schüchterne Katze - Kater oder Katze als Spielgefährte besse

S

Sue

Beiträge
261
Reaktionen
0
Hallo,

unsere Katze ist ab heute ganz allein weil der Tiger ins TH muss, da er schon das zweite mal nach draußen abgehauen ist und fast auf die Straße gesprungen wär. Er ist ein Freigänger und hält es in der Wohnung einfach nicht aus. Die Katze wäre somit allein, was wir auch nicht wollen. Deshalb holen wir ein 12 Wochen altes Kitten dazu in ca. einer Woche. Jetzt stellt sich aber die Frage ob Kater oder Katze. Mein Freund möchte ja unbedingt einen
Kater dazu aber ich lieber eine Katze. Es geht aber um die Dame und nicht um uns, was zu ihr besser passen würde. Es ist so, dass der Kater gar nicht zu ihr gepasst hat weil er sehr lebhaft und, wie sagt man, etwas grob war.
Er tobt gerne und mag Action und sie ist eine die Vögel beobachtet, mit der Fellmaus das "wirf die Maus und ich hol sie dir" Spiel mag, auf ihrem Kratzbaum rumturnt, in der Wohnung rumschnüffelt, Fliegen fängt und sich die meiste Zeit der Körperpflege und dem Schönheitsschlaf widmet. Eine echte Lady eben :wink: Trotzdem ist sie wirklich ungern alleine und es ist ja nicht so, dass sie gar nicht mit dem Kater getobt hat, ab und an hat sie sich schon erbarmt und ihn durch die Wohnung gehetzt :wink:
Aber sie war hald auch oft genervt von ihm und seiner temeramentvollen Art. Ihm war langweilig und das hat ihn natürlich erst recht dazu veranlasst abzuhauen sobald man nur kurz in den Keller wollte.
Meine Frage ist, ob Katzen allgemein ruhiger sind wie Kater?
Ich hatte schon viele Freigänger Katzen in meinem leben und muss dies von meiner Erfahrung her mit "JA" beantworten. Oder gibt das eher Zickenterror, so zwei Hausmietzen zusammen? Wie sind eure Erfahrungen da? Sie ist hald eine sehr scheue, liebe und sehr sensible Katze und ich persönlich meine da schon, dass ein Katze besser wäre. Nur meinen Freund kann ich davon leider "noch" nicht überzeugen.

LG
 
10.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schüchterne Katze - Kater oder Katze als Spielgefährte besse . Dort wird jeder fündig!
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Da wie du ja erwähnt hast war der kater lebhaft und deine katz auch genervt mit dem kitten egal ob katze oder kater wird das cuh net anders da kitten auch lebhaft und SUPER verspielt sind und auch net zu euer Katze passen

Ihr hättet eventuell ein Tier aus dem Tierheim nehmen sollen das einen gleichen Charakter hat wie euer Katze und eventuell in ihrem alter ist denn da wäre es nämlich fast egal ob katze oder Kater.

Bei jungen kitten kann man net auf den charakter schliessen als bei älteren!

Das heisst er kann im alter ein aktives kerlchen bleiben!
Was für deine Katze net grad das idealste ist!


Wie du ja sagst sie ist eine Lady und da braucht sie eine 2 lady in ihrem alter oder einen gentelmen im ihrem alter aber net nen jungen Punk der sie irritiert ;D
 
H

Hieroglyphia

Beiträge
82
Reaktionen
0
Ich würde dir auch dazu raten, eine Katze/einen Kater im gleichen Alter zu suchen und am besten mit ähnlichem Charakter. Ein Kitten egal welchen Geschlechts würde sie wahrscheinlich nur überfordern.
Am besten erkundigst du dich bei den Mitarbeitern im Tierheim, schaust aber auch selbst öfter rein, weil sie dort viele Katzen haben und nicht immer genau den Charakter einschätzen können, außerdem kennst du deine Katze ja am besten ;-)...

lg
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
165
Und dieser Thread ist von 2006. Heute suchst Du aber auch in den ganz alten Dingern :lol:
 

Schlagworte

schüchterne katze

,

kazen und katern spile

,

schüchterne kater alleine halten

,
schuechterner kater was passt
, zweite katze schüchtern, spielgefährte für kater, katze ist schüchtern, zweite katze zu schüchterner katze, katzen schüchtern, Ab wann spielgefährte für Katze, katze schüchtern, schüchterne katze und , schüchternes kitten, schüchterne katzen, schüchterne katze zu lebhafter katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen