Immer diese eine Ecke..

  • Autor des Themas MissIzColdAzIce
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    ecke
M

MissIzColdAzIce

Beiträge
414
Reaktionen
0
So langsam bin ich echt hilflos.. sie ist stubenrein.. schon von Anfang an.. jedoch gibt es da ein Problem.. das mich noch in den Wahnsinn treibt..

Und zwar uriniert sie fast täglich in meinem kleinen Flur (der auch mit Teppich ausgelegt ist) immer in diese eine kleinen Ecke.. ich stell ständig einen kleinen Karton hin mit einem Handtuch drunter.. trotzdem gehts bis in den Teppich.. das Katzenklo passt da nicht hin.. ich hab nicht mal eine kleine Schüssel oder sowas.. eben war der Karton wieder durchgesifft.. samt Handtuch.. und trotzdem bekam der Teppich was ab.. das kann so nicht weiter gehen.. ich säubere ihr Katzenklo doch täglich.. warum tut sie das?! Ich mache sowieso grad eine schlimme Zeit durch.. und dann treibt sie mich auch noch in den Wahnsinn..

Bitte um Hilfe.. und bitte keine Vorwürfe oder sowas.. denn die helfen mir auch nicht weiter..
 
20.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Immer diese eine Ecke.. . Dort wird jeder fündig!
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Ich vermute, dass die Mieze merkt, dass Du eine schlimme Zeit durchmachst. Und es ist ihre Art damit umzugehen, sie hat dadurch ja auch Stress.

Ich würde Dir Unterstützung mit Globulis empfehlen, da ich mich damit im Detail nicht auskenne würde ich einen Anruf bei Deinem TA empfehlen oder eine Nachfrage in der Apotheke, Globulkis gegen psychischen Stress.

In der Zwischenzeit versuche es mal mit einem hingestellten Trinknapf oder stell eine Schale mit Orangen und Zitronen hin - halbiert. Den Geruch mögen Katzen gar nicht.

Natürlich ist eine vorherige Reinigung mit neutralisierendem Teppichreiniger wichtig.

Dass die Katze gesund ist, weißt Du? Ansonsten bitte Urinprobe aufziehen (Einegspritze) und ins Labor bringen. Das kostet nicht viel, verschafft aber Sicherheit.
 
lalelu

lalelu

Beiträge
1.585
Reaktionen
4
Liebe Mizz,

erstmal Kopf hoch, dein Beitrag liest sich traurig.

Ich bin nicht erfahren was Unsauberkeit angeht, aber zur Übergangslösung, bis das Pipi-Problem behoben ist, habe ich eine Idee:

Es gibt Schüsseln - wie Tupperware-Schüsseln, einfach Plastik nur billiger als Tupperware, die gibt es auch eckig und in den verschiedensten Größen. Kauf doch vorerst so etwas und stell es da hin, dann ist dein Teppich für's erste verschont.

Zum prinzipiellen Problem sagen bestimmt die schlaueren noch etwas.

Schicke von hier aus einen dicken Tröster und wir drücken die Daumen und Pfoten dass alles gut wird!

Lieben Gruß, Andrea
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hey, das wird schon. Wenn sie sich einfach im Laufe der Zeit angewöhnt hat, dort zu markieren, kannst Du sie mit für sie fiesen Gerüchen da wegkriegen - also wie schon erwähnt, erstmal neutral reinigen und dann am besten einen intensiven Zitrusduft anbringen, das sollte sie echt abhalten. Denn wenn sie kein gesundheitliches oder psychisches Problem hat, zieht sie eigentlich nur Protest oder eben ihr eigener Marierungsduft dorthin.

Alles Gute, Anny
 
M

MissIzColdAzIce

Beiträge
414
Reaktionen
0
Erstmal danke für eure Antworten..

Ich war erst beim Tierarzt.. ich denke auch das es psysisch ist.. wahrscheinlich übertrage ich meine psysischen Probleme auf die Katze.. aber nicht absichtlich..

Ich hab hier einen Teppichreiniger.. der aber nicht sprüht.. der Teppich ist eh schon versaut.. da sie da ja schon öfter hin gemacht hat.. ich hab jetzt Duschgel und Wasser genommen.. mir blieb nun nichts anderes übrig..

Ich hab einige Duftöle.. von Senf hab ich auch schon was gelesen.. aber der Duft schwindet doch so schnell.. ich hab im Moment kein Geld.. ich weiß.. es ist dumm.. aber ich kann's nun mal nicht ändern..

Ich hab mich jetzt erstmal beruhigt.. trotzdem treibt sie mich immer wieder in den Wahnsinn auch durch andere Sachen die sie nicht darf..
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Hast Du meine Vorschläge gelesen? Zitrusfrüchte kosten nicht die Welt und Katzen hassen die ätherischen Öle dadrin, sie wird also nicht hingehen.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo MissI,

tut mir leid, dass du gerade so einen Stress hast, Kopf hoch: wenn du denkst es geht nicht mehr - kommt von irgendwo ein Lichtlein her :wink:

Zu deiner Katze bzgl. Pinkeln- ist ja schon alles gesagt und es ist in der Tat so, dass gerade Katzen immer wieder ein Spiegelbild unserer selbst sind!!!

Schreib mir eine PN, wenn du dein Herz ausschütten willst :wink:
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
4
Hallo,

das wichtigste ist natürlich, dass Du diese Ecke geruchsfrei bekommst. Teppich nimmt natürlich prima auf. Überpönen nützt da nix!
Warum hast Du unter den Karton nicht einfach eine Plastiktüte gelegt?

Besorg Dir Nodor bei Skovkat, reinige gründlich damit.
Und dann stellst Du z. B. die Schale mit Zitrusfrüchten auf.

Und wenn Du Deine Probleme im Griff hast, wird alles ok sein!

LG, Irene
 
M

MissIzColdAzIce

Beiträge
414
Reaktionen
0
Der Teppich ist eh hin.. da sie dort schon wochenlang hinmacht.. mh..


Meine Probleme.. mh.. das sind nicht nur einfach so Alltagsprobleme.. darüber möcht ich hier nicht unbedingt offen reden.. dafür besuche ich ein Extra Forum.. es tut mir ja immer so sehr Leid dass mein psysisches Verhalten auch noch auf die Katze übergeht.. gestern war das einfach zu viel für mich.. ich hab sie nicht mehr beachtet und sie diese Nacht nicht im Schlafzimmer schlafen lassen.. sie verzeiht mir trotzdem immer wieder.. ich verzeih ihr ja auch immer für ihre Fehler.. ich will versuchen alles besser zu Machen.. aber sie macht oft zu schlimme Dummheiten.. und eine Katze zu Erziehen ist nicht so leicht wie bei Kindern oder Hunden.. da sie leider ihren eigenen Kopf haben.. ich lieb meine Stubsi ja.. und ich will sie auch nicht mehr missen.. ich würde es nicht über's Herz bringen siw wegzugeben.. nur weil sie mir manchmal das Leben schwer macht.. ich muss sie erziehen.. und hoffe dass ihr mir ab und zu mal Tipps geben könnt und keine Vorwürfe macht.. denn ich geb echt mein bestes.. doch manchmal glaub ich.. das beste ist nicht gut genug.. ich will doch dass Stubsi sich wohl fühlt.. und mich liebt.. aber auch dass sie lieber wird.. =/
 
S

sabine.wer

Beiträge
555
Reaktionen
0
hallo,

was für "Fehler" verzeihst Du ihr denn?

Ich kann mir - ehrlich gesagt - nicht vorstellen, was eine Katze tun muss bis man so böse ist, sie nicht mehr ins Schlafzimmer zu lassen....... wie soll die Katze das denn verstehen?
Und erziehen? na ja.........

Bei psychischen Problemen kann eine Katze sicher oft helfen alleine durch ihre Anwesenheit....... sie nimmt einen halt einfach so, wie man ist und kann herrlich trösten.........
Andererseits darf eine Katze Deine psychischen Probleme nicht "ausbaden" müssen.........

Und mit dem pinkeln....... ist sie inzwischen kastriert?

Sabine
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Naja, die Katze als Seelenpflaster ist ja eines: also ich schlechte Laune, stress im Job, Partner ect. - dann seh ich meine Racker und die Welt ist wieder in Ordnung!!!
Aber die Katze als Sündenbock, weil es einem nicht gut geht - DAS GEHT NICHT!!

Nochmal: die Katze ist der eigene Spiegel und wenn du sie schimpfst oder bestrafst wird ihr Vertrauen in dich verlieren!! Die Erziehung oder sprechen wir lieber von Spielregeln in einer Mensch-Katze Symbiose, funktioniert sehr wohl, aber nur dann wenn du ruhig, ausgeglichen und mit viel Geduld an die Sache gehst.

MissI - böse Sachen machen und überalles lieben paßt nicht zusammen!?
Auch mit Nichtachtung und Aussperren trägst du nicht zur Harmonie eurer Gemeinschaft bei :wink: Du hast dir die Katze ausgesucht - nicht sie hat sich dich ausgesucht!

PS: du mußt hier nichts breittretten, dass verstehe ich - dafür gibt es ja PN - das hatte ich gemeint.

Geh mal in dich und überlege bitte, wer böse sachen macht und eine Katze macht keine FEHLER, ihr Verhalten ist instinkt gesteuert!!

Das Tier verhält sich so, wie du dich ihm gegenüber zeigst!? :wink:
 
M

MissIzColdAzIce

Beiträge
414
Reaktionen
0
Sie ist längst kastriert..

Wer sagt ich dass ich sie als Sündenbock nehme.. ôÔ das tu ich doch gar nicht.. wieso versteht ihr mich mal wieder falsch?! Natürlich ist sie Balsam für meine Seele.. und sie muss auch nicht meine Fehler ausbaden.. wo bitte erwähnte ich das?!

Naja.. ihre Fehler.. ich hatte mich wohlmöglich falsch ausgedrückt.. seltsam.. ich hab schon oft gelesen dass das Nichtbeachten Wunder wirken soll.. bzw eine Erziehungsmaßnahme sein soll.. soll ich sie etwas alles durchgehen lassen?! Soll ich sie weiter an Kabel knabbern lasseb?! Soll ich sie weiter auf den Tisch laufen lassen?! Soll ich sie weiterhin an Orten gehen lassen die für sie tabu sind.. wie zB meine Computerecke?! Auf meinem Herd.. wenn ich koche und Katzenhaare ins Essen kommen?! Darf sie weiterhin meine Wäsche runterreißen?! Sowas meine ich..

Und deswegen bin ich eig. in diesem Forum.. um mir ab und zu Ratschläge geben zu lassen.. und mir nicht ständig Vorwürfe anhören zu müssen..

Ich vernachlässige meine Katze nicht nur weil es mir schlecht geht.. und sie ist nicht mein Sündenbock!! Sondern mein Baby.. Glaubt ihr ich benutze sie als Plüschtier?! Nein.. es tut mir Leid.. wenn ich mich oft zu dumm ausdrücke..
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Naja wir sind alle ab und zu mal etwas hektisch und dann neigt man dazu sich für den anderen möglicherweise falsch auszudrücken :wink:

Also das mit dem Teppich solltest du machen - er muß raus - jedenfalls das schon versaute Stück - wegen Klogeruch und so..................

Der Mensch ist mit Fehlern und Fehlverhalten behaftet, da ist es immer gut bis 3 zu zählen und zum Thema zurück zu kommen.

Ist das ok für dich?
 
chiara

chiara

Beiträge
566
Reaktionen
0
Hier mal ein ganz einfacher Tipp, der aber eventuell Wunder wirkt.
Nimm eine Schüssel oder einen Teller mit Katzenfutter und stelle ihn genau dort hin.
Hat schon oft geholfen.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
jap,mir z.B. :D

Tili hat in der ersten Nacht hinter den Schaukelstuhl gemacht und auch ein paar Tage später nochmal......da hab ich dann kurzerhand alles weggeputzt(GsD haben wir Fliesen) und eine Schüsse TroFu hingestellt............nie wieder was gefunden

LG,Simone
 
M

MissIzColdAzIce

Beiträge
414
Reaktionen
0
Ok.. das mit dem Futter werd ich mal versuchen.. obwohl ihre Futterecke ja in der Küche ist.. mh..
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
macht nix.....unsre Futterecke ist im Bad und da bekomme sie auch weiterhin ihr Futter

ich hatte da eben nur ne weile ne zusätzliche Schale mit TroFu stehen......gefressen wurde es und das im Bad auch 8)

wichtig ist eben nur den Gestank aus dem Tepick,oder aus dem Eck zu bekommen und dann kannst du Futter hinstellen.

LG,Simone
 

Schlagworte

katze pinkelt auf einmal immer bei der futterecke

,

katze pinkelt plötzlich in eine bestimmte ecke

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen