Fell unter den "Kinn"

anucina

anucina

Beiträge
103
Reaktionen
0
Das Fell unter dem Kinn (wenn man das so nennen kann) von Nevio ist ziemlich
gelockt/gewellt und ich kommt da nie richtig dran um es zu kämmen. Gibt es da einen speziellen Trick oder eine spezielle Bürste dafür? Es ist nicht verfilzt, sondern einfach gewellt und sieht aus, wie wenn er da unten nasse wäre, wisst ihr was ich meine?
 
02.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fell unter den "Kinn" . Dort wird jeder fündig!
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
4
Ja, das kenne ich von meiner Puschel auch. Ich nehme die ganz normale Bürste oder Kamm und halte kurz ihr Kinn dafür hoch, also sozusagen linke Hand auf dem Kopf, Finger links und rechts unter die Kinnlade und striegeln. :lol:

Gruß, Irene
 
anucina

anucina

Beiträge
103
Reaktionen
0
Und dein Puschel wehrt sich dagegen nicht? Nevio flippt fast aus und wehrt sich mit Händen und Füßen und Zähne und Krallen... einfach alles :lol:
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
4
Oh doch - sie mag auch nicht gekämmt werden. Vor allen Dingen benutzt sie immer ihre Seitenkralle zum Abwehren!
Deshalb kann ich immer nur ein bißchen kämmen ...

Gruß, Irene
 
anucina

anucina

Beiträge
103
Reaktionen
0
Hm... dann hast du auch so Schwierigkeiten. Gibts denn gar keine andere Lösung? Ich versuchs auch ab und zu wenn er schläft, aber der wird dann sofort wach!
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
4
Da kann man meiner Meinung nach nur mit Belohnung arbeiten.
Wie gesagt, ich kämme immer nur ein bißchen: heute den Rücken, morgen die linke Seite, dann die Rechte, dann den Kinn/Brustbereich.
Versuch, ein Ritual daraus zu machen. Puschel lässt sich z. B. gerne durch die Wohnung tragen, so halb auf der Schulter - dann kann ich z. B. gut den Rücken und die rechte Seite kämmen. Und dann gibt es ein ganz bestimmtes Leckerli, das sie sehr liebt. Leider ist sie gar nicht bestechlich, wenn ich das Leckerli zeige oder dran riechen lasse und dann den Kamm in der Hand habe - ist sie weg.
Leider hat sie ihr längeres Fell erst mit 2 Jahren entwickelt und da sie sowieso sehr scheu war, hab ich vorher auch keine Kämmversuche gemacht. Aber Deiner ist ja noch jung.

Experimentiere einfach mal mit verschiedenen Bürsten oder auch Kämmen. Ich finde z. B. am besten einen Kamm mit rotierenden Zähnen. Der geht bei ihr am besten durch.

Gruß, Irene
 

Schlagworte

fell am kinn katze

,

immer nasses kinn bei katze

,

katze nasses kinn

,
hund fell kinn
, nasses kinn katze, nasses fell unterm kinn katze, katze hat nasses fell unter dem kinn

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen