kleiner Kater zu 2 Katzen - gibt sich die Faucherei?

TC

TC

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo,

ende September bekamen wir zwei junge Katzen (Geschwisterchen).
Diese sind nun knapp 7 Monate alt und bereits beide kastriert, da bereits die erste Rolligkeit eingesetzt hatte.

Nach langen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, mit einem kleinen Maine-Coon-Kater das Trio zu vervollständigen.
Der kleine Kerl ist nun 17 Wochen alt (allerdings schon fast so groß wie die beiden Damen).

Er sieht aus wie ein Baby, riecht wohl auch wie ein Baby und benimmt sich auch so - ist halt nur etwas größer geraten.
Seit 3 Tagen ist er nun hier bei uns. Eine der Damen (Maya) nähert sich im bereits - nur wenn
er es zu toll treibt, faucht sie ihn kurz an.
Die andere Katzendame weiß ich gar nicht einzuschätzen. Sie frißt neben ihm - wenn sie satt ist, schaut sie ihn an und faucht und knurrt.
Sobald er auf sie zu rennt, faucht und knurrt sie wie verrückt. Sie schlägt aber nur, wenn er den Mindestabstand von 30 cm unterschreitet. Außer es gibt Leckerchen - dann fressen sie aus einer Hand - Nase an Nase - ist die Naschrei zu Ende, faucht sie ihn wieder an.

Es kommt mir fast vor, als ob sie Angst vor ihm hat oder ein so großes Baby nicht richtig einzuordnen weiß.

Manchmal faucht sie jedoch auch ihre Schwester an.

Alle drei Tiere spielen und toben aber durch die ganze Wohnung. Auch laufen sie stets mit hoch aufgerichteten Schwänzen umher.
Auch das heißgeliebte Bett durfte der "Neue" von Anfang an benutzen.

Unserer Fauch-Dame widmen wir momentan die meiste Aufmerksamkeit - reden ruhig und liebevoll mir ihr. Es ist auch möglich beide (Shiva und Filou) gleichzeitig zu streicheln, wenn sie nicht näher als 30 cm zusammen sind.

Die beiden Damen schlafen nach wie vor zusammen und putzen sich gegensseitig.

Filou scheint jedoch keinen Respekt vor den Damen zu haben.
Wo er ist, das tobt das Leben - und er ist überall.
Allerdings schnüffelt er so laut, dass es sich fast wie fauchen anhört?
Kann dieses laute Schnüffeln zu Mißverständnissen führen?

Keines der Tiere zieht sich zurück, ist unsauber oder zeigt sonst ein ungewöhnliches Verhalten - bis auf die Faucherei.

Kennt einer von Euch dieses Verhalten? Gibt sich dieses Gefauche mit der Zeit?

Wer hat Erfahrungen mit 3 Fellnasen oder kennt eine ähnliche Situation, wie die unsere? Wie können wir es den Tieren erleichtern, sich an einander zu gewöhnen?

Ich bin für jeden Rat und jeden Erfahrungsbericht dankbar!

Liebe Grüße
TC
(Der kleine Kerl auf dem Bild ist Filou)
 
19.01.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: kleiner Kater zu 2 Katzen - gibt sich die Faucherei? . Dort wird jeder fündig!
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Hallo,

scheint doch soweit in Ordnung zu sein, laut deiner Aussage, denn sie sind nicht unsauber, teilen sogar das geliebte Bett mit dem neuen. Ich denke sie versuchen noch die Rangordnung auszumachen. Das Fauchen wird sich schon legen sobald die drei sich Akszeptieren. Das kann was dauer. Kopf nicht hängen lassen, wird schon.

gruss

tigerlily
 
Mone

Mone

Beiträge
164
Reaktionen
0
Hi TC,

habe auch 3 Katzen und in etwa die gleiche Situation wie du. Was du berichtest ist normal. Der kleine Filou ist erst seit 3 Tagen bei euch und eine gewisse Zeit muss vergehen, bis nun die neue Rangordnung hergestellt ist und das Revier neu aufgeteilt wurde. Selbst wenn nicht alle Katzen untereinander dicke Freunde werden sollten, stellt sich zumindest eine Toleranz ein und die Toleranz scheint ja bei euch bereits gegeben zu sein. Filou ist noch in der Sturm- und Drangphase und als Maine Coon weiß er sich schon zu verteidigen. Mein jüngstes Bötzelchen ist eine Norwegische Waldkatze und ich muss sagen, sie geht nicht direkt einem Streit aus dem Wege :wink: . Manchesmal fordert sie es auch heraus. Nehmen tun sich meine hier alle nix *g*.

Was ich gemacht habe war, das Territorium zu erweitern. Ich habe innerhalb der Wohnung Ebenen hinzugefügt, um die Ruhe- und Schlafplätze zu erweitern. Das hat die Lage insgesamt sehr entspannt.
Gemeinsame tägliche Spielstunden usw. helfen auch bei der Zusammenführung. Ebenfalls das von mir in einem anderen Thread erwähnte Catnip.

Mach dir keine Sorgen ... bei dir läuft alles bestens :wink:

Liebe Grüße
Mone
 

Schlagworte

norwegische waldkatze schnüffelt

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen