Aldi Futter Lux! Blikt ihr durch???

susina82

susina82

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,

ich bin total verwirrt zur Zeit. Ich bin nun aufgrund der vielen Tips hier im Forum zum Thema Katzenfutter auf Felidae Trofu +Lux umgestiegen. Felidae ist klar warum und Lux habe ich gewählt, weil es ohne Zucker ist, preislich stimmt und meine Katzen es fressen. Jetzt sagen aber immer mehr Leute, dass in Lux auch Zucker drin ist. Zumindest im manchen Geschmacksrichtungen (gelb und orange) und es scheint sich auch von Aldi
zu Aldi zu unterscheiden.

Das ist ja ein Problem, was man einfach durch Lesen der Inhaltsstoffe umgehen kann, aber was ist da denn los, bitteschön. Als ich damals umgestellt habe, stand auf keiner Dose etwas von Zucker, Karamel etc. Jetzt sieht es anders aus! Wenn man im Internet schaut, gibt es Leute, die sagen, dass in der roten Dose (Rind) Zucker drin ist und sonst in keiner.

Es gibt verschiedene Quellen, wo das Futter herkommt (Niederlande + Deutschland) und verschiedene Etiketten. In einem anderen Forum ist z. B. eine orange Dose abgebildet, die ich hier noch nie gesehen habe. Bei meinem Aldi (Bremen) gibt es Blau mit Fisch, Rot mit Rind, Grün mit Wild, Gelb gestreift mit Geflügel und Orange gestreift mit Geflügel und Kaninchen.

Meine Bedenken sind folgende: Wenn manchmal Futter aus Deutschland und manchmal aus den Niederlanden im Regal steht, kann es ja gut sein, dass die Inhaltsstoffe variieren, aber kann es nicht auch sein, dass in den Dosen, wo kein Zucker deklariert ist, trotzdem welcher drin ist? Vielleicht ist das in den Niederlanden ja gesetzlich anders geregelt? Oder Inhaltstoffe müssen erst ab einem gewissen prozentualen Anteil deklariert werden? Keine Ahnung!!! Was habt ihr denn auf euren Dosen stehen
und welche Erfahrungen habt ihr mit wechselnden Etiketten oder Inhaltsstoffen gemacht?

Das würde mich echt mal interessieren und ich freue mich schon auf eure Erklärungsversuche.
 
06.10.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Aldi Futter Lux! Blikt ihr durch??? . Dort wird jeder fündig!
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Hallo,

es gibt von Lux sowohl Sorten mit Zucker als auch ohne.

Hier in Norddeutschland sind die roten, die grünen und die blauen Dosen ohne Zucker, alle anderen mit und das ist auch deklariert. Du erkennst es eigntlich sehr leicht- Die Bröckchen in Sauce sind mit Zucker, das "Pampe" ohne.

Aldi Nord und aldi Süd unterscheiden sich, wobei Lux im Süden auch Shah heisst und wiederum ganz andere Farben hat.

Die Deklaration von Futtermitteln müsste mittlerweile EU-weit geregelt sein, daher müsste in den Niederlanden, wenn kein Zucker draufsteht, auch keiner drin sein.

Wenn in den Niederlanden Futter für Deutschland produziert wird muss es nach der deutschen Gesetzgebung deklariert werden. Sehr viel Futter, das in Deutschland käuflich zu erwerben ist und auch "deutsch" aussieht, wird im europäischen ausland hergestellt.

Ich kann Lux ganz persönlich nicht mehr empfehlen. Ich habe es früher schonmal gegeben, worauf meine Katzen binnen kurzer Zeit mit starkem haaren (sonst haaren sie so gut wie überhaupt nicht), fettig-strähnigem Fell und Odin auch mit Hautjucken reagiert hat.

Ich habe dann wieder Iams gegeben.
Tja, weil ich ja objektiv sein wollte und das damals sehr theoretisch auch ein Zufall (ein sehr seltsamer) hätte sein können, habe ich vor 2 Wochen nochmal angefangen, Lux zu füttern, dazu wie immer Felidae Trofu und geringe Mengen Rohfleisch.

Nach zwei Wochen nun ist wieder Ares' Fell total ekelig fettig, Odins fällt total strähnig, Isis hat eine fast kahle Stelle am Hinterkopf und Frajos Fell verknotet, was SEHR untypisch und sonst nie passiert ist.

Seit gestern stelle ich nun wieder auf Iams um, DAS ist mir die Geldersparnis einfach nicht wert.
Lux ist nunmal wirklich sehr billig und nimmt für sich in Anspruch, einen hohen Fleischanteil zu haben. aber irgendetwas sehr wichtiges, essentielles, fehlt da wirklich ganz offensichtlich, daran konnten weder meine zusätzlichen Tauringaben noch hochwertige Pflanzenöle etwas ändern.
 
susina82

susina82

Beiträge
132
Reaktionen
0
Das ist ja nicht so schön, wenn deine Katzen solche Probleme von dem Futter bekommen. Ich denke aber nicht, dass es Mangelerscheinungen sind. Du sagst ja auch, dass du zusätzlich noch Felidae fütterst und davon sind ja 50 Gramm schon eine Tagesration, wo die Katze alle wichtigen Nährstoffe bekommt, die sie braucht. Das mit dem Nafu habe ich mehr so wegen der Flüssigkeit gemacht. Sie bekommen ja auch nur 100 Gramm täglich.

Meine Große hat auch so gehaart und der Tierarzt sagte, dass sie mehr Biotin braucht und das ist ja in der Vitaminpaste drin, die ich jetzt auch zusätzlich gebe.

Was kostet den IAMS und wie viel fütterst du davon pro Kopf?
Ciao ciao
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Oh ich denke schon das es Mangelerscheinungen sind,
sie bekommen 50 % der Tagesration (jeweils abgemessen) Felidae und die anderen 50 % (auch jeweils abgemessen) Lux. Bzw. bekamen sie Lux-

Vorher bekamen sie statt des Lux eben Iams, ebenfalls 50% der Tagesration aber natürlich von der Menge her winger, weil Iams viel energiereicher ist.

Aber bei nur 100 g Lux am Tag dürfte sich bei euch wohl keine grossartige negative Veränderung ergeben, es ist ja nur 1/4 der Gesamtmenge.


Eine Iamsdose 400 g kostet bei Zooplus mit 10 % Rabattgutschein 1,65.

In dieser Dose sind etwas mehr als 2,5 Tagesrationen für eine 4 kg Katze drin. Es gab bzw. gibt jetzt wieder für alle vier zusammen eine Dose am Tag.

Vom Lux gab es zwei 400 g Dosen am Tag für alle, was 2 Tagesrationen für eine 4 kg Katze entspricht, dafür gab es dann natürlich entsprechend etwas mehr Felidae.
 
susina82

susina82

Beiträge
132
Reaktionen
0
Also meine bekommen pro Nase 30 Gramm Felidae und 100 gramm Aldi. Vorher gab es mehr Felidae aber
da sind die pummelig geworden. Es sind ja auch reine Wohnungskatzen und die verbrennen nicht soviel Energie.
40 gramm waren also schon zuviel… Es ist nicht einfach die richtige Menge zu finden. Man will ja auch nicht
zu wenig geben!
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Unsere vier bekamen "unter Lux" jetzt zusammen 800 g Lux und 120 g Felidae, bis auf Frajo wiegen sie aber auch mehr als 4 kg, deshalb mag das jetzt etwas viel vorkommen ;).

Vorher und jetzt wieder bekommen sie 400 g Iams und 80 g Felidae.
Daneben gibts halt alle paar Tage das Rohfleisch, ich rechne es nicht mit, obwohl es natürlich eigentlich dazugehört.

Mit Lux bekam ich auf Dauer auch echte Probleme, sie ausreichend zum fressen zu bekommen. Am Anfang ging das noch ganz gut, aber am Ende nahm mit den Nafumassen wohl der allgemeine Appetit ab und mit dem leider auch das Gewicht, und das soll bei ihnen wirklich nicht sein denn sie sind alle im Optimalbereich, gut, Isis könnte vielleicht ein paar 100 g weniger wiegen.

Meine vier sind ja auch reine Wohnungskatzen, allerdings erfreulich aktive.
 
frieda82

frieda82

Beiträge
298
Reaktionen
0
bei euch gibt es auch blaue dosen von lux??? sind die neu??? hier in stockelsdorf/lübeck gibt es die net.

ich füttere ja auch lux, aber bisher hatten meine tigger noch keine fellprobleme. was könnten das denn für mangelerscheinungen sein, wenn katzen mit fettigen und juckender haut reagieren. mach mir jetzt doch ein wenig nen kopf, ob es wirklich gut is, es weiter zu füttern.
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Vielleicht sind meine "Ansprüche" auch einfach sehr hoch, weil ich eben weiss wie toll sie mit dem anderen futter aussehen.

Ich mein, ich habe schon viele Katzen bei Freunden oder Bekannten gesehen, ihr Leben lang mit Whiskas oder Kaufland Eigenmarke ernährt.
Ich habe mir jedesmal gedacht- Mein Gott, wie sieht die Katze aus, total am haaren, glanzlose struppiges Fell...
Die finden ihre Tiere natürlich voll normal, weil sie eben immer so ausgesehen haben.

Wenn man davon als Normalzustand ausgeht sehen meine 4 jetzt wohl normal aus ;), aber ich weiss halt, das es auch anders, besser geht.

Ich habe keine Idee, was Iams haben könnte oder mehr haben könnte, was Lux fehlt, aber irgendwas muss es sein, nichts lebenswichtiges aber etwas, das Auswirkungen auf Haut und Fell hat.
 
Schreckenszwerg=^..^=

Schreckenszwerg=^..^=

Beiträge
505
Reaktionen
0
Hallo Aiur,
Ich habe füttere meinen Katzen alles mögliche an gutem NaFu zB Evolve, Precept, Felidae, Prairie, usw
Haben alle diese Patékonistenz. Habe neulich mal Iams Kitten mitgenommen (unsere alte Katze mochte es sehr gern). Meine fressen sonst alles, aber da verzogen sie quasi die Gesichter. Der Kleine hat sogar lieber mal die eine oder andere Mahlzeit ausgesetzt.
Ich habe auch mal dran gerochen und fand das sich der Geruch enorm von anderen Prämiumsorten unterschied. Nicht eklig oder so, aber sehr anders.
Mir sagten die anderen mehr zu und meinen Katzen offensichtlich auch ;o)
Aber hast du mal welche von den von mir genannten "probiert" und ist dir sowas in der Art auch aufgefallen? Die riechen alle ähnlich, find ich.
Lieben gruß Lea
 
Isolde Mis

Isolde Mis

Beiträge
654
Reaktionen
0
Hallo Lea,

Du hast mich erfolgreich überzeugt :wink: Danke für die Tipps! Ich bin hier gerade dabei das NaFu umzustellen. Bei Shah/Lux gehen mir die ständigen Änderungen in der Zusammensetzung auf die Nerven und meinen Geldbeutel schont es auch nur vordergründig, bei Animonda Carny werde ich erstmal bleiben, bis die Testphase abgeschlossen ist. IAMS riecht wirklich komisch, die Jungs wollten nicht mal die Mischung, was m.M nach mit besagtem Geruch zusammenhängt. Gut, mein Phil ist supermäkelig :twisted: , aber selbst Mister, der Allesfresser hat die Mischung stehen lassen und unter Protest aufs TroFu zurückgegriffen. Das Nafu von Evolve (ich füttere auch das TroFu) kam in der Mischung (alt &neu) sehr gut an, den Rest Deiner Vorschläge werde ich bei Gelegenheit mal testen. Wie sieht es mit dem Nafu von Nutro Choice aus? Ist das okay?

LG

Michaela mit Mister & Phil
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Ich habe früher auch viele verschiedene Mittelklasse- und Premiumsorten nebeneinander gefüttert, und so etwas wie mit Lux, nein, das ist mir niemals auch nur Ansatzweise aufgefallen.
Felidae und quasi alle anderen Premiumpatesorten die auf dem Markt sind, wurden allerdings mit mehrtägigem Hungerstreik quittiert.
So kam ich (wieder) zu Iams und auch wenn die Zusammewnsetzung nicht Ultrapremium ist- ich sehe das es ihnen gut tut und schmeckt.

Stimmt, Iams riecht SEHR eigenartig und die meisten Katzen mögen es erst gar nicht. Na, ich habe halt Glück, unsere mögen es ;).
 
Schreckenszwerg=^..^=

Schreckenszwerg=^..^=

Beiträge
505
Reaktionen
0
@Michaela:
Hallo, *freu*Auch wenn ich nicht hier bin um jemand krampfhaft zu überzeugen. Nur um meine Meinung und Erfahrungen mitzuteilen ^^.
Ich habe mit hochwertigem NAFU einfach gute Erfahrungen gemacht und finde allein die "Fütterung" (geruch) für mich schon angenehmer;o)
Ich habe auch weniger müll, weil ich weniger Dosen brauche.
Nutro Choice habe ich noch nicht probiert. Mir war es bisher immer zu teuer. Und ich habe mich dann doch für eines der anderen entschieden. Aber die Zusammensetzung klingt gut. Nur mit dem Salz bin ich nicht gnz zufrieden. Aber testen werde ich es sicher nochmal.

@Aiur:
Hallo, ok, interessant zu hören, dass du es genauso empfindest. :eek:) Aber ist doch schön, dass sie es dennoch fressen ^^. Ist ja ein ganz gutes Futter und da möchte ich an deiner Stelle auch nicht auf Shah\Lux zurückgreifen ^^

Lieben gruß Lea
 

Schlagworte

lux inhaltsstoffe

,

aldi lux zusammensetzung

,

inhaltsstoffe lux

,
aldi-futter lux
, inhaltsstoffe lux aldi, katzenforum aldi futter lux, lux aldi, aldi lux inhaltsstoffe, ist lux aldi futter gut für katzen, bewertung katzenfutter lux aldi, aldi futter lux premium, inhaltsstoff lux meinung, aldi in holland LUX, macht lux aldi weniger satt, aldi futter

Ähnliche Themen