• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katze erkältet?!

C

Cat-Soul

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen...
Also mein Kater scheint seit gestern erkältet zu sein. Er atmet etwas lauter, leicht schnaubend, und atmet auch fast ausschließlich durch den Mund. Jedenfalls sieht es so aus, da
dieser immer leicht geöffnet ist. Und eins seiner Augen tränt leicht. Fieber hat er nicht, jedoch zittert er etwas. Auch möchte er nicht hochgehoben werden. Versucht man es doch, miaut und/oder knurrt er.
Ansonsten wirkt er nicht unbedingt krank(er frisst nur etwas weniger und trinkt normal), außer dass er sehr viel schäft und nur noch wenige Stunden aktiv ist. Dieses Verhalten passt überhaupt nicht zum Kater, sonst ist er fast nur draußen und ziemlcih wild.
Weiß jemand, was er haben könnte? Bei Katzenschnupfen wären die Symptome doch stärker..? Und was würdet ihr mir raten zu tun? Direkt Tierarzt oder helfen auch Hausmittelchen"?
Danke im Vorraus
Sandra
 
15.01.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze erkältet?! . Dort wird jeder fündig!
Nana

Nana

Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallole,

auch wenn das vielleicht die Antwort ist, die Du nicht unbedingt hören magst aber ich würde direkt zum Tierarzt gehen. Sollte es wirklich "nur" eine Erkältung sein, dann kannst Du dir sicher sein und bekommst vielleicht das ein oder andere Mittelchen aber jetzt stell Dir mal vor es ist doch irgendetwas ernstes und dein Kater verschleppt es....

Gruß
Marion
 
C

Cat-Soul

Beiträge
8
Reaktionen
0
wird wohl besser sein...( vor allem haben wir auch noch eine 2. katze, die noch gesund ist..
 
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Hallo Cat- Soul,

dann nichts wie ab zum TA. Deine Katze kann eure zweit Katze auch wieder anstecken.

gruss

tigerlily
 
Mone

Mone

Beiträge
164
Reaktionen
0
Hallo Cat-Soul,

ich war letzte Woche auch beim TA, weil mein Felix ein bißchen am nießen war. Ich nehme so etwas nicht auf die leichte Schulter, weil gerade wenn man noch eine zweite oder mehr Katzen hat, ist die Ansteckungsgefahr doch recht hoch. Hast du erstmal einen Erkältungsvirus in der Katzenfamilie, ist die Heilung u.U. eine aufwändige und kostenintensive Angelegenheit. Vorbeugung ist hier besser als heilen :wink: .

Bei Felix war es allerdings kein Erkältungsvirus sondern eine allergische Reaktion auf Heizungsluft. Da befindet er sich nun in guter Gesellschaft mit mir und wir zwei sehen zu, dass wir täglich genügend Frischluft bekommen :wink: .

Liebe Grüße
Mone
 

Schlagworte

katze erkältet

,

Katze erk

,

erkältete katze

,
katze ist erkältet
, katze erkältung vorbeugung, wilde katze erkältet, katze ist erkältet was tun, katze krank zittert frisst nicht miaut beim Hochheben, Kater scheint erkältet, katze erkältet?, katze mit schnaubender atmung, können ktzen erkältet sein, Katze stark erkältet, katzen erkältung, katze verkühlt was tun?