• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Woran erkenne ich Würmer?? Und dann??

melschnie

melschnie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo..

Habe gerade Erbrochenes von meinem kleinen Kater (4 1/2 Monate) gefunden. Da waren ca. 3 - 4 cm lange dünne Streifen drinnen. Sah aus wie ganz dünne Speghetti und
waren hart wie Plastik. Als ich gerade das Katzenklo gesäubert habe, sah es auch anders aus als normal.

Nun meine Fragen: Sind das Würmer?? Wenn ja, ist es sehr schlimm?? Muss ich dagegen sofort etwas unternehmen? Heut ist ja Sonntag, an wen wende ich mich da? Am Dienstag habe ich sowieso einen Tierarzttermin wegen der zweiten Impfung, reicht es wenn ich es da dem Tierarzt sage?

Bitte helft mir, ich bin Neuling und weiß wirklich nicht wie schlimm es ist und wie ich reagieren muss.

Danke schonmal.... :cry:

Melschnie
 
17.09.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Woran erkenne ich Würmer?? Und dann?? . Dort wird jeder fündig!
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hallo,

wie geht es denn deinem Tigerchen jetzt, eher aktiv, oder macht er einen müden, schlappen Eindruck?

Wenn er wirklich Würmer erbrochen hat, dann muss er schon ganz schön befallen sein.

Ist natürlich doof, das heute Sonntag ist(wie immer, wenn was passiert) Ich würde es davon abhängig machen, wie er sich generell verhält, wenn er aktiv ist, auch was futtert und es drinbleibt, kannst Du wohl den Sonntag überbrücken. Wenn es ihm nicht so gut geht und er ziemlich fertig erscheint, würde ich versuchen, einen Not TA zu finden.

Versuch doch mal deinen TA anzurufen. Oftmals sind die Sonntags in der Praxis um Tiere zu behandeln/füttern, die stationär da sind. Vieles kann man in einem Tel gespräch klären, oder vielleicht kannst Du sogar vorbeikommen. Ansonsten läuft normalerweise ein Band mit Handynummer oder Notdienstvertretung.

Morgen würde ich auf jeden Fall zum TA gehen. Was mich stutzig macht, Du schreibst es war "hart wie Plastik" ich hab Würmer zwar noch nie gesehen, aber die müssten doch eher weich sein, denke ich.

Ich wünsche deinem Tigerchen gute Besserung,

liebe Grüße,

Claus
 
melschnie

melschnie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Also ansonsten verhält er sich normal. Jetzt hat er sich gerade zum Schlafen gelegt. Es ist also nichts auffälliges zu erkennen. Ich werd in der Praxis mal anrufen, vielleicht hab ich ja Glück.
 
melschnie

melschnie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Also es kommt gleich eine Bandansage mit einer Handynr. und der Nummer für den tierärztlichen Notdienst. Ich denke, ich werde abwartenob sich was ändert. :cry:
 
V

Vito

Beiträge
73
Reaktionen
0
Hallo!

Wie geht es ihm denn sonst? Ich würde Mal die Handynummer wählen und hören was der TA dazu meint. Sollten Katzen nicht sowiso vor jeder Impfung entwurmt werden?
Ich bin vielleicht ein bischen übervorsichtig...aber wenn es Würmer sind und er sie erbrochen scheint er schon ganz gut befallen zu sein und dann würde ich nicht bis morgen warten. Es ist immer blöd außerhalb der Sprechstunde aber für slche Fälle hat er ja seine Handynummer auf Band.

Bisher hab ich zwar mit Würmern noch keine Erfahrung aber ich weiß dass das tatsächlich aussieht wie Spaghetti.... allerdings hart?? :?: Werden die vielleicht an der Luft hart ? Da kann dir sicher noch jemand was zu sagen.

Ich wünsch gute Besserung

liebe Grüße
 
melschnie

melschnie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Oh man... Das ist ja echt Streß pur.. Ich hab ja jetzt schon total Angst um ihn. Hab gerade bei der Tierärztin angerufen. Sie sagt, dass es Zeit hat bis Dienstag abend wo ich ja eh den Termin habe. Er hat jetzt sowieso die ersten Würmer erbrochen und das ist schonmal gut. Jetzt kann nichts schlimeres passieren. Wenn sich bei ihm etwas verändert soll ich mich melden, aber alles weitere werden wir Dienstag besprechen.

Ich bin jetzt etwas erleichtert. Ich hab Jay Jay zwar erst drei Wochen, aber ich bin echt schon voll fertig mit den Nerven gewesen. Er ist mir schon so ans Herz gewachsen.
 
melschnie

melschnie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Noch mal eine Frage: Ist das für den Menschen auch gefährlich. Sowas hab ich nämlich mal gehört. Ich hatte gestern meine ganze Familie zu Besuch. Muss ich die jetzt alle vorwarnen. Und wie steckt man sich den bei nem Kater an? Nur durch Kuscheln? Das machen wir natülich alle ziemlich viel (wenn er will).
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hallo,

also wegen der Ansteckungsgefahr auf Menschen brauchst Du dir wohl keine Sorgen zu machen. Dü müsstest aus dem selben Napf fressen wir er, sein Stuhl müsste in deinen Körper eindringen etc. das wird ja wohl kaum der Fall sein. Nach dem Kaklo saubermachen die Hände waschen und gut ist.

Rein theoretisch könnten auch beim Schmusen, wenn du seinen Speichel in den Mund bekommst Würmer übertragen werden, ist aber auch eher unwahrscheinlich.

Ich hatte mal meinen TA wegen der Ansteckungsgefahr für den Menschen gefragt, der meinte normalerweise kann nix passieren, sonst müssten er und seine Helferinnen ja permanent Würmer haben.

Liebe Grüße,

Claus
 
melschnie

melschnie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Danke für die Entwarnung Claus....

Ich bin so froh, dass ich so schnell Infos bekommen habe.
 
V

Vito

Beiträge
73
Reaktionen
0
Ja es kann so ganz schön stressig sein.... aber dafür bekommt man ja auch ne Menge von den Süßen zurück.

Ich meine auch, dass man sich tatsächlich mit Würmern anstecken kann.Wie das genau von statten geht weiß ich allerdings nicht. Deinen Jay Jay nicht mehr anfassen ist ja sicher nicht drin.... würde bei mir auch nicht funktionieren.Mit regelmäßigem Händewaschen würde ich vorbeugen. Leider bin ich auch kein Fachmann in Katzenkrankheiten... kann Dir also nur sagen wie ich es machen würde.
 
melschnie

melschnie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Natürlich danke ich auch Dir Vito...

An Hände waschen werde ich mich halten. Mehr kann ch leider nicht machen. Wenn er kuscheln möchte kann er natürlich jederzeit zu mir komen. Werde ihn nicht weg stoßen. Dann muss ich was dagegen einnehmen.
 
V

Vito

Beiträge
73
Reaktionen
0
Das würde bei mir auch nicht gehen....egal was sie haben. Aber da es ja, wie Claus schon sagte wohl nicht so ansteckend ist.. mußt Du dir ja auch keine Sorgen darum machen.

Sag Deinem Jay Jay gute Besserung von mir :wink:
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

also ich hab jetzt seit 11 Jahren Katzen, bisher hab ich mich noch nicht einmal mit irgendwas angesteckt, obwohl meine süßen bei mir schlafen, mit mir kuscheln und mir auch mal küsschen geben.

Wirklich ernsthafte Ansteckungsgefahr besteht glaub ich nur über den Kot und das dramatischste, was passieren kann, ist normalerweise eine Toxoplasmose (heißt glaub ich so) die äussert sich dann beim Menschen so, wie ein kleiner grippaler Infekt und ist nach ein paar Tagen überstanden. Danach ist man immun. Allerdings kann sie bei schwangeren für das ungeborene Kind gefährlich werden, deshalb sollten sich schwangere Frauen vom Kaklo fernhalten.

Wenn man also die Grunregeln der Hygiene einhält kann, besonders bei reinen Wohnungskatzen nix passieren :D

Liebe Grüße,

Claus
 
R

reader

Beiträge
236
Reaktionen
0
Ich tippe mal auf Spulwürmer, weil ich das mit meinem Kater auch erlebt habe. Verwurmte Katzen dürfen nicht geimpft werden, somit kannst du den Termin am Dienstag vergessen und auf in zwei bis drei Wochen verschieben. Sehe zu, dass du morgen so früh wie möglich zum TA kommst und dir eine entsprechende Wurmkur holst (es müsste eine Paste sein, die du an drei aufeinander folgenden Tagen geben musst. Dann 10 Tage warten und nochmals 3 Tage hintereinander). Nach der Wurmkur ca. 14 Tage warten, dann kannst du Impfen lassen.

Solange deine Katze nichts gegen die Würmer bekommen hat, solltest du die Ausscheidungen immer schnell entfernen und das Klo täglich heiß auswaschen und natürlich auch jeden Tag das Streu wechseln. Am Besten, du holst dir für die nächsten 14 Tage eine kleine Menge Billigstreu.

Ansonsten vor dem Berühren von Nahrungsmitteln Händewaschen und Katze nicht ins Gesicht nehmen.

(nun, das war ein Ratschlag, im Grunde aber auch eine Maßnahme)

http://de.wikipedia.org/wiki/Spulwurm

Ansonsten suche im google nach Spulwürmer, da findest du Infos und das Aussehen dazu.
 
K

_katjaa

Beiträge
5
Reaktionen
0
wenn katzen erbrechen und da würmer drinne sind, ist es meistens schon zu spät-- ich lasse meinen kater bobby alle 8 wochen entwurmen weil er viel jagt und vögel frisst...

und bruno ist eher gemütlich und frisst so was nicht bei ihm reicht es alle 4 monate..
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Katjaa,

du wühlst nachts in den Katakomben dieses Forums :lol:

...auch dieser Thread ist bereits fast 4 Jahre alt... :shock:
 

Schlagworte

katzen würmer aussehen

,

woran erkenne ich dass meine katze würmer hat

,

woran merke ich dass ich würmer habe

,
wie erkenne ich würmer beim menschen
, wie erkenne ich ob meine katze würmer hat, wie merke ich dass ich würmer habe, woran erkenne ich dass ich würmer habe, woran erkenne ich ob meine katze würmer hat, wie merke ich ob meine katze würmer hat, wie merke ich dass meine katze würmer hat, woran merke ich dass meine katze würmer hat, wie erkenne ich dass meine katze würmer hat, wie erkenne ich würmer bei katzen, katzenwürmer aussehen, wie erkenne ich würmer

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen