• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Stelle am Ohr, rote Pusteln

E

Elfi*

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich habe heute morgen bei meinem Kater, 1/2 Jahr alt, soll zusammen mit seinem Bruder Freitag kastriert werden, eine blutige Stelle unterhalb des Ohrs entdeckt. Am ANfang dachte
ich, dass er zu sehr mit seinem Bruder getobt hat und einfach einen Tropfen Ballistolöl drauf gemacht, aber nun habe ich bei genauerer Untersuchung entdeckt, dass er so rote Pusten im Ohr hat. Sein Bruder hat das nicht, schon nachgesehen. Er kratzt sich übrigens auch. In der Nacht haben die den Mülleimer in der Küche ausgeräumt, ich weiß nicht, ob das was mit einander zu tun haben kann....
Ilios scheint es aber gut zu gehen, er frisst normal und ist sonst auch nicht anders.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Liebe Grüße
Elfi
 
31.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Stelle am Ohr, rote Pusteln . Dort wird jeder fündig!
E

Elfi*

Beiträge
16
Reaktionen
0
Keinen Rat?

Mein armer Kleiner,
also wie oben geschrieben, hatte Ilios eine Stelle am Ohr. Dann waren wir eh beim Tierarzt und die beiden wurden kastriert. Das haben sie beide gut überstanden.
Das Ohr von Ilios wurde untersucht. Er hatte eine Entzündung IM Ohr und die Stelle außen, weil es ihn juckte durch die Entzündung.Eine Woche lang habe ich im solche Tropfen ins Ohr geträufelt und war am letzten Freitag noch mal beim Tierarzt und der hat ins Ohr geschaut und meinte im Ohr sei alles gut nur die Stelle außen nicht und ich habe eine Salbe für ihn bekommen.
Nun bin seit Freitag eifrig am Schmieren und es wird nicht wirklich besser. Er scheint sehr viel zu kratzen, allerdings sehe ich das nicht, aber es ist blutig. Mittlerweile will er sich auch nicht mehr wirklich anfassen lassen. Ich schätze, weil er Angst hat, dass ich ihm wieder was auf'n Kopf schmiere...
Hilft da so 'n Lampenschirm um Hals, bzw. Kragen. Gibt es etwas zur schnellen Wundheilig. Ich weiß auch nicht, ob das vielleicht 'nPilz ist...
Nun will ich ja, dass es meinem kleinen Schatz bald besser geht.
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
4
Hallo Elfi,

was "schmierst" Du denn?
Natürlich könnte eine Halskrause nützen - dann kann er nicht mehr kratzen. Aber das beseitigt ja die Ursache nicht.

Surolan hilft gegen Bakterien und Pilze. Gibt es beim Tierarzt.

LG, Irene
 

Schlagworte

rote punkte im katzenohr

,

rote flecken katzenohren

,

katze pusteln am ohr

,
katze rote punkte im ohr
, katze pusteln ohr, Stelle Ohr Katze, Katze rote pusteln, katze rote flecken im ohr, rote flecken am katzenohr, rote Flecken katzenohr, rote flecken im ohr katze, katze rote punkte ohr, rote stelle im katzenohr, pusteln am katzenohr, katze rote stelle am ohr

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen