• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

kleo krank und bisher is der ta ratlos

frieda82

frieda82

Beiträge
298
Reaktionen
0
hallo alle zusammen,

meld mich nach einiger zeit aus der versenkung zurück....neuer job, viel stress etc. :wink: .

leider muss ich mich gleich mit einen problemchen melden. kleo hat neuerdings soooo rückenzuckungen und beisst sich ängstlich in den schwanz.....teilweise wirkt es so, als wäre dieser ein fremdkörper für sie.

heute waren wir beim tierarzt,
er hat allerdings erstmal nichts feststellen können. wir sind vorerst ein paar sachen durchgegangen:

- abtasten von schwanz und wirbelsäule ergab nichts
- futter wurde nicht umgestellt (wegen evtl. allergie)
- vergiftungen sind auch ausgeschlossen, da alles unter verschluss is
(putzmittel etc.)
- eingeschränkte bewegungen sind net aufgefallen (verletzungen durch
äußere einwirkungen)
- flöhe sind auch ausgeschlossen, war unsere erste vermutung und
behandlungsversuche brachten nichts
- psychologische probleme

der tierarzt ist momentan total ratlos. er weiss nicht wo er am besten anfangen soll.....bluttest, röntgen, tomographie etc.

heute haben wir uns erstmal drauf geeinigt, d. wir gucken, ob irgendwas kleo verstört hat und fangen mit feliway an. evtl. belastet sie, d. ich jetzt wieder vollzeit arbeite, obwohl die katzen trotzdem nie lange alleine sind.

hat irgendwer von euch schonmal von solchen zuckungen gehört? ich weiss echt nicht, was ich als nächstes machen soll, wenn feliway nicht hilft. in 2 wochen muss ich mit ihr wieder hin.
 
19.02.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: kleo krank und bisher is der ta ratlos . Dort wird jeder fündig!
frieda82

frieda82

Beiträge
298
Reaktionen
0
dangööö michaela....werd mir das ganze heute abend mal zu gemüte ziehen. vllt. hilft mir das ganze ja weiter...nervenerkrankungen schwebten mir auch schon im kopp rum, aber in der hektik hab ich gestern total vergessen das thema anzusprechen.
 
lalelu

lalelu

Beiträge
1.585
Reaktionen
4
Hallo Melli!

Vielleicht ist das nicht großartig hilfreich, aber meine Minnosch zuckt auch des öfteren am Rücken. Im Prinzip genau in der Mitte des Rückens ganz oben auf der Wirbelsäule. Sie schleckt sich dann schnell da und dann ist es wieder gut. Hier tritt das NUR auf, wenn sie ihre gestörten 10 Minuten hat um am ausrasten ist :twisted:

Ich mache mir deshalb keine Gedanken, aber evtl. spielt den Katzen da das Hirn einen Streich wenn sie besonders "erregt" sind (wild, ängstlich, böse etc)?

Liebe Grüße, Andrea
 

Schlagworte

Katze Rückenzucken

,

katzen rückenzuckungen

,

kater hat rückenzucken

,
rolling skin syndrom prognose

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen