Flöhe....

Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
So nun hat es uns erwischt!

Fiagro hat welche mitgebracht oder auch die nachbarskatze wer weiss Woody hats erwischt momentan nur einzelbefall und auch nur wenige tiere!

Haben katze gewaschen (er mag es also nichts gezwungen)
Ihn erstmals mit penochron am Kopf eingesalbt bevor wir morgen zum Tierarzt gehen!

Weiss einer was gutes gegen flöhe und kann man das auch so in der apotheke holen?

Wir werden morgen nämlich stronghold holen das ist ein zecken milben floh mittel!

Denkt dir wir sollten noch ne Wurm kur machen zusätlich?

Müssen wir was in der wohnung machen ausser staub saugen und auswaschen?
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Habe ich schon aber das hat mir nicht weiter geholfen!


Meine fragen sind immer noch ist ne wurmkur sinnvoll? Da ich gehört habe das bei Flohbefall sowas gemacht werden sollte.

Und es ist nur einzellbefall.

keine Invasion. habe bis jetzt nur 4 tierchen gefunden.

Beim Waschen hat sich nichts rot verfärbt also denke ich es ist noch frisch die katze wurde ja auch gebadet denke auch das da welche raus sind!

Welches Flohmittel beim meinem Kater sollte ich anwenden neben strongold und ist Frontline genau so gut wie stronghold?!
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hi Woodstock,

Stronghold ist ein Floh-, Milben-, Wurmmittel (ausser Bandwurm)!
Die Flöhe am Tier sagen nichts aus - sie verziehen sich nach dem "Trinken" in die Umgebung des Tieres! Also große Wäsche und super-Saugegang!

Die zusätzliche Wurmkur JETZT würde nichts nützen - die müssen sich ja erstmal entwickeln.

LG, Irene
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
3
Eine Wurmkur ist nach Flohbefall immer nötig- Mit jedem Biss können sie in die Katze gelangen.

Ich wünsche dir sehr, das die Flöhe sich noch nicht in der Wohnung augebreitet haben sonst werdet ihr ohne Nebler vom Tierarzt monatelang etwas davon haben.

Täglich saugen und den Beutel sofort rausbringen, Flohspray auf alle Stellen, auf denen das tier öfter liegt, alles was möglich ist über 50 °C waschen, alles andere für 2 Tage einfrieren... Damit kann es funktionieren, sie loszuwerden, es kann aber auch passieren das amn sie über Monate mit Advantage, Stronghold oder Frontline "aushungern" muss.

Wenn du noch ander eKatzen hast, gib denen auch gleich Spot Ons- Nur weil man keine Flöhe herumklettern sieht, heisst das nicht, das sie nicht da sind.
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Ausgesaugt und gewaschen ist alles wir haben schnell reagiert! Katze gleich gewaschen.

Mit kamm alles durchgeschaut!

Spot On ist jetzt auch drauf!

Aber erstmal nur frontline da Tierärztin nicht da!

Ja das hoffe ich auch!

Momentan ist es ja nur einzelbefall 4 oder 5 tierchen.

Und auch nur bei der einen katze, Figaro hat nichts Felix auch nicht.

Denke die nachbars katze hat was mitgebracht!?

Bin mir aber nicht sicher!

Kannst du mir ein mittel sagen was gegen flöhe bei mensch und tier nützt!?

Und haben die Katze mit penochron eingerieben!
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Nach dem schnellen handeln und sauber machen konnte ich keine Flöhe oder ähnliches mehr feststellen!

Katze ist Mit Penochron sowie frontline versorgt gehen nächste woche nach neujahr zum Arzt und lassen den katzen ne wurmkur verpassen und gleich impfen!

Mal glück gehabt
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hi Woodstock,

ich glaube nicht, dass Du ds jetzt schon beurteilen kannst, ob sich welche versteckt haben :wink:
aber ich habe auch noch nie zu härteren Mitteln greifen müssen. Pflegebabys habe ich immer nur sorgfältig (mehrmals täglich) mit Spülmittelwasser neben mir mit dem Flohkamm gekämmt und ansonsten halt immer gut geputzt bzw. gesaugt und alles von den kleinen Benutzte täglich gewaschen.
Nur den Staubsaugerbeutel sollte man, wenn nicht immer gleich entsorgen, so doch vor Gebrauch mit einem Flohmittel aussprühen.

Weshalb Du allerdings ein Ohrreinigungsmittel benutzt hat?
Ansonsten würde ich den nächsten Monat noch abwarten, eine Woche vorher eine Wurmkur geben und dann impfen.

LG, Irene
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Penochron haben wir bekommen als Woody Milben hatte wegen den Juckstellen es ist ein Parasiten Mittel. Damit es ihn nicht Juckt.

Ich denke schon das sie weg sind da wir schnell reagierten Kater gewaschen alles saubergemacht und katze mit Frontline und Penochron eingeschmiert. Mehr kann man da denke ich net machen. Und beim genauen durchschauen war nichts mehr zu sehen an ihm!

da wir auch die orte wo er war mit flohpuder gepudert haben! ;D
 
Benny.B

Benny.B

Beiträge
27
Reaktionen
0
Also mit Penochron wäre ich sehr vorsichtig bei Katzen, soll bei schlecht heilenden Wunden und Ekzemen angewendet werden, aber es gibt da nen Inhaltstoff (Phenyl-irgendwas). Den können Katzen bei Auflecken nicht mit dem Blut abtranstorpieren, weil ihnen da irgendwas mit Glukose fehlt. Müssen dann also Halskrause tragen.
Ich mache mich noch mal schlau, habe das nämlich für mein Pferd und Mauke und da war so ein Waschzettel dabei.
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
Ja damit sollte man vorsichtig sein aber meine Tierärztin hätte mir das nicht gegeben wenn es nicht nötig gewesen wäre.

Und man muss nur die ersten 20 min aufpassen das die katze sich nicht sauber macht danach gehts! Wir haben Penochron 4 wochen beim Milben befall gegeben OHNE HalsKrause und unsre katze lebt noch, man muss nur viel beobachten!
 
susina82

susina82

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,

ja die Biester sind hartnäckig... Ich habe noch ein gutes Mittelchen zum Vorbeugen.

Wenn die Katze raus geht, kann man sie 10 minuten bevor die reinkommt mit Anisöl aus der Apotheke einreiben. Das mögen Flöhe garnicht und springen dann ab.
Wenn man es erst in der Wohnung macht, bringt es nichts, da ja die Flöhe dann in der Bude rumhüpfen.

Außerdem leben die Flöhe ja nicht im Katzenfell, sondern in der direkten Umgebung. Z.B in der Wolldecke und im Teppich oder Sofa. Wenn man die Biester erstmal in der Wohnung hat, dann muss man die Katze bis zu drei Monaten behandeln, damit alle Generationen aushungern.

Aber du machst da schon und bald ist alles überstanden. Aber bitte das entwurmen nicht vergessen. Die Flöhe übertragen Würmer.

bis dann
 
Woodstock

Woodstock

Beiträge
784
Reaktionen
0
ja das auf jedenfall gehen mal diese oder nächste woche zum Tierarzt
 

Schlagworte

PENOCHRON ekzem

,

penochron ab welchem alter

,

kann man katzen mit anisöl einreiben

,
nachbarkatze Flöhe wie sage
, flöhen nebler vom tierarzt, katze penochron bei flöhen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen