Katze gesucht, Russisch Blau, Ragdoll

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Smokey

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich suche eine Katze wie schon im Titel beschrieben.
Es sollte eine Russisch Blau oder eine
Ragdoll sein, wenn mir jemand eine andere Katze mit ähnlich "faulem" Gemüt empfehlen kann, würde ich mich auch drüber freuen. Ich suche wie gesagt eine faule Rasse die sich gern rumtragen läßt und verschmust ist. Es soll eine reine Hauskatze sein, wenn möglich Kurzhaar.

MfG Dennis
 
11.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze gesucht, Russisch Blau, Ragdoll . Dort wird jeder fündig!
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Hmm... Du willst eine Kurzhaarkatze, ABER auch eine Ragdoll?

Das Ragdoll Halblanghaar sind, weisst du sicherlich oder?

Russen sind sicherlich nicht faul, als Kitten sind sie sehr aktive kleine Wildfänge, und das bleiben sie auch sicher bis zum 2. Lebensjahr. Danach werden sie zwar ruhiger, extrem verspielt bleiben sie aber ein Leben lang.

Welche Eigenschaften sollte deine Katze denn genau haben?
"Faul" ist sicher nicht so ganz die richtige Beschreibung.

Ragdolls sind schon eher ruhig, genau wie Britisch Kurzhaar und ganz besonders Perser oder deren Kurzhaarvarianten Exotish Shorthair.

Denke bitte nicht, das du dir ein Sofakissen anschaffen kannst, das den lieben langen Tag nur rumliegt und auf dich wartet und sich dann friedlich von dir knuddeln lässt und das wars.
Auch ruhigere Katzen haben Bedürfnisse und Ansprüche.

Zu allererst solltest du überlegen, ob du nicht gleich zwei Katzen aufnehmen magst.
Selbst wenn du immer und den ganzen Tag Zuhause sein solltest, hast du sicher nicht immer Zeit und Lust, dich mit einer Einzelkatze zu beschäftigen.

Gerade, das sie "faul" sein soll, spricht für mich dafür, das du möglichst wenig Mühe mit ihr haben willst und ein Katzenpärchen ist wesentlich pflegeleichter als jede Einzelkatze.

Denn sie haben einander und beschäftigen sich miteinander, wenn du nicht da bist oder keine Zeit hast. Dennoch werden sie sich dir gerne eng anschliessen.

Im übrigen- Katzen sind Individuen, es gibt keine Rasse, derer Angehörige sich alle gerne rumtragen lassen und schmusen. Man weiss nie welchen Charakter man erwischt und dann solltest du auch nicht enttäuscht sein.

Bei deinen Ansprüchen vielleicht ein erwachsenes oder älteres Katzenpärchen, denn alle Kitten sind aktiv und verspielt und wollen 24 Stunden am Tag beschäftigt werden.

LG
Sandra
 
Isolde Mis

Isolde Mis

Beiträge
654
Reaktionen
0
Ragdolls sind keine Kurzhaarkatzen, wie Aiur schon gesagt hat. Also ich hab' zwar "nur" Ragdoll-Mix und einer davon ist noch ein Baby, aber faul, nööö! Isis ist jetzt 1,5 Jahre alt und war noch nie faul. Sicher schläft sie auch mal aber ansonsten ist sie die aktivste Katze, die ich ja hatte. Ich glaube auch nicht, dass man faul oder gemütlich auf eine bestimmte Rasse festlegen kann. Das kommt ganz auf den Charakter des Tiers an. Ich ich noch klein war hatten wir einen "schnöden" Hauskater, der war tatsächlich faul: Felix war fast wie Garfield, hat meist gefressen oder geschlafen und das auch als Kitten (nur halt noch nicht so extrem), aber ich schätze er war eher eine Ausnahme. Übrigens Kitten sind meistens alles andere als faul und rumtragen lassen Katzen sich grundsätzlich nur dann, wenn SIE es wollen.
 
S

Smokey

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich will nicht zwangsweise eine Kurzhaar, hab ja geschrieben wenn möglich. Mir ist schon klar, das die Ragdoll keine Kurzhaarkatze ist. Welche Eigenschtaften?? Wenn Isolde Mis das schon anspricht, dann suche ich einen Garfield! Sie soll verschmußt sein und sich gerne "rumschleifen" lassen. Das jedes Tier individuell ist, ist mir schon klar, das kann man nicht auf eine Rasse festlegen. Wenn ich ein anderes Gemüt bekomme, solls mir recht sein. Probiueren kann man es ja mit der Rasse, ich hab halt gelesen, das sie sich fast "Wehrlos" hängen läßt auf dem Arm.

Und ich will bestimmt keine Katze die ich den ganzen Tag abstellen kann und die nur auf Kommando aktiv ist. Bei mir ist eigentlich 24 Std. am Tag jemand Zuhause (4. Personen Haushalt). Da kommt die Mieze schon nicht zu kurz, immerhin hatten wir vorher 16Jahre lang einen Stubentiger der von vorne bis hinten Verwöhnt wurde (jeden Tag kämmen obwohl Kurzhaar). Ich denke mal, da brauch ich keine zwei Katzen?!?
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Zwei Katzen sind immer besser, denn ein Mensch, oder auch ein ganzer Haufen Menschen kann den Partner Katze niemals richtig ersetzen.

Wir Dosis sind "begriffsstutzig", wir verstehen von den vielfältigen Gesten und der leisen Mimik der Katze nur das wenigste, wir würden niemals so mit ihr spielen, wie es Katzen unter sich tun... Das kann eben nur eine weitere Katze geben.

Wie gesagt- überlegs dir einfach mal, es ist weniger Beschäftigungsarbeit für dich, aber wenn du dich trotzdem 3-4 Stunden täglich mit deinen Fellnasen beschäftiogen möchtest- werden sie sich auch freuen ;).
Nur werden sie nicht gelangweilt oder traurig in der Ecke sitzen, wenn das mal nicht so ist.

Ich denke, einen "Garfield" findest du am besten im TH, einen dicken alten Hauskater der einfach nur seeeeeeeeeeeeeeeeehr ruhig ist... So einen gibts in jedem tierheim, wenn nicht heute, dann nächste Woche ;)... Vielleicht auch gleich zwei ;)
 
Isolde Mis

Isolde Mis

Beiträge
654
Reaktionen
0
Ich muß Aiur da recht geben: Probiers im TH, dort findest Du am ehesten einen "Garfield". Von einer Ragdoll würde ich dann eher abkommen, denn die sind zwar Menschenbezogen, aber grundsätzlich sehr gesellig und sollten nicht als Einzeltiere gehalten werden.

LG

Michaela mit Mister & Phil
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Das "Problem" ist einfach, wenn Du Dir ein jungtier holst, kann man nur vermutungen über den späteren, tatsächlichen charakter anstellen, denn die charakterliche entwicklung im jungtieralter hängt nochmal stark vom umfeld ab.

daher rate ich dir zu einem älteren, bereits "fertigen" tier.

da kannst du zum beispiel bei züchtern, der von dir angesprochenen rasse schauen, ob diese gerade kastraten abzugeben haben.

erstens ist das tier bereits erwachsen und der charakter klar, zweitens sparst du dir eine kastration für später schonmal und drittens ist es ja möglicherweise immer eine "preisfrage" und viele züchter geben ihre kastraten zu einem selbstkostenpreis oder zum kastrationspreis in gute hände ab.

trotzdem: eine katze ist generell KEIN tier, dass sich gerne den ganzen tag rumschleppen läßt, ein hund auch nicht und auch meerschweinchen nicht.

das geht nur mit dem altbewährten stofftier :wink:
 
S

Smokey

Beiträge
5
Reaktionen
0
Am liebsten hätte ich natürlich meine alte Katze wieder zurück, aber da brauch man ja nicht drüber sprechen.

Ich will definitiv nur eine Katze. Und wenn der Charakter vom Umfeld abhängt, dann hab ich gute Chancen auf ein ähnliches Gemüt :D . Unbedingt eine aus dem Tierheim muß es auch nicht sein, da hab ich schon schlechte Erfahrungen gemacht.
Wie komm ich den an Adressen von Züchtern in meiner Umgebung?
 
S

Smokey

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hat keiner Adressen von Züchtern aus dem Raum Heidelberg/ Mannheim? Wär auch bereit etwas weiter zu fahren. Würd dann einfach mal vorbei schauen und gucken was es so gibt.
 
P

Pegasus80

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ragdoll

Hallo
Wenn du noch geduld hast! Hätte ich ev zwei katzen abzugeben. Schau mal hir nach! (mus meinen Mann noch überreden)
https://www.katzen-forum.de/viewtopic.php?t=12998 Lies es gut durch. oder schreibe mir.
Es ist ein Hauskater 4 jahre und eine ragdoll 1 jahr bzw. ev mischling.

Nur mus ich hier sagen das sie gerne kabel anfrist. Das heist alles gut verlegen (kabelkanele usw.) Das macht sie aber nur wen sie alleine ist!
Sie läst sich gerne rumtragen und schmusen.
Ich wohne in witten wen es dir nicht zu weit weg ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schlagworte

ragdoll gesucht

,

ragdoll katzen charakter

,

ragdoll russisch blau

,
der carakter einer ragdoll katze
, russisch blau und ragdoll, russisch blau oder ragdoll, russisch blau katze gesucht, russisch blau katze suchen, russisch blau ragdoll, Russich Ragdoll, russisch blau charakter, gesucht russisch blau, faule ragdoll, ragdoll katzen wehrlos, mischling russisch blau ragdoll

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen