Einer macht immer in die Wanne!

Cosmos

Cosmos

Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe ein kleines Häufchenproblem. Und zwar geht es um folgendes:

Ich habe drei Mietzen bei mir zu Hause. Zwei Weibchen (schon etwas älter) und ein Männchen (ein kleiner Jungspund). Bisher hat immer alles gut
geklappt. Alle waren auch stubenrein und sind aufs Katzenklo gegangen.
Doch seitdem mein Mann das Katzenklo komplett mit neuem Streu gefüllt hat (nein die Marke wurde nicht geändert - wir benutzen immernoch EXTREME CLASSIC), macht eine Mietze immer wieder ihr Häufchen in die Badewanne. Mein Mann und ich können jeden Morgen eine Tretmiene aus der Wanne entfernen.

Wer es jedoch ist, wissen wir auch nicht. Wir vermuten nur, das es der Kater ist. Denn ich habe ihn schonmal des öfteren in der Wanne scherren gehört und gesehen.

Was kann man dagegen nur machen? Denn schließlich sollen die Katzen aufs Katzenklo gehen und nicht in die Wanne!
 
05.09.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Einer macht immer in die Wanne! . Dort wird jeder fündig!
SMosch

SMosch

Beiträge
165
Reaktionen
0
Oh das ist natürlich nicht so toll.
Haben die denn zusammen ein Klo?
Vielleicht geht er deshalb nicht (mehr) drauf. Als wir damals 5 Katzen im Haus hatten (3 MIezen und 2 Kater) wollten die männchen plötzlich nicht mehr aufs klo gehen. hatten da zwei. haben dann noch eines dazu und siehe da die männlein gingen auf ihr eigenes klo. JaJA die Kerle ;)
 
Cosmos

Cosmos

Beiträge
36
Reaktionen
0
Ja sie haben alle einen RIESIGEN Katzenklo :shock:
Den hat mein Mann einmal selber gebaut. Da könnte man ein Kleinkind drin verstecken.
Naja und bisher (schon über 2 Jahre) hat es immer geklappt. Doch auf einmal hat eine die Leidenschaft der Wanne kennengelernt.

Meint ihr ob da so ein Cat-Trainer was bringt?
 
coonie

coonie

Beiträge
832
Reaktionen
0
Hallo,

das macht unsere Floh manchmal auch, aber nur dann, wenn grade vor ihr unser Kater Lucas drauf war und sein Häufchen nicht verscharrt hat.

Liebe Grüße coonie :D
 
Cosmos

Cosmos

Beiträge
36
Reaktionen
0
Aber das ist ja sogar dann passiert, wo das Katzenklo komplett neu gemacht wurde. *am Kopf kratz*
Und es scheint nun echt zur Gewohnheit zu werden. Denn wir haben nun mittlerweile den dritten Tag hintereinander den Haufen inner Wanne gehabt. Und als ich von der Schule gekommen bin, hatten wir sogar zwei drin liegen.
 
D

dailliet

Gast
Stellt doch mal ein zusätzliches Klo in die Wanne!
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Hallo,

ich würde entweder Folie in die Wanne legen oder Trockenfutter reinstreuen.

Da das ganze erst seit drei Tagen so geht, hilft das vielleicht und er "erinnert" sich wieder an sein Klo.

Das mit dem Klo in der Wanne halte ich grundlegend auch für gut, aber nur, um ihn wieder von dort wegzukonditionieren.

Sprich: drei tage lang ein Klo in die Wanne stellen, das Klo dann ab dem vierten tag danebenstellen. Geht er immer noch rauf - gut, dann immer weiter wegstellen, bis es neben dem richtigen Klo steht und irgendwann wieder ganz weglassen.

Vorher würde ich aber Folie oder Trockenfutter probieren. Geht evtl. schneller.

Wenn nicht - Klo in die Wanne :wink:
 
Cosmos

Cosmos

Beiträge
36
Reaktionen
0
Danke für die guten Tipps!
Also das mit der Folie werde ich sofort testen :) klingt momentan noch am "einfachsten".

Das Problem ist mit dem Klo in der Wann ist, dass das normale Katzenklo ist im selben Raum ist wie die Wanne.....
 
Cosmos

Cosmos

Beiträge
36
Reaktionen
0
Das Problem konnte endlich gelöst werden :D

Und zwar haben wir es zuerst mit einer kleinen Wasserprobe getestet.
Wir haben einfach ca. 3 cm Wasser in die Wanne laufen lassen und es über Nacht drin stehen lassen. Als Beweis, das eine Katze ihr Hand im Spiel hat... habe ich ein Handtuch an den Badewannenrand gelegt.

Naja und am anderen morgen ;) ... siehe da.. das Handtuch war in der Wanne... aber sonst nix ;) (also kein Haufen drin ^^ ) und der Haufen war brav im Katzenklo verrichtet worden ^^
 
A

aLuckyGuy

Beiträge
2.876
Reaktionen
19
Unser Salem hat am Anfang auch sehr gerne mal in die Wanne gepullert. Wir haben uns auch für die einfache Wassermethode entschieden. Danach war es nie wieder ein Problem.
 
T

tinagui

Beiträge
1
Reaktionen
0
Meine hat es auch gelegentlich gemacht. Da hab ich einfach mal eine Woche etwa 5 cm Wasser drin stehen lassen... und wie es nicht anders zu erwarten war, hat sie sich das dann ganz schnell wieder abgewöhnt.
*g*
 

Schlagworte

katze kratzt wanne

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen