Welche Mittel gegen Unsauberkeit?

N

NinaKleinfrau

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey ihr lieben,

ich hab jetzt schon viel über unsauberkeit gelesen. Woran es bei mir liegt, weiß ich auch, ich war
zu wenig zuhause in der letzten Zeit.

Ich müsste nur mal wissen, wie ich es wieder wegbekomme, dass meine Katze aufs Sofa piselt und kackt?

Eine Bekannte hatte mir verraten, Pfeffer darauf zu streuen, was auch 3 Tage geholfen hat, danach jedoch nicht mehr.

Was hilft da denn sonst noch so?
Fernhalte -Spray etc???

Wäre lieb, wenn ihr mir Antwort gebt, bin am verzweifeln.

Danke, Nina
 
03.04.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Mittel gegen Unsauberkeit? . Dort wird jeder fündig!
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Emma, sie hat doch schon im 1. Satz gesagt, dass weiß, dass es daran liegt. :)

Also ich würde erstmal das Sofa wieder möglichst geruchsfrei machen (zB mit "Nodor" aus Skovkats Onlineshop), da die Katze sonst möglicherweise aufgrund des Geruchs das Sofa mit dem Klo verwechselt und einfach weiter raufmacht, obwohl sie garnicht mehr böse auf dich ist.

Fernhaltesprays bringen garnichts, mit Pfeffer kenn ich mich da nicht aus. Du kannst es nach dem Neutralisieren auch mal mit Zitrusschalen versuchen, die du auf dem Sofa verteilst, oder du legst eine zeitlang eine Alufolie rauf, Katzen treten nicht gerne auf so Zeug.

Und sonst sei einfach lieb zu deiner Mieze, wenn du öfter mal länger weg bist, besorg ihr lieber einen Spielkameraden, weil sie das sonst immer wieder machen wird...

Liebe Grüße, Wibi
 
N

NinaKleinfrau

Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für die unterstützung bei emma, weebee! ;-)

Also ich denke zumindest, dass es dran liegt.

Ich war grad bei Fressnapf und hab mal nachgefragt, fernhaltespray wäre das letzte, was ich ausprobieren soll, haben die gesagt. Weil Bella dann nie wieder zu mir aufs sofa kommt, auch net zum streicheln oder so.

Also hab ich jetzt ein Katzenminze-Beutelchen gekauft, was ich ins KaKlo legen soll. Dieser soll es ihr angeblich wieder schmackhaft machen, dort ihr geschäft zu verrichten....mal sehen, was es bringt.

Aber weiterhin danke für eure Antworten!
 
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
Naja, das Pieseln zu bekämpfen ist das eine, eher solltest du aber die Ursache bekämpfen, und auf jeden Fall einen Tierarzt fragen. Kann nämlich auch sein, dass es was organisches ist (Blasenentzündung oder -Reizung, Harngrieß...) und wenn das zu lange unbehandelt bleibt kann es schlimme Folgen für die Katze haben. Wir haben 2 Wochen lang eine Blasenentzündung nicht bemerkt, am Ende war sogar schon Blut im Urin, und es war 5 vor 12 als wir endlich zum Tierarzt sind, einfach aus Unwissenheit... Also auf jeden Fall untersuchen lassen...
Wenn deine Miez mehrmals in der Woche 8 Stunden oder mehr am Tag allein ist, solltest du allerdings wirklich über einen Spielkameraden nachdenken, dann ist ihr nämlich ganz sicher todlangweilig...

LG Daemia
 

Schlagworte

mittel gegen unsauberkeit bei katzen

,

katzenminze bei unsauberkeit

,

mittel gegen unreinheit bei katzen

,
mittel gegen unreinheit katzen
, mittel gegen unsauberkeit katzen, medikament gegen unsauberkeit katze, Spray gegen Unsauberkeit, katzenminze unsauberkeit, katze unsauberkeit medikamente, heilmittel gegen unsauberkeit, mittel bei katenunsauberkeit, homöopathie gegen unsauberkeit katzen, hausmittel gegen unsauberkeit katze, medikament gegen unsauberkeit bei katzen, sprey gegen unsauberkeit

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen