Kätzinnen sind Frühaufsteher

C

chameleon

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Katzenfreunde,

seit zwei Wochen wohnen zwei ca. 8-10 Wochen alte Kätzinnen, Tiny und Morle, bei mir.

Die Katzen sind tagsüber sehr sehr aktiv, spielen miteinander, kabbeln sich, etc. was ja auch für Katzen dieses Alters völlig normal ist. Nach dem Spielen was immer eine ganze Weile dauert legen sich die zwei völlig erschöpft hin und schlafen.. so geht das dann den ganzen Tag immer abwechselnd.

Nachts sind sie leider auch sehr aktiv, was eigentlich noch garnicht so schlimm ist aber
dann frühs ab 6 Uhr werden die Katzen so dermaßen aktiv das es nicht auszuhalten ist. Sie springen auf mir rum, teilweise umkrallen sie auch mein Bein, Füße, laufen mir übers Gesicht, usw. - Was soll ich tun das die Katzen frühs und vor allem nachts nicht mehr so aktiv sind sondern, wie ich, schlafen?!

Ich habe im Forum hier gelesen das man versuchen soll einen Napf mit Trockenfutter in das Schlafzimmer zu stellen, habe ich versucht, aber ohne Erfolg. Es ist hier auch so das die Türen immer offen sind und die Katzen demnach auch überall rumlaufen können, aber irgendwie mögen sie die orte an denen ich bin. logischerweise.

Gibt es irgend einen Weg sie zum länger schlafen zu bewegen? Ansonsten sehe ich eigentlich nur noch den Weg die Katzen nachts aus meinem Schlafzimmer auszusperren aber dann kratzen sie frühs an der Türe und miauen rum und das nicht, denke ich, aus Hunger (denn dann haben sie immernoch essen) sondern einfach weil sie einsam sind weil sie ja noch so klein sind. *g*

Für Tipps und Tricks wäre ich sehr dankbar auch wenn jemand sonstige Tipps hat wie man kleine Katzen so erzieht das sie, auch wenn sie alleine sind, keinen unfug machen? ICh habe vor kurzem z.b. Tiny auf der Mikrowelle entdeckt, die Katzen haben also schon eine beachtliche Sprunghöhe erreicht *gg*

Hier übrigends mal die zwei süßen Übeltäter:






Besten Dank und Liebe Grüße
 
29.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kätzinnen sind Frühaufsteher . Dort wird jeder fündig!
T.J

T.J

Beiträge
64
Reaktionen
0
meine erste frage ist :
Warum sind die kleinen denn schon so früh von der mama weg!!??

zu deinen Schlafstörungen kann ich leider nur soviel sagen..
sperr sie aus, alleine oder einsam sind sie nicht denn sie haben sich gegenseitig. Das scharren und maunzen musst du ignorieren dann lernen sie auch das es nichts bringt Radau zu machen und früher oder später geben sie es auf. Reagierst du allerdings auf das "bemerkbar machen" dann wird es nichts bringen da sie sich nur merken das du kommst wenn sie maunzen.

Da sie noch so jung sind und grade jetzt erst ihre sozialisierungsphase anfängt ist es nicht verwunderlich das sie dich oft morgens wecken, doch mit der Zeit sollten sie lernen sich an deinen schlafryhtmus anzupassen und nicht du an ihren.

Was soll ich tun das die Katzen frühs und vor allem nachts nicht mehr so aktiv sind sondern, wie ich, schlafen?!
- garnichts! :wink:
Kleine Kitten sind nunmal sehr aktiv und sie werden nicht dann schlafen wenn du es möchtest.

wie man kleine Katzen so erzieht das sie, auch wenn sie alleine sind, keinen unfug machen?
Auch hier kannst du wenig machen. Katzen lassen sich zwar mit viel gedult auch erziehen doch sobald jemand aus dem Haus ist, bzw sie alleine sind nützen sie das gerne aus um in ruhe alles zu erkunden. meist bekommt man das nichtmal mit . Mein kater z.b weiß genau das er auf dem küchentisch nix zu suchen hat, hält das auch brav ein solange jemand da ist doch sind die vierbeiner untersich wird der Platz gerne als sonnenbank genutzt um dann, wenn jemand nach hause kommt schon wieder seelenruhig und artig auf dem boden zu sitzen als wenn nichts gewesen wäre.
Manche Katzen sind leichter zu erziehen als andere, und meine haben einen ziemlichen dickschädel! :wink:
Ich hoffe bei dir ist das anders dann kannst du nämlich mit Wasserspritzen und deutlichen "nein" eine Menge erreichen.. ob sie es auch so handhaben wenn du nicht da bist wissen meistens nur die kietzematzen selber.


Also ich würde dir dazu raten sie aus dem Schlafzimmer zu "verbannen" solange sie noch so jung sind und dich nicht in ruhe lassen. Mit starken nerven und konsequentem ignorieren des kratzens und maunzens werden sie es irgentwann aufgeben vor der Tür zu warten weil sie einsehen das es nichts bringt. Gehe nicht hin, sage nichts, tu so als wenn du garnicht da bist und atme am besten nichtmal *g*und früher oder später kannst du wieder in ruhe laaange schlafen :D
Möchtest du allerdings deine Pelzgurken im Bett haben dann musst du die morgentlichen attaken wohl ertragen bis sie älter und vielleicht auch vernünftiger sind *gg*

Vielleicht klappt es auch wenn du sie vom Bett setzt sie mit einem deutlichen "nein" ermahnst wenn sie wieder Randale machen doch sollten es solche Dickschädel sein wie meine dann könnte dies eine nicht sehr sinnvolle Methode sein.

Ansonsten wünsche ich dir noch viel Glück, Gedult und starke Nerven mit deinen kleinen Mäusen und drücke dir die Daumen das bei der "erziehung" alles klappt und du bald wieder in ruhe Haia bubu machen kannst *g* :lol: .


MFG
T.j
 
C

chameleon

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke für deine Antworten T.J.

Also um deine Fragen zu beantworten, die Katzen sind schätzungsweise (laut Arzt) so alt, genaues weiß ich nicht. Sie wurden auf Mallorca an den Straßenrand ausgesetzt und ich habe sie dann als tierlieber Mensch mitgenommen zum dortigen Tierarzt gebracht sie durchchecken lassen, etc. und habe sie dann eben mit nach deutschland genommen.

Ich hatte schon oft Katzen aber immer nur ausgewachsene die, wie du so schön sagtest, bereits vernünftig waren oder eher gesagt vernünftiger.

Dann werde ich sie wohl in Zukunft erstmal aussperren, hab ihnen auch extra ein schönes großes weiches kissen gekauft uaf dem sie schlafen können, was sie auch tagsüber wunderbar machen. Mit Wasserspritzern hab ich auch erste gute erfahrungen gemacht habe sie 3x erwischt wie sie an einer Pflanze geknabbert haben, habe sie aus dem nichts angesprüht und siehe da ich hab sie dort nie wieder gesehen. ;-) momentan....

Ich stehe auch spätestens um 8 Uhr auf, aber Punkt 6 Uhr stehen sie auf der Matte und machen Randale. ;-)

Danke nochmal!

Für weitere Tipps bin ich weiterhin dankbar ;-)
 
Mitsu

Mitsu

Beiträge
97
Reaktionen
0
Also bei mir sind auch so gut wie alle Türen offen, aber Nachts ist das Schlafzimmer zu, denn die greifen alles an was sich bewegt oder interessant erscheint... :lol:

Meine beiden Terroristen sind jetzt 4 Monate alt und das haben die auch von Anfang an akzeptiert, dass Nachts die Tür halt zu ist.

Denn es ist nicht auszuhalten, wenn die Abends nochmal aufdrehen und dann geht es um 4 , 5 Uhr Morgens dann wieder los. Nee, die beiden bleiben schön draußen und schlafen aufm Sofa...;)
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Ich kann dich bruhigen nach 4-5 monaten legt sich das solange musst du es aushalten oder im bad eisperren machen bekannte von uns auch die katzen haben dort ein körbchen werden ins bad nachts getan und morgens wenn herrchen wach ist wird die tür aufgemacht!

obwohl ich dieses alternative net so toll finde!
 
C

chameleon

Beiträge
7
Reaktionen
0
also ins bad möchte ich sie nicht einsperren sie dürfen hier schon in küche und wohnzimmer nachts rumlaufen.

im bad ist das fenster meistens offen daher ist die türe immer zu, abgeschlossen. das risiko wäre viel zu groß...

nachts greifen sie eigentlich selten an oder ich merke es nur nicht *gg* wobei ich angreifen auch immer etwas krass gesagt finde :) aber es tut ab und an dann doch mal etwas weh. erst frühs so um 6 uhr rum werden sie aktiv und möchte wohl mit mir spielen.. meistens sperre ich sie erst um 6 uhr aus und leg mich dann nochmal für 3h hin wobei das keine tolle lösung ist demnach werden sie in zukunft wohl länger alleine bleiben müssen.

aber die zwei sind einfach so goldig ;-)
 

Schlagworte

katze frühaufsteher

,

katzen schlafzimmer nachts abgeschlossen

,

kitten frühaufsteher

,
kätzinnen sind
, katze frühaufsteher hilfe, katze sprunghöhe, katzen frühaufsteher was tun?, katze frühaufsteher was kann man dagegen machen, katzen erziehen frühaufsteher, katzen frühaufsteher

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen