meine katzen machen überall hin...

M

mymomo

Beiträge
35
Reaktionen
0
hallo ihr...

ich hoffe ihr könnt mir helfen...
meine beiden katzen sind unngefähr 2 jahre alt...
da sie einfach nicht rein werden wollten, immer öfters rollig wurden und es ja auch gut für die beiden ist, habe ich beide vor kurzem kastrieren lassen...

rollig sind beide nicht mehr, was gut für sie und auch für meine nerven ist ;o)...
auch sauber waren sie beide... die eine hatte damals eh immer nur wohin gemacht als sie rollig war, es geht also hauptsächlich nur um
die andere katze...

seit einigen tagen macht sie wieder überall hin... gestern kam ich nach hause, da war mitten im raum ein haufen platziert worden - sowas hat die seit meinem einzug in meine neue wohnung vor über 6 monaten nicht mehr gemacht... in der alten wohnung konnte sie das auch schon ganz gut..

woran kann das denn liegen, es raubt mir langsam
den verstand...
ich habe zwei klos die täglich gereinigt werden und je nachdem wie dreckig sie sind so rund alle 2 wochen grundgereinigt...
aktuell habe ich zb vor 4 tagen grundgereinigt und täglich sauber gemacht... trotzdem macht sie woanders hin...
sie hat da so ihre lieblingsstellen, zb unterm schreibtisch zwischen den kabeln ,es ist tierisch nervraubend das je
esmal sauber zu machen...
auch hat sie es gut raus vor und "unter" das klo zu machen... es ist aber auch nicht so das sie gar nicht aufs klo geht, nur manchmal findet sie es halt toll woanders zu machen...
verschiedenes streu hab ich auch schon verwendet... half auch nix...

sie sind beide reine wohnungskatzen, was auch noch nie anders war, daran wird es also nicht liegen...

zu allem überfluss kratzt die katze auch an wänden und möbel, was auch langsam ausartet... müsste teilweise echt schon nachtapezieren...

brauche dringend hilfe... hat wer rat?
kann es vielleicht sein das ihr einfach langweilig ist und ich noch mehr mit ihr spielen muss? bin jedoch auch tagsüber arbeiten, drum hab ich mir ja auch 2 angeschafft...
help!!!

mymomo
 
22.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: meine katzen machen überall hin... . Dort wird jeder fündig!
B

BraunbaerHB

Beiträge
22
Reaktionen
0
Nun ja, mir stellt sich so die Frage ob Du irgendwelche Dinge verändert hast, speziell so was Stellplätze von Möbel angeht, oder auch die Toiletten etc. ?! Abgesehen davon halte ich es für viel zu Spät nur alle 2 Wochen das Streu zu wechseln - zudem fand die Kastration ja auch nicht gerade Früh statt.
Vielleicht sind Sie in der Tat gelangweilt...aber irgendwas wird Ihnen meiner Meinung nach nicht passen. Ob es eine Veränderung in deiner Wohnung gibt, du dich zu wenig mit Ihnen beschäftigst, oder evtl. anderes Streu verwendest oder sogar vielleicht ´ne neue Toilette hast oder sonstiges, müsstest Du ja besser wissen.
Allerdings wenn Sie das in der alten Wohnung auch schon gemacht haben und es keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen gab bzw. gibt, weiss ich es auch nicht wirklich. Aber hier im Forum gibt es viele sachkundige Nutzer, das habe ich in den letzten Tagen festgestellt, diese können Dir sicherlich besser helfen.
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
kauf ein 3 klos da manche katzen ihr geschäft doch gerne trennen!

Und geh bitte zum Tierazt es kann sein das sie ne blasen entzündung haben!
 
M

mymomo

Beiträge
35
Reaktionen
0
da bin ich wieder...

veränderungen gab es eigentlich garkeine in der wohnung...
grundreinigung des klos könnte alle 2 wochen vielleicht wirklich ein wenig selten sein, erklärt aber nicg´ht warum die katze das auch bei einem ganz frischen klo macht.,.

eine krankheit schließ ich mal aus, da sie das ja schon mehr oder minder immer machte, nur halt jetzt wieder öfters, wobei ich mir von der kastration eine besserung erhofft habe... da ich mit ihr desöfteren schon beim arzt war und da nix dergleichen diagnostiziert wurede, passt das auch so zusammen...

noch ein 3. klo? meine wohnung hat gerade seine 60m², wüßte garnicht wo hier noch eines hinsolle ;o)
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Also sind denn beide kastiert???

Oder nur einer?

Eventuell wäre es auch gut mit ihnen wieder zu üben! Aus klo setzten bis sie gemacht haben und dann belohnen!

Oder bachblüten! oder es ist das streu was du benuzt!

Wir haben das premiere Exelent das super in der saugkraft ist und geruchsbindend!
 
L

Luna Selina

Beiträge
30
Reaktionen
0
wichtig ist erstmal, dass ein organisches problem ausgeschlossen wird. d.h. ab zum TA. dann müssen alle Stellen penibel mit warmem wasser und neutraler seife gereiniget werden. danach mit 70%igem alkohol besprühen. sobald die stelle trocken ist, mit futter belegen (TroFu). die klos müssen auf jeden fall öfters gereinigt werden. 2 mal die woche grundreinigung, täglich 2 mal die exkremente rausnehmen. auch ich würde allenfalls ein drittes klo anschaffen. wie oben bereits gesagt wurde, müssen die katzen erst wieder merken, dass das klo jetzt immer sauber sein wird. du musst sie also zum klogang animieren mit leckerlis und viel loben. was du dir auch beschaffen könntest ist ein Feliway zerstäuber. dieser enthält gesichtpheromone und beruhigt die katzen auf natürliche weise. nun sollte deine katze beschäftigt werden. verteil und versteck trockenfutter in der ganzen wohnung tagsüber, so werden sie zum futter "jagen" animiert. am abend spiele mit den katzen, sie sollen doch so richtig müde sein. einige zeit lang solltest du die markierten stellen weiter mit alkohol besprühen sowie mit futter belegen. hast du einen kratzbaum? oder besser wären zwei. dann können deine katzen an den bäumen kratzen. das kratzen ist auch ein markieren. wichtig ist auch dass du den stressfaktor der katzen beseitigen kannst. hast du plötzlich weniger zeit für sie? kam ein neuer partner ins haus? hat sich sonst etwas verändert? sollte sich das problem nicht lösen lassen, empfehl ich dir einen therapeuten aufzusuchen. diese investition würde sich auf jeden fall lohnen.

ich wünsch dir viel erfolg!!
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Je nachdem was du für streu benutzt, aber mit meinem premiere excellent mache ich vielleicht alle 6 wochen (wenn überhaupt) mal ne grundreinigung... ist aber auch nicht nötig. wie gesagt, das ist streuabhängig.

auch, wenn die katze das schon immer macht, vielleicht hat sie eine vcerschleppte blasenentzündung oder struvitgries? ich würde das auf jeden fall mal abchecken lassen.

am einfachsten geht das, wenn du eine urinprobe in ein labor (!!! nicht zum TA, ins Labor!!!) schickst. dafür einfach, wenn sie wieder an die llieblingsstelle gemacht hat, mit einer spritze die flüssigkeit aufnehmen.

klo an die lieblingsstelle stellen. reicht ja ein kleines, offenes, das stört nicht so.

hast du eine veränderung in deinem tagesrhytmus gehabt oder in deinem privatleben, verhalten?

ansonsten rate ich auch zu einer neukonditionierung. raufsetzen, selber im klo scharren, wie bei ganz kleinen.

wird aber seine zeit dauern.

ich gehe davon aus (wenn organisch ausgeschlossen ist!), dass sie es sich wärend ihrer rolligkeiten angewöhnt haben.

es ist nun an dir, es wieder wegzubekommen.

entweder durch medikamentöse behandlung (wenn organisch), oder umkonditionierung, oder änderung der dinge, die bei dir doch anders sind als vorher.
 
M

mymomo

Beiträge
35
Reaktionen
0
huhu...
vielen dank für die vielen und vor allem guten beiträge...

gerne gehe ich sie nach und nach einmal durch:

also, organisch ist alles okay... war heute beim ta und der meinte daran würde es nicht liegen, doch es könnte eben (wie man ja hier sieht) viele andere gründe haben...

ein premiumstreu nutze ich inzwischen... geht daher ziemlich ins geld das ewige wechseln, aber zumindest klumpt das zeug mal richtig und riecht auch nicht so...

das problem mit der lieblingsstelle ist, dass eines der beiden klos so ziemlich daneben ist, aber die direkte lieblingsstelle wiederrum mitten im raum liegt, was nun wirklich nicht vorteilhaft ist dort ein klo hinzustellen... aber diesbezüglich überlege ich mir da mal was...

das mit dem "neu anlernen" klingt interessant... klingt zwar ebenso nach viel arbeit und geduld, aber nunja... glaub da werd ich mich mal wieder ran machen...

zum thema veränderung... in der tat hat sich was geändert... nach mittellanger arbeitslosigkeit habe ich seit zwei wochen wieder eine neue stelle... das die katzen das merken bezweifel ich jedoch ziemlich, da ich ohnehin immer recht viel unterwegs war (und nun eben durch den beruf auch bin)... auch haben die das ja schon vorher gemacht... zwar nach der kastration der beiden erstmal weniger, aber dennoch........
weniger zeit für sie habe ich dennoch nicht... wenn ich zuhause bin, sind sie immer um mich rum... und wie gesagt, war zuvor halt auch schon oft unterwegs...
spiele dann zuhause auch viel mit denen (laserpointer) und dann gibts auch kuscheleinheiten...

feliway habe ich übrigens auch schon genutzt... gut, ich könnte nun sagen, in der zeit hat sie mir lediglich zweimals ins bett gemacht (was sie ja sonst nie gemacht hat, lag denk ich an der angst vor der anderen katze), aber diesen "erfolg" möchte ich jetzt nicht feliway zusprechen... oder kann es sein, jetzt wo das feliway seit gut ner woche verbraucht ist, das die katze nun quasi wie unter drogen steht und entzugserscheinungen hat, sodass sie sich nun ohne das zeug nicht mehr wohlfühlt... drastisch ausgedrückt, aber ihr wisst schon was ich meine ;o)...

das mit dem alkohol und dem futter drauf klingt auch interessant... nur müsste ich dann wohl den beiden das "normale" futter wegnehmen, sonst isses doch sicher nix "besonderes" mehr, oder? meine katzen haben immer was zu fressen da stehen, da sie beide eher dünn als dick sind, aber dennoch immer gut fressen...

einen kratzbaum habe ich auch... ich habe sogar vorsorglich bei der renovierung meiner neuen wohnung, da ich das gekratze ja aus der alten wohnung kannte, an einigen wänden teppichquadrate angebracht, diese mit baldrian bearbeitet und das klappte auch ne zeitlang sehr gut... bis auf ausnahmen haben sie eigentlich nur daran oder am kratzbaum gekratzt... und bei mir im bett, aber da habe ich auch nix dagegen, es sei denn es trifft mich ;o)...

das waren alle angesprochenen sachen, oder? mh, sind ja wirklich ein paar interessante sachen dabei... werds gern mal probieren...
danke ;o)
 

Schlagworte

meine katzen machen überall hin

,

angewöhnung reinwerden katzten

,

katzen machen einfach überall in meine wohnung

,
katzen machen überall hin
, katzenforum, neue Wohnung Katzen machen überall hin, katze markiert stelle neu belegen mit futter, reinwerdung und von katzen, atze klo sauber aber pullert ins klo und in die wohnung ursachen?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen