Wir haben einen neuen kleinen mitbewohner!

M4_Kitz

M4_Kitz

Moderator
Beiträge
11.618
Reaktionen
763
Hallo zusammen!

Unser neues Familienmitglied ist endlich da!
Am Samstag ist ein kleiner Siam Kater bei uns eingezogen.

Der kleene ist einfach drollig und wegen seines alters (12 Wochen) noch total tapsig.*g :) Allerdings fressen kann er schon wie ein
großer! :D Und rummeckern kann er auch schon richtig, wenn man mal keine Zeit hat, mit ihm zu schmusen.

Das einzigste was mir ein wenig Sorgen bereitet, dass er sich noch nicht so ganz mit Kiwi versteht. Bzw. er kommt immer zu ihr an und will mit ihr spielen und sie fängt immer gleich an zu fauchen. Aber ich denke (hoffe) mal, das sich das bald legen wird.
Aber trotzdem mal eine Frage dazu:

Meint ihr, die beiden werden sich überhaupt anfreunden?
Bis her hatte Kiwi immer mit mehreren Katzen zusammen gelebt und hat sich mit denen verstanden, allerdings waren diese älter als sie.

Werde euch den kleinen bald mal via Foto vorstellen. :wink:
Bis dahin, vlG caro.
 
Zuletzt bearbeitet:
17.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wir haben einen neuen kleinen mitbewohner! . Dort wird jeder fündig!
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hallo,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Mitbewohner :) Ich bin mir sicher, dass er sich mit Kiwi vestehen wird, so eine Eingewöhnung kann immer ein wenig dauern, lass ihnen Einfach Zeit.

Liebe Grüße,

Claus
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Nur Geduld und herzlichen Glückwunsch zum neuen mitbewohner :).

Es gibt eben nicht imemr die Liebe auf den ersten Blick, unter Katzen ist die eigentlich sogar die grosse ausnahme.

Er ist jetzt gerade mal 2 Tage bei euch, das ist gar nix. Lasst die beiden machen, auch wenn sie Revier- und Rangkämpfe austregen, je weniger ihr euch einmischt und je deutlicher ihr die Altkatze bevorzugt, desto schneller wird es vorüber sein.
 
M4_Kitz

M4_Kitz

Moderator
Beiträge
11.618
Reaktionen
763
Hmm, das mit der Liebe auf dem ersten Blick wäre ja auch zu schön gewesen... :roll: Naja, zur Zeit gehen die beiden sich einfach nur aus dem Weg, bzw. der kleine sitzt die ganze Zeit eingeschüchtert unter dem Sofa... :(
 
Isolde Mis

Isolde Mis

Beiträge
654
Reaktionen
0
Der Kleine ist ja noch ganz neu bei Euch. Die Trennung von Mutter und Geschwistern ist hart gewesen un dEure Altkatze hat ihn auch nicht mit offenen Armen empfangen, da ist es ganz normal, dass er noch unterm Sofa sitzt. Gib ihm einfach Zeit, dann kommt er von alleine.