Wann die Fellnasen in die neue Wohnung holen?

Spunky

Spunky

Beiträge
441
Reaktionen
0
Huhu,

nun endlich ziehen wir ja bald in unsere neue Wohnung um. Dabei drängt sich mir nun langsam die Frage auf, wann bringe ich meine beiden Süßen auch in die neue Umgebung. Wir wollen alle kleinen Sachen jetzt immer schon rüber bringen. Und am 19.8. leihen wir uns einen Anhänger aus und bringen die Möbel und alle großen Sachen
auch rüber. An diesem Tag wollte ich sie eigentlich im schon ausgeräumten Schlafzimmer allein lassen, damit sie den Trubel nicht ganz so sehr mitkriegen. Jedoch werden wir es wohl nicht schaffen die Möbel am Samstag alle rüberzubringen, wieder aufzubauen und einzuräumen. Und man sollte sie ja erst in die neue Umgebung bringen, wenn alles da steht, wo es auch bleibt. Aber die alte Wohnung ist dann auch schon komplett leer. Zusätzlich helfen uns noch 2 Freunde, die dann auch von Samstag bis Sonntag bei uns schlafen. Ich weiß nun überhaupt nicht, wie ich das mit den beiden machen soll. Sunny ist sehr empfindlich bei einer neuen Umgebung und anderen Leuten. Soll ich sie dann von Samstag bis Sonntag nur im alten Schlafzimmer lassen oder in der ganzen alten Wohnung (Aber wäre das nicht zusätzlich Stress für Sunny, wenn ihre gewohnte Umgebung plötzlich leer ist?)? Oder soll ich sie vielleicht vorher schon in die neue Wohnung bringen? Was meint ihr dazu? Ich hoffe ihr könnt mir helfen und Tipps geben. Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße

Spunky
 
07.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wann die Fellnasen in die neue Wohnung holen? . Dort wird jeder fündig!
C

Caramel

Beiträge
202
Reaktionen
0
Also ich kann dir nur erzählen wie es bei mir war.
Ich konnte sie leider nciht vorher in die neue Wohnung bringen oder woanders unterbringen, da einige 100km dazwischen lagen.
Ich habe sie in der alten Wohnung in ein Zimmer getan, dass ich als erstes ausgeräumt hatte. Währenddessen die restl. Wohnung leer geräumt.
In der neuen Wohnung angekommen habe ich in einen ruhigen Raum einfach ihr Körbchen auf den Boden gestellt und sie in Ruhe rauskommen lassen.
Damit konnten sie erstmal den einen Raum erkunden und wir den Rest einräumen.
Abends. als es etwas ruhiger war, habe ich Ihnen dann alles gezeigt..wie Klo, Fressnapf, Kratzbaum.
Sie ahebn sich die Tage darauf noch sehr vorsichtig verhalten aber nach 1-2 Wochen war das alles vorbei.
 
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Bei unserem Umzug sind die Kätzchen mit der ersten Fuhre ins Auto gekommen und ich habe ihnen direkt hier ein Zimmerchen (unser Gästezimmer) gemacht, wo ich alles nötige für die Katzen reingetan und die Tür von außen abgeschlossen habe.
In der alten Wohnung wollte ich sie nicht lassen, da die Türen dort alle offen standen und wir immer Sachen aus den Räumen gebraucht haben - es wäre auch kein abschließbarer Raum möglich gewesen.
Ich hab mich dann alle paar Stunden mal kurz mit reingesetzt, gekuschelt und mit ihnen geredet.
Sie waren zwar etwas verwirrt und fanden das Gepolter draußen ganz komisch, aber habens schlussendlich gut überstanden. :)
Als alles hier war, hab ich sie dann rausgelassen und sie haben neugierig die Wohnung erkundet. Fertig aufgebaut war hier noch garnix, da hätten sie lange warten können, denn wir haben auch die erste Nacht auf dem Sofa verbracht. :lol:

Mach dir keinen zu dollen Kopf, irgendwie klappts immer! :)
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Hallo,

mein Erfahrungsbericht (Stuttgart nach München):

Habe Mazen ins Schlafzimmer getan (noch eingerichtet) während der rest der wohnung kahlgeräumt wurde (bis auf klo und kratzbaum).

am nächsten morgen dann katzen in das chinchillazimmer (die tüllas waren schon "eingepackt) während das schlafzimmer ausgeräumt wurde.

ich habe dann kratzbaum, miezemazen, klo und tüllas eingesackt, ins auto getan und bin losgefahren.

in der neuen wohnung wurde erst für die tüllas der käfig wieder aufgebaut, dann alle kartons in die bude getragen und dann die katzen auf das chaos losgelassen.

sie fandens total geil zwischen all den kartons während muttern dem herzinfarkt nahe war (2 tage lang) 8)

ich habe GSD weder globuli noch rescue gebraucht. sie waren fast 7 stunden im auto (frei, ohne box), haben kein pipi gemacht und sind super entspannt rumgelaufen. keine päckchenhaltung, nix.

mutter, klo und kratzbaum waren da und damit war aus katziesicht anscheinend alles gut.
 
Spunky

Spunky

Beiträge
441
Reaktionen
0
also ratet ihr mir, dass ich die beiden direkt nach dem umzug schon in die neue wohnung bringe? ich bin mir halt nur nicht sicher, ob das für sunny zu stressig ist, weil meine bekannten ja auch noch zusätzlich da sind?! aber wahrscheinlich ist das doch die beste lösung. ich möchte sie eigentlich nicht 2 tage hier allein im leeren schlafzimmer oder in der leeren wohnung lassen. ich bin halt nur noch am überlegen, ob wir sie nicht vorher rüber bringen sollten und am umzugstag ins neue schlafzimmer sperren sollten? was haltet ihr davon? aber das neue schlafzimmer wäre auch noch leer. wahrscheinlich werd ich sie hier ins leere schlafzimmer am umzugstag einsperren und am abend rüber holen. vermutlich werde ich vor angst um sunny sterben und madamchen wird total neugierig völlig unerwartend durch die wohnung stolzieren.
ich wünschte nur es wäre schon vorbei und es geht meinen 4 lieblingen richtig gut.

liebe grüße

spunky
 

Schlagworte

forum neue wohnung

,

fressnapfkratzbaum gebraucht

,

wie katze in wohnung holen

,
wann katzen in neue wohnung bringen?
, neue katze in neue leere wohnung?, fellnasen münchen erfahrungsberichte, wann die neue katze in die noch nicht fertige wohnung holen, katzen vorher schon holen, leere wohnung katzen, Möbel von der alten Wohnung in die neue Wohnung bringen lassen, katze in neuer wohnung aus Box lassen, die fellnasen münchen erfahrungen, katzen am wochenende in andere wohnung

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen