Lucky wird vermisst

Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hallo,

seit gestern Abend wird in Frankfurt/Riederwald der Kater Lucky vermisst :cry: :cry: :cry:
Er ist 11 Monate alt, tätowiert und gechippt. Sein Halsband (Sicherheitshalsband) wurde heute Nachmittag in der Max Hisch Straße gefunden. Er wurde so gegen halb 9 zuletzt gesehen. Er ist sehr zutraulich und hat im freien noch keine große Erfahrung.

Wenn irgendjemand etwas weiß, bitte meldet euch bei mir.





Liebe Grüße,

Claus
 
08.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lucky wird vermisst . Dort wird jeder fündig!
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Oh nein, Claus, das tut mir schrecklich, schrecklich Leid für dich!!! :cry:
Das war das Schlimmste, das hätte passieren können, oder?
Fühl dich mal ganz fest geknuddelt!


Mist... :( Ich hoffe total für dich und deine beiden andren Mäuselchen, dass ihr bald was von Klein Lucky hört und wir alle hier drücken die Dauemn und Pfoten, dass er gleich durch die Tür nach Hause kommt!

Ganz liebe Grüße, Wibi und der Rest
 
S

Shandra

Beiträge
700
Reaktionen
0
Ich kann mich weebees Worten nur anschließen und drück die daumen, das er bald wieder da ist.

Fühl dich gedrückt.

LG Shandra
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Danke, ich sitz hier vorm Rechner und die Tränen laufen, ich bin grad noch mal knapp 2 Stunden im Viertel rumgelaufen, nix, er muss irgendwie in Panik davon gelaufen sein und ich fürchte er findet nicht heim. Ich hab doch versucht, alles so sicher, wie möglich zu machen, ich kenne ja die Risiken des Freigangs, aber so schnell :cry: :cry: :cry: Irgenwie lhab ich das Gefühl ihn nie mehr wieder zu sehen und die Wohnung ist so leer ohne ihn, ich weiß nicht mehr weiter....

Liebe Grüße,

Claus
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche, hoffntlich findest du ihn bald, oder er findet allein zurück
 
Hemsi

Hemsi

Beiträge
311
Reaktionen
0
Oh Mann, das tut mir leid ... vielleicht gehst du heute Nacht nochmal los? So nach 1 Uhr, wenn es ruhiger ist ... Der Kater von meinen Eltern war auch gerade 3 Tage auf Achse (der ist aber schon fast 13 Jahre alt und ein erfahrener Freigänger ...). Er hat wohl einfach das schöne Wetter ausgenutzt und kam dann wieder als wäre nix gewesen!

Ich drücke die Daumen!

LG,

Hemsi
 
S

sabine.wer

Beiträge
555
Reaktionen
0
hallo Claus,

ganz schrecklich ist das, es tut mir so leid..........

bitte such weiter und ich wünsche Dir ganz viel Glück........

LG
Sabine
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hallo, danke, heut Nacht schaff ich nicht mehr, ich hab letzte Nacht nicht geschlafen bin um viertel nach 5 aufgestanden und hab mich inzwischen ziemlich betrunken.... Ich habe morgen zum Glück frei und werde dann Zettel in mögichst viele Briefkästen in meinem Viertel werfen (vorher muss ich die natürlich anfertigen und kopieren) dann werde ich weitersuchen, ich hab auch schon viele Menschen hier angesprochen, wir sind ein sehr Katzenreiches, tierliebes Viertel und viele haben direkt in den Mansarden oder Kellern nachgesehen...

Sogar meine Nachbarn, die relativ mit mir verfeindet sind, sind verhältnismäßig freundlich....Johnny ist draussen, ich habe irgendwie das Gefühl, dass er merkt, dass etwas mit mir nicht in Ordnung ist und das er den kleinen wohl auch vermisst.

Vielleicht hab ich auch deshalb so ein verdammt mieses Gefühl, weil Lucky bisher immer so viel Glück hatte, im Letzen Moment kam immer noch die rettende "Fee" Freitag wollte ich eigentlich in Urlaub fahren, nach Barcelona, 1400 km allein mit dem Mopped, das ist natürlich gehakt. Momentan bin ich wirklich nicht füs Motorradfahren geeignet....

Sorry, dass ich mich jetzt hier so ausgekotzt habe, aber ich bin einfach Fertig, endlich war mal stressfrei und auch ein wenig Stolz auf den Kleinen angesagt....ich vermisse ihn so sehr...er ist doch mein Baby...

Sorry, jetzt mach ich schluss, vielleicht geschieht ja doch noch ein Wunder, ein weieteres mal...

LG

Claus
 
S

Shandra

Beiträge
700
Reaktionen
0
Hallo Claus

Ich hab noch ne Idee zwar weiß ich nicht ob es was bringt, aber versuchen kann man es ja mal.

Leg im weitern umkreis Stofffetzen hin die nach Nachhause riechen, vielleicht hilft es ihm nach Hause zufinden, oder er bleibt in der nähe des Vertrauten geruchs.

Es tut mir so leid für dich, und ich hoffe so sehr das Lucky wieder Heim kommt.
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi, Danke das ist eine gute Idee, ich werd morgen zuerst die Zettel, eine Tasso und die Tierheimaktion starten.... eben habe ich noch ein Gespräch mit meiner besten Freundin gehabt, gottseidank bin ich nicht allein, obwohl ich mich doch so allein ohne den kleinen fühle....

So jetzt ist Ende,

Claus
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
176
Hallo Claus,

doch nicht Dein Lucky?, es tut mir so leid.
Ist die Strasse in der sein Halsband gefunden wurde denn weit von Dir entfernt?, meist bleiben Katzen dicht am Zuhause weil sie Angst in fremder Umgebung haben.
Gibt es ein Geräusch auf das Lucky reagiert?, dann würde ich versuchen in damit anzulocken.
Die beste Gelegenheit eine Katze zu finden ist nachts zwischen 2:00-4:00 weil dann wirklich alles ruhig ist. Versuche es in der Gegend wo sein Halsband gefunden wurde, vermutlich ist er noch dort. Gibt es dort Geschäfte wo man vielleicht Abfälle entsorgt?, er wird etwas zu fressen suchen also auch auf Mülltonnen etc achten.
Ich wünsche Dir von Herzen, daß der Kleine wieder zurück kommt.

LG
Russian
 
J

Jelena

Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi Claus,

das tut mir echt leid mit deinem Lucky und ich drücke dir die daumen, dass er wieder kommt. Als mein Fips noch gelebt hat, und ein junger Bursche war, war er auch einmal 3 Tage verschwunden. Ich kann deine Angst und Sorge echt nachvollziehen. Erinner mich heute noch daran, wie als ob es gestern gewesen wäre. Konnte auch nicht schlafen und mir sind die Tränen nur so in Strömen gekullert. Zum glück ist er dann mit ordentlichen Kampfverletzungen und rabenschwarz (war eigentlich schwarz-weiß) wieder aufgetaucht.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich hoffe du kannst diese nacht wenigstens ein Auge zu machen.

Viele liebe Grüße,

Jelena
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Er ist wieder da :D :D :D :D :D :D :D Ihr glaubt nicht wie glücklich ich bin, ich hab grad n Kaffee getrunken, wollte dann noch mal losziehen, bevor ich im Tierheim anrufe, grad als ich aus der Dusche kam, hab ichs durchs Fenster hinter dem Haus maunzen hören, zum Glück hat er so ein kräftiges Stimmchen. Ich bin dann hinters Haus geflitzt, erst war ein wenig schüchtern, dann ist er gleich zu mir gelaufen :D :D :D und Hunter hat er.

Ich hab die Katzenklappe erstmal mit Gaffa Tape zugeklebt. Dan an alle, die mit mir gebangt haben.

Liebe Grüße,

Claus
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Gott sei Dank - hast Du den dicken Rumms gehört? Das waren ungefähr die Hochalpen, die mir vom Herzen gefallen sind!

Pass gut auf den Kleinen auf - irgendwann verbrauchen sich auch die Schutzengel....
 
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Wow, hast du ein unglaubliches Glück! :D Ich bin ja sooo erleichtert, drück ihn schn von mir! :)

Was haste denn jetzt vor? Lässt du ihn trotzdem weiter raus oder denkste dir was aus, damit er drin bleibt?
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

ich sitz wieder vorm Rechner und die Tränen laufen, diesmal Freudentränen. Lucky liegt auf seinem Lieblingsplatz im Schrank und döst. Er hat allerdings nach kurzer Zeit schon wieder Interesse für die Klappe gezeigt, obwohl die jetzt erstmal dicht ist.

Ich würd ja gerne verhindern, dass er rausgeht, aber das wird wohl nicht zu machen zu sein, Johnny und Shorty sind nunmal Freigänger und bei ihm, na ja, er hat jetzt ja erst recht blut geleckt....Zumal ich gestern beim Suchen feststellen musste, wie grün, bunt und schön unser Viertel im Frühjahr ist, eigentlich ein totales Katzenparadies.

Ich werde allerdings, wenn ich am Freitag in Urlaub fahre, die Katzenklappe zunageln, wird heute Abend gemacht. Denn erstens hätt ich im Urlaub keine ruhige Minute und zweitens, wenn er verschwinden würde, wär niemand da, der richtig eingreifen und Maßnahmen ergreifen kann. Mein Nachbar Andy meint, ich sollte ihm jetzt nach möglichkeit noch die Nachbarschaft zeigen, damit er falls er im Urlaub doch ausbüxt wenigstens heimfindet. Momentan bin ich dazu mit sicherheit nicht in der Lage, ich muss eh noch die Suchzettel abhängen....

@ Skov: Vermutlich haben sich mehrere Gebirgszüge in Tiefebene verwandelt, als sie von verschiedenen Herzen gefallen sind :D Deshalb war ich ja so extrem in Sorge, weil ich weiß, dass der kleine schon eine ganze Menge Schutzengel in Anspruch genommen hat. Leider weiß ich nicht, wie ich ihn zur Wohnungskatze machen kann, das wird mit dreien nix. Ich werd wohl damit leben müssen, dass ich das Glück eines Freigängers, aber auch die Risiken tragen muss. Ich beneide schon die Menschen, die ihre Katzen nur in der Wohnung, oder mit gesichertem Freigang halten können, sie haben eine ganze Menge sorgen weniger...

Ich bin immer noch so unendlich glücklich, dass mein Baby wieder da ist.

Liebe Grüße,

Claus
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Hallo Claus,

habe das eben erst gelesen und war völlig geschockt! Habe mich daran erinnert, wie das war, als mein Max aus dem (damals noch bestehenden) Catfence abgehauen ist und erst zwei Tage und eine Nacht später wiederkam...

Ohne eine so intensive Vorgeschichte wie Lucky zu haben, war ich doch bestimmt genauso fertig wie Du. Ich kann das verstehen. Inklusive Besaufen übrigens *räusper*

Seit damals hat Max allerdings nie wieder auch nur ansatzweise Ambitionen entwickelt, wegzukommen! Also von wegen "Blut geleckt" bei ihm war das Gegenteil der Fall! Obwohl er mit einem sehr zufriedenen Gesichtausdruck auf mein Bett gesprungen kam bei seiner Rückkehr.

Auch jetzt, wo der Catfence weg ist, geht Max nie weiter weg, als einen Garten nach links und einen Garten nach rechts.

Ich drücke Dir alle Daumen, dass Dein Lucky ähnlich tickt und auch nicht wieder richtig weit weg möchte!!!!!!!
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

na so richtig weit weg war er eigentlich gar nicht, ich denke so wie ich es mitbekommen habe, bestenfalls ein Radius von 150 m. Allerdings ist das für eine Katze genügend um sich doch zu verlaufen und nicht mehr heim zu finden, wenn sie noch keine Erfahrung hat. Ich würde mir auch wünschen, dass der Kleine jetzt häuslicher wird, aber ich kanns mir kaum vorstellen.

Erstmal bin ich einfach nur glücklich,

Liebe Grüße,

Claus
 
S

Shandra

Beiträge
700
Reaktionen
0
Gott sei dank ist der kleine Mann wieder da *freu*
 
Reni

Reni

Beiträge
410
Reaktionen
0
Ich war auch total geschockt eben!!!

Schön das er wieder da ist! Freue mich so für Euch!
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen