Malzpaste

G

Gilai&Paul

Gast
Hallo!

Hab meinem Stinker heute malzpaste gekauft, weil er die letzten tage vermehrt Haare kübelt.
Hat er
auch begierig angenommen, vom Finger schleckender Weise.

Jetzt meine Frage: ich habe absolut keine Malzpaste ohne Milchzuckerderivat gefunden im fressnapf, aber Milchzucker wiederum ist doch nicht gesund, oder wie oder was?

Was sagt ihr dazu? Geht das in ordnung oder muss ich was anderes suchen?
 
28.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Malzpaste . Dort wird jeder fündig!
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

also Milchzucker ist Lactose, dass nette Zeug, was in der normalen Milch bei Katzen (und auch einigen Menschen) Durchfall erzeugt.... Das Zeug soll ja auch den Darm geschmeidig halten damit die Haare abkönnen...

Ob der Milchzucker bzw. Derivate genau so schädlich ist, wie normaler Zucker weiß ich nicht aber ich würde das gelassen sehen...

Alkohol ist z.B. für uns auch nicht gesund, aber er wird oft als Träger für Medikamente benutzt...

Solange Du nicht nur ausschließlich Malzpaste fütterst :lol: mach Dir keinen Kopp und gib es nach Bedarf. Mein Lucky mags als leckerli, Johnny nur kurz bevor er verhungert (zum Glück hat er kein Haarproblem) und Shorty, na ja wenns sein muss und sie Laune hat...

Gib sie einfach, solange Du glaubst, Du könntest ihm helfen und lass sie dann mal länger wieder weg, bei Lucky klappt das ganz gut...

Liebe Grüße,

Claus
 
G

Gilai&Paul

Gast
Dann bin ich beruhigt :)
Will halt meinem kleinen Prinzen nichts ungesundes geben... ;)
 
Mausi

Mausi

Beiträge
7.472
Reaktionen
10
Guten Morgen,

unsere Katzen haaren zur Zeit auch wirklich gewaltig. Da hilft nur buersten, buersten, buersten und taeglich einen Strang Malzpaste, damit die verschluckten Haare nicht im Darm haengen bleiben :idea:

Unsere Miezen sind auch ganz scharf auf Malz- und Vitaminpaste. Gerne nehmen sie auch die Vitamindrops. Wenn sie die Dose scheppern hoeren, stehen sie alle Spalier :lol:

Und jede Woche einen Becher Joghurt 3,5%. Das haelt die Darmflora fit :idea:

Liebe Gruesse - Mausi :) ++
 
G

Gilai&Paul

Gast
Hey das mim Joghurt is ne gute Idee, gleich mal nen becher zum testen vom einkauf mitbringen!

und ich bürste ihn immo drei-viermal täglich, jetzt hab ich ne woche Urlaub da nach möglichkeit noch öfter...
 
H

hundi

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,
meine Katze ist ca. vier Monate alt. Ich wurde so beraten, dass sie die Malzpaste haben müssen und deshalb bekommt er die auch täglich.
Leider ist der Stuhlgang sehr weich wie brei. So dass schon mal was an der Pfote kleben bleibt und er es in der Wohnung verteilt :?
Wenn ich hier so lese, muss er die nicht immer haben!?
Wie merke ich denn ob er ein Problem damit hat und die Haare problemlos ausgeschieden werden?

Gruß Hundi
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

hast Du denn eine Langhaarkatze oder eher Kurzhaar? Es ist auch innerhalb der gleichen Rassen unterschiedlich. Mein John haart zwar stark, aber er ist immer fast ohne Malzpaste ausgekommen.

In der Natur ist es so, dass Katzen gras fressen und dann die Haare mit dem Gras rauswürgen....

Ich würde deinem kleinen zusätzlich noch Katzengras anbieten und die Malzpaste reduzieren. Nicht jeden Tag sondern so jeden zweiten/dritten Tag. Wenn er nicht würgt, gehen die Haare normal über den Darm ab.

Liebe Grüße,

Claus
 
anucina

anucina

Beiträge
103
Reaktionen
0
Also ich weiß jetzt nicht mehr was ich über Malzpaste denken soll. Siehe meinen Beitrag Durchfall wg. Futter?
 
H

hundi

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,
zum Glück ist meine Katze eher Kurzhaar, Sonst hätte ich das gleiche Problem wie anucina. Selbst bei dem kurzen Haar bleibt mal was kleben.

Ich weiß nun auch nicht mehr was ich denken soll... :?: :?:
Gras wollte ich ihm eigentlich nicht geben, weil das Gras die Haare doch binden soll zum besseren abwürgen!? Würde ich ihm Gras geben dann wird er die Haare vermutlich in der Wohnung rauswürgen. Oder seh ich das falsch?

Anucina, ich mische meiner Katze auch schon Erwachsenenfutter zu dem Kitttenfutter bei. Weil ich dann mehr Auswahl an Sorten habe und ich finde, dass er nicht gerade viel frisst. Der Tierazt meinte, dass der weiche Stuhlgang vom Nassfutter kommen würde und ich nur Trockenfutter füttern soll. Die Aussage stellt mich aber nicht zufrieden, dann frisst er ja noch weniger.
Bekommt deine Katze als Alternative Gras?

Schöne Grüße
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Wenn du Trockenfutter fütterst und er wenig trinkt kann es zu harngries kommen und dann zum Tod!

Trockenfutter ist net grad der hit!

Wenn du möchtest das sich der stuhlgang wieder normaliesiert dann lass die malzpaste für die nächsten 2 wochen aus!

Und dann machst du es 1-2 mal die woche dadurch das er Kurzhaar ist ist es nicht so notwendig so oft die malpaste zu geben!

Und zum Katzengras ja er wird es net verdauen sondern rauskotzen was aber net so schlimm ist!

Besser als überall wichen stuhlgang in der wohnung!
 
H

hundi

Beiträge
9
Reaktionen
0
Obwohl er viel trinkt, aber mit dem Trockenfutter sehe ich das genauso. Er hat zwar immer etwas Trockenfutter zur freien Verfügung stehen, frisst aber Hauptsächlich das Nassfutter.
Ich werde dein Ratschlag befolgen und eine zweiwöchige Malzpaste-Pause einlegen. :wink:
Schönen Abend noch
 
anucina

anucina

Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo hundi,

bisher hat mein Kater noch kein Gras bekommen.

Nevio isst also sehr viel, von daher, brauch ich mir keine Sorgen machen. Das Trockenfutter isst er natürlich auch nicht so gern wie das Fleisch. Aber was sein muss, muss sein.

Ich finde, solange er da hin kotzt, wo man es auch gut wegbekommt, ist es nicht so schlimm wie sein halbes Geschäfts in der Wohnung verteilt zu haben.
 
H

hundi

Beiträge
9
Reaktionen
0
Nun muss ich nochmal blöd nachfragen :oops:
Du schreibst: du brauchst dir keine Sorgen machen...
Aber wie merke ich denn, wann ich mir Sorgen machen muss?
Ich meine, ich kann ja nicht sehen ob die Haare im Darm hängen bleiben und sich da ein Ballen bildet.
Viele Grüße
 
anucina

anucina

Beiträge
103
Reaktionen
0
Ist deine Katze langhaar? Ich hab ja nur mit langhaarigen Katzen Erfahrung und ich weiß, auch wenn man nichts sieht, dass sie täglich Harre schlucken, weil sie sich - wie jede andere Katze auch - viel Putzen.

Gib deiner Katzen doch einfach Katzengras. Ich hab das noch nie ausprobiert. Aber besser wie Malzpaste wird es auf jeden Fall sein.
 
H

hundi

Beiträge
9
Reaktionen
0
Meine hat kurzes Haar.
Ich glaube der Stuhlgang wird auch schon besser. Denn war es wohl doch die Paste.

:roll: Hm, vielleicht kam meine Frage nicht richtig rüber.
Deine Katze hat langes Haar. Sie bekommt keine Paste(?) und kein Gras. Und du brauchst dir keine Sorgen um Haarballen machen.
Woher weißt du das denn?
 
anucina

anucina

Beiträge
103
Reaktionen
0
Mit "keine Sorgen machen" meinte ich eigentlich, dass er genug isst. Dies habe ich in Bezug auf deinen Beitrag gesagt, als du sagtest, dass deine Katze eh schon nicht so viel isst. ;)

Gut dass der Stuhlgang besser wird bei deinem Kätzchen. Lag bestimmt an der Malzpaste!
 

Schlagworte

malzpaste katzen schädlich

,

malzpaste für katzen

,

malzpaste fressnapf

,
katzen malzpaste kurzhaar
, malzpaste schaedlich, ist malzpaste gefährlich für katzen?, malzpaste für katzen ungesund?, langhaarkatzeoder kurzhaar, malzpaste kurzhaar, malzpasten für katzen schädlich?, ist malzpaste schädlich für kitten, malz katze, Malz Katzen ab wann, malzpaste katze trinken mehr, malzpaste schädlich

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen