist immer so,ein bisschen mehr arbeit aber doppelt so viel spaß
ich würd nie wieder eine katze alleine halten wollen,allein das spielen miteinander könnt ich mir stundenlang ankucken :lol:
 

Schlagworte

wir holen morgen unsere zweite Katze

Ähnliche Themen