• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Probleme mit der Hitze?

N

Nora

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Kann es sein, das unsere Katze Probleme mit der Hitze hat (um die 30° in den
letzten Tagen), oder ist sie krank? Sie hat folgende Symptome: Liegt am Tag fast nur rum, schläft sehr viel, frisst fast nichts (sie hat auch schon Gewicht verloren), trinkt nur wenig, hat 39.5° Temperatur.
Leider können wir nicht sofort zum Tierarzt. Kann mir jemand helfen, so auf die Schnelle?

Grüsse

Nora
 
04.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Probleme mit der Hitze? . Dort wird jeder fündig!
L

LadyMeph

Beiträge
83
Reaktionen
0
ähm, eure katze hat eindeutig fieber, das hat nixmehr mit der hitze zu tun eine solch hohe körpertemperatur! ab zum tierarzt und das auf dem schnellsten weg würd ich sagen!

wir wollen ja auch net mit 40 grad hilflos im bett liegen und irgendwer sagt zu uns: hab grad keine zeit dich zum arzt zu fahren....


deine katze braucht hilfe, gib sie ihr!

gruss meph
 
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Also 37,8 - 39,2°C sind für Katzen normale Temperatur, und gerade bei dem Wetter jetzt fressen die meisten sehr wenig und suchen sich kühle Stellen zum Langmachen. Es hört sich alles ganz typisch an, so wie es bei uns und vilen anderen Katzenwohnungen auch gerade zugeht.

Wenn du aber meinst, es geht ihr wirklich schlecht, wenn sie krank guckt oder sich erbricht, dann geh wirklich zum TA. Ansonsten würde ichs auf die Hitze schieben.
 
L

LadyMeph

Beiträge
83
Reaktionen
0
echt? so hoch kann die normaltemp liegen? da bin ich jetzt etwas perplex... dachte bei 38 plus minus 0,5
 
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Nee, das ist bei Katzen (und ich gleube Tieren allgemein) anders. Hab extra im schlauen Katzenbuch nachgeguckt. *g*
 
L

LadyMeph

Beiträge
83
Reaktionen
0
na, dann danke dir! dann würd ich auch auf hitze tippen ;-) aber weiter beobachten...
 
N

Nora

Beiträge
4
Reaktionen
0
Vielen Dank!

Hallo zusammen
Vielen Dank erstmal für eure Beiträge.
Wir sind jetzt zu einer Tierärztin gegangen, die gleich neben der Praxis wohnt und nicht um sieben geschlossen hat. :eek: Hätte nie gedacht dass es das gibt, abgesehen von Tierkliniken.
Also, sie hat eine Infektion, ist rot im Hals und hat sogar 41° Fieber! War also höchste Zeit zu gehen.
Sie hat jetzt erstmal zwei Spritzen Antibiotika bekommen und es geht ihr schon etwas besser. Mal schauen.

Übrigens: Bis 39.3° ist die Körpertemperatur normal.

Vielen Dank für eure raschen Antworten!

Grüsse

Nora
 
red_rosexy

red_rosexy

Beiträge
586
Reaktionen
0
Super das du gleich zum Arzt gegangen bist.
Hoffe das es schnell wieder besser wird.
Alles gute für die kleine Maus!
 
K

Katzentierli

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Ich bin neu hier und erhoffe mir von euch einen Rat :oops:

Ich dachte mir, dass mein Beitrag hier auch reingehören würde, da es indirekt ja auch mit der Hitze zu tun hat.
Meine Katze Lea (1 1/2 Jahre alt) trinkt seit einigen Tagen kaum bis gar nichts mehr. Gerade jetzt, wo es so heiß ist, sollte das doch besonders wichtig sein.
Sie ist für ihr Alter auch noch recht klein. (vom Körperbau etc sieht sie wirklich noch aus wie ein paar Monate alt.

Vielen Dank schon einmal!
Liebe Grüße
Susi
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Leider ist das ganz typisch, das unser Katzen, wenn es heiss wird, oft Trockenfutter bevorzugen und auch noch weniger trinken....

Natürlich verhängnisvoll diese Kombination.

Versuche ihr mehrere Wasserstellen anzubieten, jeweils so weit wie möglich von Futterplatz und Klo entfernt, denn da trinkt keine Katze gern.

Biete auch verschiedene Schalenformen an, unsere Katzen trinken z.B. viel lieber aus grossen Salatschüsseln als aus kleinen Näpfen.

Nass- und Trockenfutter kannst du versuchen, ein wenig mit Wasser zu verdünnen, das deckt den Tagesbedarf mit Glück dann schon.

Mit 1 1/2 Jahren ist deine Kätzin erwachsen und so gut wie ausgewachsen, grösser wird sie nicht mehr werden ;). Wie beim Menschen gibt es auch bei Katzen Riesen und kleine zarte.
 
K

Katzentierli

Beiträge
2
Reaktionen
0
Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Werde es dann mal ausprobieren!

Liebe Grüße

:arrow: Susi
 

Schlagworte

kater hat probleme bei hitze

,

hat mein kater probleme mit der hitze

,

bei hitze fressen katzen schlecht

,
alter kater probleme mit hitze
, kater hat probleme mit der hitze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen