Balkon "vogelsicher" machen?

M

Mariposita

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
dies ist mein 1. Beitrag in Eurem schönen und informativen Forum.
Nun habe ich gleich eine Frage.
Ich habe 2 Wohnungskatzen, die - unter Aufsicht - auf den
Balkon dürfen.
Letztes Jahr schleppte der Kater plötzlich einen Vogel an, der wohl auf dem Balkongeländer gelandet sein muss. Ich war entsetzt. Ein paar Tage später das selbe wieder.
Ich möchte das nicht wieder erleben und möchte nun den Balkon "vogelsicher" machen, d.h. die Vögel sollen durch etwas abgeschreckt werden, damit sie auf dem Geländer nicht mehr landen.
Ob evtl. bunte Windräder (Spielwarengeschäft), die ich am Geländer festmache, helfen oder habt Ihr Tipps für mich? Bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße
Mariposita
 
26.02.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Balkon "vogelsicher" machen? . Dort wird jeder fündig!
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
:shock: wow, und ich dachte immer, unser Kater sei besonders geschickt, der hat nämlich auch schonmal einen Vogel auf dem Balkon gefangen, und stand dann stolz, mit dem unverletzten Vogel im Maul in der Terassentür und hat uns seine Beute gebracht... Wir haben ihn dann natürlich fliegen lassen, aber wie geschickt muss eine Katze sein, um auf einem Balkon einen Vogel zu fangen - und das dann gleich mehrmals?!!! :shock:
Tipps um die Vögel abzuhalten habe ich keine, aber die bunten Windräder hören sich ganz gut an, und sehen gar nicht mal schlecht aus, wenn ichs mir so überlege :) LG Daemia
 
Daniela

Daniela

Beiträge
488
Reaktionen
79
Meine Spontanideen:

- Streifen aus Alufolie aufhängen (hat mein Opa früher immer in die Kirschbäume gehängt um die Vögel abzuschrecken --> die sind irritiert, wenn sich die Sonne in den Streifen spiegelt)

- "Raubvögel" aus dicker Pappe ausschneiden und aufhängen (so wie diese schwarzen Vogel-Schattenbilder, die manchmal an größere Scheiben geklebt werden, z.B. in Wintergärten)

Am hübschesten wären natürlich die Windrädchen, probier das doch einfach mal aus. Hast du eigentlich ein Katzennetz am Balkon? Sonst wäre das noch eine Möglichkeit, auch zur Sicherheit der Katzen, wenn sie auf dem Geländer balancieren...
 
R

Revolver

Beiträge
6
Reaktionen
0
spontan fällt mir da nichts ein ausser ein katzengitter,katze kann jicht raus, vögel nicht rein. aber du solltest stolz auf deine katze sein und sie loben. katzen sind wilde tiere und vielleicht wollte sie dir ein geschenk machen weil sich dich gerne hat.Mein kater kann auf den balkon soviele vögel jagen wie er lust hat solange er sie nicht unter´m bett versteckt :D :D. Frag doch mal im Zoogeschäft. Oder bau dir ne Vogelscheuche :D :D :D
 
M

Mariposita

Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke Euch allen.
Dann teste ich doch mal die Windrädchen. Vielleicht funktioniert es.

Viele Grüße
Mariposita
 
A

aLuckyGuy

Beiträge
2.876
Reaktionen
19
:shock: wow, und ich dachte immer, unser Kater sei besonders geschickt, der hat nämlich auch schonmal einen Vogel auf dem Balkon gefangen, und stand dann stolz, mit dem unverletzten Vogel im Maul in der Terassentür und hat uns seine Beute gebracht...
Also ich denke, wenn er einen unverletzten Vogel gefangen hat kann er schon mal nicht so ungeschickt sein, eher im Gegenteil. :D
Mein Sternenkater Alexander hat früher öfters Vögel vom Balkon angeschleppt. :shock: Die meisten allerdings hatten sich einfach verflogen und sind gegen die Fensterscheibe geknallt. Die meisten Vögel waren dann meist bewusstlos. Nach dem ich sie aus den Klauen unseres Raubtieres befreit hatte, hat es meist noch einige Minuten gedauert bis sie wieder davon geflogen sind.
 
M

Mariposita

Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich habe meinem Kater zwar die Vögel abgenommen, aber sie waren leider schon tot. Das tat mir so Leid. Ich dachte nämlich, dass meine Tiger auf dem Balkon nie einen Vogel zu fassen bekommen und war entsprechend schockiert.
 
Samantha2010

Samantha2010

Beiträge
284
Reaktionen
0
hallo habe einen Beitrag gesucht bei dem es darum geht den Balkon Vogelsicher zu machen, da meine Katze auf den Balkon darf (natürlich gesichert)

Wie die anderen schon geschrieben haben könnten sich ja Vögel drin verheddern. Bei mir findet der Vogel irgendwie eine Lücke unten am Geländer oder sonst wo.
Meine Frage: Wenn sich ein Vogel in den Balkon verirrt und natürlich nicht von alleine wieder rauskommt :wink: soll ich den von meiner katze fangen lassen wenn sie auch gerade auf dem Balkon ist? Bis jetzt (2mal) habe ich meine Katze immer schnell reingeholt und dem Vogel wieder in die Freiheit geholfen, war das richtig oder soll ich das meine Mietze erledigen lassen :wink:
Die Vögel tun mir immer so leid:sad:.
 
Hauptstadtkatze

Hauptstadtkatze

Beiträge
693
Reaktionen
1
Hallo Samantha,

folge Deinem Gefühl: Wenn Dir die Vögel leid tun (und das tun sie mir auch!), dann lass sie frei. Natürlich ist es für eine Katze - gerade ohne Freigang - ein "Highlight", einen Vogel zu fangen. Aber du kannst das kompensieren, mit Laserpointer, Trofu-Weitwurf oder ähnlichem. Hast Du es schon mal versucht mit Frostküken, die du auf dem Balkon verfütterst? Ich habe das eine Zeitlang gemacht. Obwohl die Küken schon tot sind, waren meine Beiden ganz wild drauf, wahrscheinlich wegen des Geruchs und der Federn. Es ist allerdings auch ein ziemliches Gemetzel...
Aber immer noch besser, als die armen Singvögel auf Deinem Balkon...
B.
 

Schlagworte

vögel abschrecken balkon

,

Vogelplage Balkon

,

balkon vogelsicher

,
Schattenbilder Vögel
, vögel balkon, vögel auf dem balkon, was tun gegen vögel auf dem balkon, vogelplage auf dem balkon, vogelabschreckung balkon, balkon vogel , schattenbild vogel, vögel balkon abschrecken, Vögel auf Balkon, schattenbild raubvogel, schattenbild katze

Ähnliche Themen