• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Immernoch sehr hartnäckiger Durchfall

S

Stanly

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo!

Ich hatte ja früher schoneinmal gepostet, dass mein Kater Durchfall hat.
Den hat er immernoch. :(

Der TA hat jetzt schon mit verschiedenen Mitteln behandelt, Stuhlproben genommen etc.
Nichts hat bisher geholfen, darum bin ich heute nochmal hin.
Als letzte Lösung hat er nun eine Blutprobe genommen und will sie untersuchen lassen auf ka, alles mögliche.
Zudem bekam er Spritzen und spezieles Futter.

Nachdem sich die Katze nach der Behandlung wieder beruhigt hatte, ging es mir etwas anders.
120€ - für die Behandlung mit Blutprobe etc.!! Er (der eigentlich eine sie ist ;)) hatte mir zwar gesagt, dass es teuer wird, aber damit hab ich nun wirklich nicht gerechnet.
Wenn ich ja nicht gerade Schüler wäre, ginge das vielicht noch, aber so langsam habe ich echt Probleme meine Rechnugen für den TA zusammen zu bekommen! Schon fast 200€ diesen Monat :eek:

Ich hoffe nur die Behandlung führt auch zum Erfolg!

Na gut, genug gejammert!

Liebe Grüße,
Daniel
 
C

Carsten

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi Stanly,
das ist ja Heftig mit dem Preis von Deinem TA :cry:
Hast Du schon mal versucht Dir eine 2 Meinung von einem anderen TA
Einzuhohlen ????? Evt. wird es manchmal sogar ein bisken Billiger,so war
bei mir zumindestens :wink:
 
S

speedy

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Daniel,

bei der ersten großen Untersuchung meines Katers ( EKG, Großes Blutbild, Röntgen, ...) habe ich mal locker 350 DM bezahlen müssen. Bei der letzten Untersuchung ( Blutuntersuchung im Fremdlabor und Biopsie) habe ich ca. 130 Euro bezahlt. Ob das was du bezahlst viel ist kann man nur beurteilen, wenn man sagen kann, was er alles untersucht. Habt ihr vorher nicht über die Kosten gesprochen? Mein Ta sagt mir in solchen Sachen immer was es mich ca. Kostet.
Zum Thema Durchfall habe ich vielleicht einen Tipp für dich. Mein Kater bekam für sein Kotzen und seinen Durchfall ein Pulver mit dem Namen Bariumsulfat. Das soll keine Nebenwirkungen haben, da es komplett wieder ausgeschieden wird. Es legt sich nur als Schutzschild auf die Schleimhäute. Welches Spezialfutter fütterst du denn? Die beste Erfahrung habe ich mit Sensibility Futter von Waltham gemacht. Sämtliche Symptome meines Katers waren verschwunden. Kein Erbrechen und kein Durchfall.
 
S

Stanly

Beiträge
19
Reaktionen
0
Ich halte meinen Ta schon für kompetent. Die Art der Behandlung ist ja auch nachzuvollziehen...
Er sagte mir zwar das die Blutuntersuchung teuer würde, jedoch nicht was sie genau kostet. Zudem hat er mir ja auch noch Spezialfutter mitgegeben. Spritzen und Medikamente hab ich jauach bekommen.
ich denke, dass der Preis schon gerechtvertigt ist, dennoch bleiben 120Euro 120Euro, ob gerechtfertigt oder nicht.

ich hoffe eben nur, dass die Behandlung zum Erfolg führt!

Naja, in 2 Taen sind die Ergebnisse da und dann were ich ja mehr wissen!

Bis dann,
Daniel
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
150
Hallo Stanly,

hat Dein TA auch eine Untersuchung auf Giardien gemacht? Sie sind häufig die Übeltäter für langwierigen Durchfall, der einfach nicht aufhören will, dabei durchaus zu therapieren, wenn sie einmal erkannt sind.
Möglich wäre auch ein Futtermittelallergie, was bekommt Dein Kater denn zu fressen, Nafu oder Trofu, und welche Sorten?

Viele Grüße
Russian

P.S. Wenn die TA-Rechnung zu teuer wird, frage doch mal nach einer Ratenzahlung, viele TA akzeptieren das durchaus
 
S

Stanly

Beiträge
19
Reaktionen
0
Also ich weiß nicht genau ob er daraufhin untersucht hat, ich nehme es aber doch mal an. Ich werde in einfach mal fragen!

Eine Futtermittelallergie ist eigentlich auszuschließen. Zuerst bekam er No-Name TroFu. Ich habe dann aber auf Iams umgestellt.

Gruß,
Daniel
 
S

speedy

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Daniel,

deine Katze kann trotzdem eine Futtermittelallergie habe. Auch Iams beinhaltet Tierische Nebenprodukte. Vielleicht reagiert deine Katze auf Bestandteile vom Rind oder Fisch. Zum austesten kann ich dir das Futter Sensitiviti Control von Waltham empfehlen. Ist etwas teuer, aber eine gute Testmöglichkeit. Es wurde extra für Allergiker Katzen entwickelt. Frag doch mal deinen Tierarzt danach. Wie schon geschrieben, mit diesem Futter hatten wir das Magenproblem meines Katers in drei Tagen im Griff.
 

Schlagworte

bariumsulfat durchfall

,

hartnäckiger durchfall

,

mein durchfall will nicht aufhören

,
bariumsulfat durchfall katze
, bariumsulfat gegen durchfall bei katzen, bariumsulfat katze, bariumsulfat katze erbrechen, pulver durchfall katze, bariumsulfat katze durchfall, barium sulfat pulver katze, pulver durchfall katzen, bariumsulfat pulver bei durchfall?, hartneckiger durchfall, mittel gegen hartnäckiger durchfall, katze durchfall pulver

Ähnliche Themen