epilepsie+dritte katze???

M

mimi26

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Ich bin neu hier und hätte da mal eine frage.ich habe zwei katzen mit 3 und 4 jahren.meine jüngere leidet
aneiner milden form der epilepsie,das heisst also das sie nicht krampft sondern nur wenn sie panik bekommt,hat sie größere pupillen,und sie zittert ein wenig.jetzt wollen wir ein junges kätzchen dazu holen,und ich wollte ma wissen ob das geht,oder sehr schlecht ist wegen der gsundheit.also ich meine den stress am anfang,is sich die katzen aneinander gewönt haben.hoffe um schnelle antwort.

liebe grüsse,daniela
 
03.10.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: epilepsie+dritte katze??? . Dort wird jeder fündig!
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Tja, das ist wohl eine schwierige Entscheidung, denn Stress ist natürlich nie gut und bei Epikatzen kann er sicher zu einem anfall beitragen.

Wird die Katze denn behandelt?

Unser Odin hat auch eine etwas untypische Form der Epilepsie, er wird mit Luminaletten behandelt und die Zusammenführung mit Isis, unserer Nr. 4, hatte auf seine Epi keine negativen Auswirkungen, er ist gut mit seinen Medikamenten eingestellt und blieb das auch während der Zusammenführung.
 
M

mimi26

Beiträge
3
Reaktionen
0
ja,meine kleine wird auch mit luminaletten behandelt.geht damit eigentlich ganz gut.
 

Schlagworte

katzen epileptischer anfall Stress

,

Epilepsie Katze noch ein katze holen

,

zwei katzen eine epilepsie

Ähnliche Themen