• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

linkes ohr hängt runter...

S

Salem

Beiträge
125
Reaktionen
13
hallo an alle,

eigentlich geht es unsern 2 jungkatern (3/4 jahr) ganz gut. nur hatte der kleinere vor einigen wochen, wenn nicht sogar monaten(weiß es nicht mehr genau) auf der einen seite ein hängendes ohr, und immer wieder den kopf geschüttelt. offensichtlich schmerzen. wir also zum nottierarzt. der diagnostizierte eine erkältung(auch geschwollene lymphknoten) und spritzte nur schmerzmittel. danach ging es ihm eigentlich ganz gut.bis heute:

ich
war einige tage weg. komme heute zurück und das erste was ich sehe: paschas linkes ohr ist immer mal wieder nach unten abgeklappt. auf nachfragen beim rest der familie ergab sich, das es schon seit gestern so ist.
wieder schüttelt er ab und zu den kopf und klappt nur das eine ohr weg :(
und als er mich vorhin angemaunzt hat für neues trofu ist er mir ganz begeistert gefolgt und hat sich draufgestürzt. nur hat er nach 1-2 stückchen den kopf geschüttelt und ist danach weg vom napf. also auch beim fressen schmerzen... :(

beide sind hauskatzen und dürfen immer mal wieder auf den balkon. nur hat pascha wohl eine empfindliche verfassung. :(

soll ich wegen der erkältung zum TA gehen oder ist es vielleicht ernster und der andere hat uns das nicht gesagt? bin momentan überfragt. ist ja gerade so schwerer sturm und wir wollen nur im äußersten notfall ausser haus gehen. andererseits kann es dem kleinen ja bis in 1-2 tagen schon wieder gut gehen und wir müssen garnicht hin...

und für die zukunft: soll ich dann beide noch auf den balkon lassen? wenn pascha deshalb immer erkältet ist macht das ja auf dauer keinen spaß :(
 
18.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: linkes ohr hängt runter... . Dort wird jeder fündig!
Mitsu

Mitsu

Beiträge
97
Reaktionen
0
Ich war heute beim TA weil unser Kater auch immer den Kopf geschüttelt hat und das Öhrchen angelegt hat.

Raus gekommen ist eine mittelschwere Mittelohrentzündung und der rechte Lymphknoten ist auch dick geschwollen.

Jetzt hat er ne Lödung zum spülen des Ohrs bekommen und für 5 Tage Antibiotika und dann müssen wir wieder nachsehen lassen, ob es besser geworden ist.
Meine TÄ meinte, Katzen können sowas gut verschleppen und das kann im Schlimmsten Fall lange dauern....ich würde auf jeden Fall nochmal zum TA...muss ja nicht zum Notdienst sein...denk ich....
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hallo Salem,

geh auf jeden Fall heute nochmal zum TA. Mit solch einer Entzündung ist nicht zu spassen, und wenn ihm schon die Lust am Fressen vergeht, hat er auch wirklich derbe Schmerzen. Das muss richtig ausheilen.

LG, Irene
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Salem,

ich schließe mich Irene an und möchte auch noch an mögliche vereiterte Backenzähne erinnern. Muß nicht sein, aber ein Hinweiß an den TA ist es wert! Gute Besserung für den kleinen Kerl - und bitte geh' er hat sicher große Schmerzen :cry:
 
S

Salem

Beiträge
125
Reaktionen
13
ich war beim TA

hallo an alle.

war also mit beiden beim TA, keine sorge. salem gehts gut. nur impfen.

der pascha hat eine mittelohrentzündung :( mich ärgert nur das der notfall TA das damals nicht auch schon erkannt hat :evil:

meine armen katzen. alle beide jeweils 3 spritzen... :roll: aber dafür sind sie jetzt für ein jahr fertig :D die ersten monate mit allen impfungen usw ist halt für katzen eine pieksreiche zeit. und vor einigen monaten war ja die kastration....

ABER: salem ist überhaupt nicht klein geblieben(3/4 Jahr alt = 4,6 kg) und auch pascha hat mit 3,5 kg kein untergewicht beim selben alter :D

liebe grüße

salem
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hallo Salem,

der arme Pascha - das tut bestimmt höllisch weh. Was hat er denn bekommen? Und wie gehts weiter?

Geimpft wurde er doch jetzt wohl nicht, oder?

LG, Irene
 
S

Salem

Beiträge
125
Reaktionen
13
antibiotika als spritze gestern und salbe für zu hause dann bis die leer ist.

laut TA ist es zwar hartnäckig zum behandeln aber auch nicht weiter schlimm.
pascha lässt sich auch die ohren brav eincremen von mir. sitzt immer ganz still auf dem schoß :D bin ganz stolz :lol:

von den schmerzen war es wohl nur am tag als ich geschrieben hab so das er
sich geschüttelt etc hat. danach, auch am tag des TA besuches war eigentlich nix mehr zu sehen von schmerzen. im ohr sahs allerdings eindeutig aus :(

hab auch wegen dem balkongang gefragt. sei auch kein problem. lassen ihn sicherheitshalber aber erstmal nicht raus. und dann auch nicht mehr bei jedem wetter. schade das er so empfindlich ist...salem ist ja so ein wonneproppen und der hat nie was...

lg salem
 
S

Salem

Beiträge
125
Reaktionen
13
ach ja sorry die eine frage hab ich überlesen:

doch geimpft und entwurmt sind sie jetzt beide. und wieder kommen muss ich auch nicht. hatte nachgefragt.

werde sein ohr aber mal weiter beobachten und geb dem ganzen mal 1-2 wochen. vielleicht pack ich ihn dann nochmal ein und gehe zum TA. aber wenn er keine symptome mehr zeigt denk ich mal erspar ich ihm den stress mit der fahrerei lieber.

lg salem
 
S

stinkypinky

Beiträge
63
Reaktionen
0
mein kater klappt auch manchmal sein ohr herunter und schüttelt seinen kopf. allerdings dauert das nie lange, meistens paar minuten, dann ist wieder alles normal. aber es kann schon vorkommen, dass er das ein paar mal am tag macht. allerdings ist diese "anwandlung" nicht neu, es ist mir schon vor monaten aufgefallen. da er aber insgesamt NIE krank gewirkt hat, sondern immer weiter herumgetobt ist, gefressen hat usw. habe ich mir nie ernsthaft gedanken gemacht, dass er krank sein könnte. aber wenn ich das jetzt so lese, dann mache ich mir schon sorgen. wobei- wenn er sonst keine anzeichen für eine krankheit hat (also abgeschlagenheit, appetitlosigkeit usw.)... hm... irgendwie ist das komisch.
was meint ihr?

LG
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hallo Stinkypinky,

ein paar mal am Tag für fünf Minuten finde ich schon viel. Das wäre für mich schon ein Grund, einen TA mal reinzugucken zu lassen.
Vielleicht produziert er auch nur viel Ohrenschmalz - aber irgendetwas muss ihn da schon stören, sonst würde er es nicht machen.

Es muss ja nicht immer ein dickes Krankheitszeichen dazu kommen. Katzen verstecken Schmerzen wunderbar ...

LG, Irene
 
P

Pinky1

Beiträge
323
Reaktionen
0
Hallo,
ich hab da auch mal ne frage.mikesch hat auch mal sein Ohr runterhängen gehabt.Er hat dann im Ohr gekrazt.Jetzt wollte ich fragen ob das normal ist.

Liebe Grüße
eva
 
S

stinkypinky

Beiträge
63
Reaktionen
0
@ irene: danke für deine antwort.
ich bin eigentlich sehr feinfühlig, was meine zwei tiger betrifft und bin schon öfter mal "unnötig" zur TÄ gefahren, deshalb wunder ich mich wegen dieser sache wirklich... ich hatte einfach nie das gefühl, dass das wirklich etwas schlimmes sein könnte :oops: , aber jetzt habe ich ein schlechtes gewissen deswegen :( ... werde morgen zur TÄ fahren. nochmals danke!
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hallo Stinkypinky,

ich wollte Dir kein schlechtes Gewissen machen :wink:
weiß aber, dass Katzen sehr gut einiges verstecken können, bis es wirklich schlimm ist.

Nach dem Tierarzt gehts Dir besser und wenn er es dann noch macht und nichts war, weisst Du wenigstens, dass Du Dir keine Gedanken machen musst.

LG, Irene
 
S

stinkypinky

Beiträge
63
Reaktionen
0
so- war gestern mit beiden bei unserer TÄ und es ist gott sei dank alles bestens! nur unsere kleine, arme maus hatte beim autofahren eine solche angst, dass sie sich angepieselt hat.
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hallo Stinkypinky,

gute Nachricht - da können wir ja alle beruhigt sein.
Vielleicht hatte sich nur ein Haar ins Ohr verlaufen ...


LG, Irene
 

Schlagworte

Katze ohr hängt runter

,

katze lässt ohr hängen

,

katze klappt ohr runter

,
katze ohr hängt
, katze klappt ein ohr ein, katze lässt ein ohr hängen, katze läßt ohr hängen, katze lässt ohren hängen, katze hängendes ohr, katze hängt ohr runter, ohr hängt katze, kater lässt ein ohr hängen, katze ohrspitze hängt, katze ohr nach unten, katze klappt ohr ab

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen