servus von nicki und moony

C

cosmopony

Beiträge
47
Reaktionen
0
hallo !

bin seit kurzem hier angemeldet und wollte mal ein paar worte zu mir und meinen katzen sagen. :D

ich bin 28 jahre alt und bin untertan von zwei stubentigern. die beiden haben auch noch einen zweiten "angestellten" mit dem ich in deren wohnung leben "darf" :wink:

zum einen ist da "nicki" eine ziemlich klein geratene getigerte katze. sie und ihre wurfgeschwister wurden von ihre mutter auf einem heuboden zurückgelassen (möglicherweise wurde sie aber auch überfahren o.ä.). bekannte meines freundes haben die babies gefunden (drei waren da schon tot) und haben die restlichen vier mitgenommen. sie hatten zu dem zeitpunkt eine katze die das erste mal geworfen hat und nur ein junges hatte, diese katze hat die vier mickerle dann adoptiert.
unsere nicki hat von geburt an einen knickschwanz und hieß deshalb "des knickerl". keiner wollte "knicki" wegen dem krummen schwänzchen haben, drum blieb die kleine über
und konnte nicht vermittelt werden. mein feund war zufällig dort zu besuch und hat sie sofort in die kleine verliebt und eingesteckt...
so kam nicki zu uns. sie ist ziemlich wild (muss durch die wilde mutter gekommen sein) und immer für einen spaß zu haben. überall muss sie rauf, runter, rein und mitten durch. ihre spitznamen sind unter anderem "kamikatze nicki", "kopfnuss nicki", "brummi" - die schnurrt unheimlich laut und "teufelchen".
fressen kann sie alles, auch wenns gar nicht gut ist. die neueste sucht ist styropor, wir müßen bei der echt tierisch aufpassen. und wenn wir zu lange schlafen, hockt sie vorm schlazimmer und imitiert den wecker. :roll:




und dann gibts noch "moony"
nachdem mein freund als überraschung die kleine nicki angeschleppt hat, war ich natürlich toootal begeistert. aber mir war gleich klar, eine katze allein in der wohnung ist nichts, weil wir beide berufstätig sind. also, ne zweite muss her. mein freund hat gesagt, dass nur noch einer über ist und ich keine große auswahl habe. war mir egal, also katzenkorb gepackt und losgefahren. im auto hat er mir dann die story von nicki erzählt und das die bei der mutter vom monny angelegt wurde. nicki und moony sind also wie geschwister aufgewachsen, keine aneinander-gewöhn-probleme 8) moony war übrigens auch über geblieben, weil er so "eklig" aussah. den leuten hat die farbe und der "dreieckige" kopf nicht gefallen. mir war das alles wurscht, ich wollte nur ne zweite katze.
angekommen bei der bekannten hab ICH mich sofort verliebt und kann gar nicht verstehen das niemand diesen unheimlich schönen kater haben wollte. heute würde ich gern zu all den leuten gehen und ihnen zeigen was für ein toller kater der moony geworden ist. moony hat auch spitznamen, allerdings nicht so viele wie nicki. zum einen wäre das "king mauwie", den wir am häufigsten verwenden müßen und ab und an sag ich auch "pretty baby" zu ihm. aber ich glaub das find er nicht so dolle. am liebsten würd ich dem ein rosa halsband mit glitzersteinchen umbinden, aber ich glaub dann wär ich bei ihm unten durch 8)
er ist ganz anders als nicki, absolut cool und ziemlich gelassen. aber wenn er mal powert und mit nicki tobt, dann gehts ziemlich rund.



und hier noch ein "größenvergleich", wobei nicki inzwischen noch ein wenig aufgeholt hat und der unterschied nicht mehr ganz so groß ist.
man beachte, die beiden sind gleich alt...



ich hab meinen ersten kater übrigens bekommen, als ich sechs jahre alt war. pelle und ich haben 18 wundervolle jahre miteinander verbracht, bevor er im oktober 2003 gestorben ist.
nicki und moony terroriesieren uns jetzt seit juni 2005 und werden beide im mai zwei jahre alt.
 
04.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: servus von nicki und moony . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Nicky sieht man es auf dem Bild schon an, dass sie es faustdick hinter den Ohren hat! Ich mag solche "schrägen Viecher" ganz besonders. :D
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Marlene,

herzlich willkommen im Forum :lol: und viel Spaß hier!
Schöne Geschichte über deine Katzen. Ich finde beide Tiere klasse und in der Tat schaut Nicky schon die Wildheit aus den Augen :wink:
Moony ist ein bildhübscher Kerl und seit ich unseren Fuffu aufgenommen habe, liebe ich weiße Katzen ( obwohl er ein kleiner "Saubär") ist. :wink:
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Hallo Marlene,

wie gut, dass es doch immer mal wieder Menschen gibt, die sich in das verlieben, was andere nicht wollen :lol:

Super Eure Beiden!

LG, Irene
 
coonie

coonie

Beiträge
832
Reaktionen
0
Hallo Marlene :lol: ,

herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum. Schöne Geschichte wie ihr zu den beiden Süßen gekommen seid.
 
C

cosmopony

Beiträge
47
Reaktionen
0
hallo ihr lieben!

vielen dank für die nette begrüßung :D

ja, die zwei sind schon was besonderes, wir sind echt happy mit den beiden "zerstörern". wir haben viel freude mit den beiden, obwohl die auch viel blödsinn machen und alle zwei tage was zu bruch geht. aber wir haben eh zuviel krempel :wink:
 
C

cosmopony

Beiträge
47
Reaktionen
0
...nur wenn die gern puzzeln :lol:

früher hatte ich mal viele pflanzen, aber die haben das permanente buddeln nicht vertragen :roll:
 
D

desideria

Gast
Hallo,

Herzlich Willkommen hier im Katzen-Forum! Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Unterhaltung hier!

liebe Grüße,
Desideria
 

Ähnliche Themen