Katzenstreit - Hilfe!!!!!

SailorMoon

SailorMoon

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wir haben mit unseren Katzen (Kater kastriert und 7 Monate alt, Katze kastriert und 2 Jahre alt) Probleme. Der Kleine ist ein Findelkind und uns zugelaufen. Anfangs hat unsere Große ihn etwas angeknurrt und sie sind sich aus dem Weg gegangen. Der Kleine ist mittlerweile sehr anhänglich geworden und will insbesondere mit meiner Freundin den ganzen Tag kuscheln.
Er läuft ihr ständig hinterher und versucht auf sich aufmerksam zu machen (miauen ohne Ende etc.).
Das eigentliche Problem begann jedoch, als der Kater kastriert wurde. Er war weiterhin genauso wild und seit dem Tierarztbesuch greift unsere Große den Kleinen sofort an, sobald er sich ihr auch nur nähert. Er ist dabei auch nicht ganz unschuldig und versucht sie ständig anzugreifen (aber mehr auf spielerischer Basis). Das geht nun schon seit ca. 8 Wochen so und mittlerweile ist ein Auskommen zwischen den Beiden nicht mehr möglich. Der Kleine hat sämtliche Schlafplätze für sich beansprucht (Kratzbaum, Chefsessel etc.) und sobald sich die Große auch nur hinlegt, springt er sie an. Sie faucht sofort und versucht ihn zu "Schlagen". Wir versuchen die Angriffe des Kleinen durch energische Worte zu unterbinden - es bringt aber nicht viel bzw. gar nichts. Resultat ist, dass die Große kaum noch in der Wohnung bleiben will, sondern lieber im Hausflur, draußen oder bei den Nachbarn schläft.

Wir wissen nicht wirklich, wie wir den Streit zwischen den Beiden schlichten können??

Wir sind für jede Antwort dankbar.
 
16.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenstreit - Hilfe!!!!! . Dort wird jeder fündig!
Erdbeersoufflé

Erdbeersoufflé

Beiträge
281
Reaktionen
0
ich hab zwar jetzt nicht den ganzen text gelesen weil es mir schwer fällt texte ohne absätze zu lesen aber geh niemals in einen katzenstreit dazwischen! lass sie einfach machen
 
D

dailliet

Gast
Hallo

Ich nehme an, dass es bei dieser Streiterei um die Rangordnung geht.
Daher ist es ganz normal. Nur weil eine Katze älter als die andere ist, muss das nicht heissen, dass sie auch Ranghöher ist.

Daher, lass sie das am besten untereinander ausmachen. Es kann halt noch etwas dauern. Aber so lange kein Blut fliesst, ist es ok
 
C

Conbey

Beiträge
17
Reaktionen
0
Und was macht man, wenn dann doch mal Blut fließt???
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Wenn Blut fliesst, dann trenne sie.
Unterbricht den Sichtkontakt und bringe den einen in ein Zimmer, den anderen in ein anderes... Lass sie dort eine Weile "abkühlen" und lasse sie dann wieder zusammen.
 

Schlagworte

katzenstreit schlichten

,

katzenstreit

,

KATZEN STREIT SCHLICHTEN

,
katzenstreit hilfe
, katzenstreit nach tierarztbesuch, Streit zwischen katzen, katzenstreit katzen, Streit zwischen Katzen schlichten, Hilfe bei Katzenstreit, streit unter katzen, Katzenstreit draußen, katzen streit tierklinik, katzenstreit nach tierarzt, katze streit blut, streit bei katzen schlichten

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen