Mit Katze rausgehen?

A

Alannah

Beiträge
241
Reaktionen
0
Hallo!
Mein Perserkater ist jetzt fast 6 Monate alt und sitzt immer sehnsüchtig am Fenster. Er ist eigentlich eher der "Rausgeh-Typ", meine vorherige Perserkatze wollte dagegen kaum raus. Ich möchte meinen Kater gerne als Wohnungskatze halten, was auch zur Zeit nicht anders geht, da ich mitten in der Stadt im zweiten Stock wohne. Allerdings ist bei uns eine Wiese am
Haus, und ich überlege, ob es sinnvoll ist, wenn ich meinen Kater an der Katzenleine an der Wiese laufen lasse. Einerseits würde er sich sicher freuen, andererseits könnte es ja sein, daß er dann auf den Geschmack kommt und sich noch unwohler in der Wohnung fühlt!? Wie habt ihr das denn gemacht: Katze konsequent in Wohnung, oder auch mal an Katzenleine raus? Und wie sind eure Erfahrungen? Möchte nichts falsch machen und frag daher lieber nochmal nach.
Ach ja, mein Kater ist noch nicht kastriert, und ich habe es vorerst nicht vor. Solange er nicht anfängt, in der Wohnung zu markieren (manche machen es ja nicht), möchte ich abwarten, da ich später eine weitere Katze hinzunehmen und sie eventuell mal Junge bekommen lassen möchte. Zumindest will ich mir die Option offenhalten. Wird das Markieren gefördert, wenn man mit der Katze rausgeht?
Irgendwie hab ich ein schlechtes Gewissen, da man die Eindrücke und Erfahrungen, die eine Katze draußen macht, in der Wohnung gar nicht bieten kann. Irgendwie ist Wohnungshaltung nicht so katzengerecht wie Freilauf.
Habt ihr Tips für mich?

Alannah
 
20.04.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mit Katze rausgehen? . Dort wird jeder fündig!
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Ja Kastrier deine Kater! Der geruch ist furchtbar und glaub mir irgendwann fängt es an!

Kann sein das durch das raus gehen das Markieren begünstigt wird er muss ja sein Territorium Markieren!

Zum Thema katzennachwuch hab es hier schon ein Thread lies es dir bitte gut durch!

Denn Kitten machen zu lassen geht zwar schnell aber du musst mit komplikationen rechnen die Teuer werden könne!

Habt ihr keinen Balkon sonst täte ich sagen macht den balkon katzen sicher und er wird auch glücklich!

Noch dazu wenn er so nach draussen will ist oh auch langweilig

Hat er genung Kletter möglichkeiten

Also einen Großen kratzbaum?
Hat er Beschäftigung eventuell ne Panic Mouse
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

also zum Thema kastrieren hat Woodstock schon alles gesagt, dem kann ich mich nur anschließen. Mit dem rausgehen an der Leine ist es so eine Sache, wenn dein Kater es sich gefallen lässt das Geschirr überzuziehen, gut ok. Allerdings, wenn Du einmal damit angefangen hast, musst Du es regelmäßig machen, dessen musst Du dir bewusst sein.

Liebe Grüße,

Claus
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Beiträge
2.878
Reaktionen
20
Hallo,
also prinzipiell bin ich auch der Meinung das eine reine Wohungshaltung eigentlich wirklich nichts mit einer artgerechten Haltung zu tun hat. Allerdings gibt es natürlich schon jede Menge Mittel damit die Katzen sich trotzdem sehr wohl in der Wohung fühlen.
Prinzipiell habe ich die Erfahrung gemacht, solange die Katzen die Welt da draussen nicht kennen, geht es noch. Schwierig wird es meist erst wenn sie erst einmal draussen waren und haben sich womöglich daran gewöhnt, wie du ja bereits schon geschrieben hast.
Ich hatte mal eine Nachbarin die mit ihrer Katze jeden Tag mit Leine spazieren ging. Das hat ganz gut funktioniert. Allerdings muss man dann halt auch dabei bleiben und regelmässig mit ihm rausgehen.

Was den Nachwuchs angeht.... hm... ich würde mir das ganz genau überlegen. Gerade bei Rassekatzen ist es gar nicht so ohne. Da gibt es eine Menge Dinge zu beachten und die Risiken sind auch nicht gering. Aber vor allen ist ein potenter Kater in einer Wohung mit einer Katze zusammen wirklich eine Sache für sich. Ich habe schon des öfteren gehört das daran schon Züchter gescheitert sind. Vor allem bleibt das Problem das der Kater sich an bestimmte Verhaltensweisen gewöhnen kann und diese auch nach einer späteren Kastration beibehält.
 
A

Alannah

Beiträge
241
Reaktionen
0
Danke für eure vielen Tips! :D Hm, ich werde da noch drüber nachdenken. Vielleicht ist es nicht so gut, wenn ich mit ihm rausgehe, wenn er dann auf den Geschmack kommt. Einen kleinen Balkon hab ich auch, aber der ist nicht katzensicher, und ich müßte erst abklären, ob ich da überhaupt was anbringen darf. Kenne mich mit sowas leider überhaupt nicht aus! :(
Es kann gut sein, daß es besser wird, wenn mein Kater Katzengesellschaft hat. Vor dem Sommer kann ich allerdings keine zweite Katze kaufen, da ich das erst mit meiner Mitbewohnerin besprechen will, die aber bis Juli noch im Ausland ist.
Wann wird denn ein Kater geschlechtsreif und fängt an zu markieren? Ich hatte noch nie einen Kater, nur eine Katze, daher weiß ich das nicht genau. Irgendwie find ich es schlimm, so in die Intimsphäre einer Katze einzugreifen, irgendwie ist das doch schon Körperverletzung! Der Katze fehlt dann doch was, ein kastrierter Mann wäre auch nicht glücklich. Okay, die Katze weiß nicht, was mit ihr passiert, aber es ist trotzdem ein gravierender Eingriff, und mein Gefühl sagt mir irgendwie, daß wir kein Recht dazu haben. Aber wenn es gar nicht anders geht... :cry:
 
A

Alannah

Beiträge
241
Reaktionen
0
Danke für eure vielen Tips! :D Hm, ich werde da noch drüber nachdenken. Vielleicht ist es nicht so gut, wenn ich mit ihm rausgehe, wenn er dann auf den Geschmack kommt. Einen kleinen Balkon hab ich auch, aber der ist nicht katzensicher, und ich müßte erst abklären, ob ich da überhaupt was anbringen darf. Kenne mich mit sowas leider überhaupt nicht aus! :(
Es kann gut sein, daß es besser wird, wenn mein Kater Katzengesellschaft hat. Vor dem Sommer kann ich allerdings keine zweite Katze kaufen, da ich das erst mit meiner Mitbewohnerin besprechen will, die aber bis Juli noch im Ausland ist. Aber mein Kater hat einen mittelgroßen Kratzbaum, den er auch sehr mag, und ich bin auch viel da und kann mich mit ihm beschäftigen. Was ist eigentlich eine Panic Mouse?
Wann wird denn ein Kater geschlechtsreif und fängt an zu markieren? Ich hatte noch nie einen Kater, nur eine Katze, daher weiß ich das nicht genau. Irgendwie find ich es schlimm, so in die Intimsphäre einer Katze einzugreifen, irgendwie ist das doch schon Körperverletzung! Der Katze fehlt dann doch was, ein kastrierter Mann wäre auch nicht glücklich. Okay, die Katze weiß nicht, was mit ihr passiert, aber es ist trotzdem ein gravierender Eingriff, und mein Gefühl sagt mir irgendwie, daß wir kein Recht dazu haben. Aber wenn es gar nicht anders geht... :cry:
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Das kommt auf die katze an manche schon mit 6 monaten andere erst mit 9 oder 12 Monaten

Aller spätestens wenn deine Wohnung stinkt wie die Pest wirst du ihn schnell Kastrieren.

Du musst es so sehen tust du es nicht und es irgendwo eine rollige katze in der nähe wird er verrückt weil da eine ist und er nicht kann und das wird stressig für dich!

Kastier ihn am besten dann ersparst du ihm und die stress

Ausserdem was soll er vermissen was er nicht kennt!

Und zum Thema nimm dir bitte den Thread mit Katzen nachwuchs zu Herzen!
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Beiträge
2.878
Reaktionen
20
Irgendwie find ich es schlimm, so in die Intimsphäre einer Katze einzugreifen, irgendwie ist das doch schon Körperverletzung! Der Katze fehlt dann doch was, ein kastrierter Mann wäre auch nicht glücklich. Okay, die Katze weiß nicht, was mit ihr passiert, aber es ist trotzdem ein gravierender Eingriff, und mein Gefühl sagt mir irgendwie, daß wir kein Recht dazu haben. Aber wenn es gar nicht anders geht... :cry:
Also prinzipiell denke ich ganz genauso wie du auch. Natürlich ist eine Kastration ein gewaltiger Eingriff und selbstverständlich verändert er das Wesen eines Katers, beim einen mehr beim anderen vielleicht weniger. Allerdings kommt diese Veränderung nicht nur dem Menschen, sondern auch dem Kater selbst zugute. Durch das fehlende Sexualverhalten werden Kater etwas ruhiger, der Drang zum streunen lässt stark nach, das Risiko für bestimmte Krankheiten sinkt ebenfalls.

Vor allem musst du ja auch daran denken das du deinen Kater in der Wohnung hälst. Das sind ja auch wieder ganz andere Bedingungen als bei einen Streuner. Wilde Streuner-Kater müssen sich im Revier behaupten, das heisst der potente Revierkater verjagt meist Konkurenten und vor allem auch kastrierte Kater. Das heisst, die Gefahr das dein Kater irgendwie darunter zu leiden hat und von anderen Katzen deshalb verprügelt wird, ist gleich null.

Na und ob das Sexualleben bei Katzen nun wirklich die grosse Erfüllung für einen Kater ist bleibt auch mal dahingestellt. :roll:
Wollen wir doch mal ehrlich sein, wenn ich so manche Männer und Frauen anschaue dann denke ich auch manches Mal das viele Menschen ohne ihren Sexualtrieb auch viel glücklicher wären. Kein ständiges Verlangen, kein Stress, das Leben wäre viel ruhiger und wegen Krankheiten müsste man sich auch keine Sorgen machen. :D

Vor allem lass dich nicht von Frauen im Forum erschrecken. :wink: Viele sind beim Thema Kastration und Vermehrung... äh... sagen wir mal, etwas extrem drauf was ihre Ansichten und Meinungen betrifft. :roll:
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Denn Letzten Satz hättest du auslassen könne und gleich schreiben können wenn du meinst!

al abgesehen davon das deine Ansichten auch manchmal komisch sind!
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Beiträge
2.878
Reaktionen
20
@Woodstock
Ts ts ts... glaube es oder nicht... ich habe wirklich niemand bestimmtes gemeint. Ich merke mir die Namen ohnehin nur selten. :wink:

Ich habe noch nichteinmal nur dieses Forum gemeint. Aber in anderen Foren sind es halt auch alles Frauen die gerade bei den Themen Kastration und Nachwuchs, total am ausrasten sind. Das scheint bei einige so eine Art heiliger Krieg zu sein. :roll:
 

Schlagworte

mit Katze rausgehen

,

mit katzen rausgehen

,

mit katze rausgehen?

,
katzenleine sinnvoll
, katzennachwuch ohne makieren, wie gewöhnt man einer katze das rausgehen, kater ans rausgehen gewöhnen, rausgehen mit katze , katze rausgehen leine, wie trainiert man die katzen zum raus gehn?, wie und wann gewöhne ich meinen kater ans rausgehen, mit katzen rausgehen, mit der katze zusammen rausgehen, mit katze zusammen rausgehen, mit katze rausgehen gut?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen