HILFE....unsre nicki wird alt!?

D

dicke

Beiträge
11
Reaktionen
0
SOS!
also, wenn jemand zufällig ratschläge oder tipps übrig hat...her damit...

unsre vierte im bunde wird demnächst 15 jahre jung und so langsam mache ich mir wirklich sorgen:

vor ein paar wochen hat sie angefangen ein paar mal in der woche zu brechen; ich also ab zum tierarzt, der
ihr eine spritze (antibiotika) verpaßt hat und mir ne paste mitgegeben hat, welche ich die darauf folgenden 14 tage unters futter mischen sollte - zudem hatte die tierärztin mir geraten, leichters futter zu kaufen; ich füttere jetzte seit 5 tagen miamor/huhn und es scheint ihr auch zu schmecken, aber heute hat sie wieder erbrochen! was soll ich machen????? noch ein andres futter probieren??? kann mir jemand eines empfehlen, was vielleicht besonders super ist????
außerdem ist sie heute irgendwie komisch, schnurrt zwar wenn man sie streichelt, aber läuft dann weg.#

hab am freitag übrigens noch nen op-termin, um ihr zahnstein und kaputte zähne machen zu lassen (wollte dann noch in der narkose blut nehmen lassen, um mal alles checken zu lassen).

hat vielleicht jemand erfahrung mit älteren katzen? oder tipps, einen rat für uns? ich mach mir wirklich langsam gedanken um unsre "alte".





:(
 
03.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE....unsre nicki wird alt!? . Dort wird jeder fündig!
blueskyberlin

blueskyberlin

Beiträge
123
Reaktionen
0
sehr gut, das du gleich ein blutbild machen lässt.
hast du die ergebnisse schon?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen