Junge Katzen hatten viel Pech und suchen liebes Zuhause !

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

nennmue

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo aus Wittmund/Ostfriesland (PLZ 26409),

im Sommer haben wir einer abgemagerten Katze Futter gegeben. Sie kam einmal am Tag und verschwand. Nach nur wenigen Wochen stand sie mit drei kleinen süßen Babies vor Tür.
Wir haben
Sie in unseren kleinen Stall aufgenommen, um ihnen Sicherheit zu geben. Wir bekamen heraus, dass sie auf einem benachbarten Hof offenbar von Hunden gejagt wurden (sie waren scheu aber nicht wild!). Einige Personen wollten dem Vernehmen nach sogar auf sie schießen!!!

Was wir nicht wußten war, dass die Katzenmutter bereits weitere sechs Babies im Bauch hatte. Schon hatten wir zehn zusätzliche Katzen im Stall, dabei haben wir schon dreí im Haus mit Freilauf. Da dieser zweite Wurf im Oktober geboren wurden, kamen aber nur zwei von sechs durch, ein Katzenkind konnten wir schon vermitteln, der zweite
"Charlie" ist jetzt noch da und die drei aus dem ersten Wurf.
 
07.01.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Junge Katzen hatten viel Pech und suchen liebes Zuhause ! . Dort wird jeder fündig!
N

nennmue

Beiträge
14
Reaktionen
0
Zweiter Teil

Teil II
Ich muss leider etwas weiter ausholen.
Auch zwei Katzen aus dem ersten Wurf hatten wir bereits vermittelt, sie wurden uns aber aus gesundheitlichen Gründen der neuen Besitzer zurückgebracht. Deshalb leben sie zur Zeit alle drei im Badzimmer neben unseren drei Hauskatzen und der Mama und dem kleinen Baby im Stall.

Dei drei sind sehr lieb und verschmust, allerdings Fremden gegenüber etwas zurückhaltend, was man bei ihrer Vorgeschichte verstehen kann.
Wir suchen deshalb für sie eine liebes, etwas geduldiges Zuhause.
Die Katzen sind stubenrein, entwurmt, sehr pflegeleicht und kratzen nicht.

Die finanzielle Seite ist kein Problem; Impfung, Kastration usw. wird von uns übernommen. Da wir beide berufstätig sind, können wir uns nicht so den Katzen widmen, wie sie es verdienen.

Bitte Email an: [email protected]
 
N

nennmue

Beiträge
14
Reaktionen
0
Zwischenzeitlich sind sie zahm!!

Wir haben die 2 Kater und 1 Katze vor 2 Wochen kastrieren lassen, sie sind zwischenzeitlich richtig zahm.

Leider haben wir noch keine Familie für Stöpsel, Krümel und Jeremeier gefunden.

Wir werden sie in der nächsten Woche in der Zeitung inserieren. Hoffentlich melden sich dann "vernünftige Leute". Auch Katzenfreunde hier aus dem Forum können sich noch melden.

nennmue :D
 
N

nennmue

Beiträge
14
Reaktionen
0
Am Mittwoch stehen die drei jetzt in der Zeitung.

Vielen Dank auch für die Anfragen hier aus dem Forum.
Leider waren keine aus der Nähe dabei, so dass man einen problemlosen Transport gewährleisten könnte.

Also wenn es noch einen Katzenfreund(-in) gibt, bitte bis Mittwoch melden.

Danke!
 
N

nennmue

Beiträge
14
Reaktionen
0
In Ostfriesland ist alles anders...

:cry:

Auf das Zeitungsinserat haben sich leider keine guten Interessenten gemeldet. Viele wollen die Katzen nur draußen halten und sie sollen Mäuse fangen oder an einer Hauptverkehrsstraße in einem Blockhaus leben als Nachschub für die anderen gerade überfahren Katzen...

Es ist wirklich ein Katzenjammer..

Wir wissen wirklich nicht mehr was wir machen sollen.. Wir müssen sie wohl ins Tierheim geben, da gehen sie dann woll unter...

Dabei hätten sie wirklich ein gutes Zuhause verdient.......

Also, wer sich die Katzen einmal ansehen möchte, ich schicke gerne ein Foto.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schlagworte

katzen in ostfriesland

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen