Komisches Kätzchenverhalten

C

Cora S

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich habe ja einen kleinen Kater bekommen. Er ist nun 12 Wochenalt und versucht meiner Katze
immer in den Hals bzw. Kehle zu beißen.
Ich kenn den Nackenbiß bei der Paarung, aber der Kleine ist doch erst zwölf Wochen alt!?
Außerdem paßt es nicht zu dem anderen Verhalten, dass er sich an ihren Zitzen festsaugt!
Was soll das und was kann ich tun?
 
07.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Komisches Kätzchenverhalten . Dort wird jeder fündig!
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hallo,

also ich würde das als spielerische Rauferei sehen. Mein Lucky hat, als er so alt war, das auch mit meinem Kater Johnny gemacht, der es freundlicherweise einfach über sich ergehen lies...

Liebe Grüße,

Claus
 
C

Cora S

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja, aber mit dem Kater tobt er ANDERS!
Wenn er mit ihr spielen will, will er entweder an ihre Zitzen oder beißt ihr direkt in die Kehle.
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
das kehlebeissen ist definnitiv spielverhalten.

vor dem kater hat er möglicherweise mehr respekt, so dass er sich das da (noch) nicht traut.

zitzensaugen ist ja absolut liebe und hingebung, weil er sie noch für mama hält, aber der kehlenbiss ist spiel.

haben meine kinderkatersse am anfang bei ihrer mama auch gemacht.

die hat sie dann in den schwitzkasten genommen und gut wars :twisted:
 
C

Cora S

Beiträge
12
Reaktionen
0
Aber sie ist ja gar nicht die Mutter.
Ok, aber im Großen und ganzen bin ich beruhigt. Ich dachte er sei vielleicht extrem frühreif oder so. Aber das paßte eben nicht mit dem anderen Verhalten zusammen.
Er ist wohl mit 10 Wochen von der Mutter weggekommen, also auch nicht ideal.
Na gut, ich werde das weiter beobachten.
Danke für deinen Rat.
Gruß Cora
 

Schlagworte

kehlenbiss bei katzen

,

kehlenbiss katze

,

kater versucht katze in die kehle zu beißen

,
kätzchenverhalten
, kehlenbiss spielverhalten

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen