Baby fütterung

T

teutates

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
wir wollen uns in den nächsten Wochen zwei kleine babykatzen
holen und ich weiß nicht genau ob ich jetzt zwei Näpfe brauch oder ob die beiden Katzen aus einem Napf fressen, genau so die Frage wie das mit dem Wasser ist?

Danke schon mal.
MFG
melanie
 
14.10.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Baby fütterung . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Melanie,

es sind mehr als mind. 2 Näpfe!!!! Wenn ihr euch 2 Katzebabys holen wollt solltest du genügend Schälchen ( ich nehme abgeflachte Glasdessertschälchen) zu Hand haben. Sie sind nicht teuer, super zu reinigen, zerkratzen nicht und nehmen keine Fremdgerüche an. Die Tiere entscheiden, ob sie aus einem Napf fressen oder ein Jedes seinen Napf bevorzugt. Allso sollte jedes Kitten seinen Napf bekommen. Für das Trockenfutter habe ich ein Gestell wo 2 Edelstahlnäpfe reingehängt werden. Die Schälchen sollten auch nicht zu nahe zusammen stehen und der bzw. die Wassernäpfe sollten an verschiedenen Stellen in der Wohnung platziert sein, nicht in der unmittelbaren Nähe vom Fressen, das mögen Katzen nicht so gern! Nach der "Beute" gehen sie gern zur Wasserstelle um zu trinken und sich dann zu putzen :wink:
Viel Spaß mit den Katzenkindern..............................
 
T

teutates

Beiträge
7
Reaktionen
0
vielen dank für die Antwort ich werde es dann auch so machen :)
 
R

reader

Beiträge
236
Reaktionen
0
Ich würde auf jeden Fall für jeden ein extra Futterschälchen anbieten und auch zusehen, dass jeder an seinem Napf bleibt. Das ist schon mal die Vorbereitung darauf, dass es vielleicht mal sein kann, dass du darauf achten musst, dass jeder eine bestimmte Menge Futter oder eine bestimmte Sorte Futter fressen muss/soll. Und du behältst auch jetzt schon den Überblick, dass jeder genug frisst.
 
U

ulo

Beiträge
18
Reaktionen
0
das ist glaub ich einstellungssache.

wir haben drei näpfe - wasser, trockenfutter ( immer ) und nassfutter ( 3x tägl. ) - und aus allen fressen/trinken beide.

danach lecken sie sich gegenseitig sauber und kuscheln sich zusammen in ihre höhle.

geschwister eben.

vielleicht müssen wir das ändern, wenn sie größer sind; momentan tuts das noch so...
 
bommelinchen

bommelinchen

Beiträge
106
Reaktionen
0
wir haben drei näpfe, zwei für nassfutter (trockenfutter fütter ich nicht) und einen für wasser.

ich achte auch darauf, dass jeder kater aus seinem napf ist. wenn zum beispiel einer krank wird und übers futter medis bekommen soll, muss er ja schließlich das fressen und nicht das vom anderen kater.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Mehrere Näpfe anzubieten ist richtig und gut! Die Kätzchen kann man sehr gut an Einzelfutterschälchen gewöhnen! Ich habe 5 Tiere und selbst wenn alle auf einmal kommen und ich nur zwei Hände habe, wartet ein jedes Tier bis es seinen Napf bekommt. - also 5!!!! Das man komplett vermeiden kann, das hier und da mal vom anderen Napf genascht od. probiert wird, halte ich für ein Gerücht - so schnell kann man gar nicht gucken!! Wenn eines meiner Tiere krank ist, wie jetzt der kleine Santos, bekommt er unter meiner Kontrolle sein Futter und das klappt wunderbar! Die beiden kleineren Coonies fressen ab und an aus einem Napf, was dann immer nach einem kleinen Gerangel mit Schnurren aussieht, sie putzen sich auch gegenseitig :wink:
 
Schreckenszwerg=^..^=

Schreckenszwerg=^..^=

Beiträge
505
Reaktionen
0
Es empfiehlt sich vor allem mehr Wasserschalen anzubieten, da eine Katze im allgemeinen als sehr trinkfaul gilt und so zusätzlich zum trinken animiert wird. Ich habe zB für drei Katzen allein vier Wassernäpfe stehen. Freßnäpfe haben sie sowohl für Na als auch für TroFu alle eigene. So bekommt jeder seine Menge.
Lieben gruß Lea
 

Schlagworte

baby katzen fütterung

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen