Hilfe- Unser Kater wirft das Nassfutter durch die Gegend

K

Klein_mue1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,

unser Kater (7 Monate) greift beim fressen mit der Pfote in den Napf um dann ein Fleischstück zu angeln und es dann durch schütteln irgendwohin zu schmeißen. Dann läuft er zum geworfenen Fleischstück und frisst es. Kann sich irgendjemand vorstellen wie unsere Küche aussieht? Überall sind kleine oder größere häßliche bräunliche Spitzer. Ich bin
schon am verzweifeln. Leider haben wir zeitlich nicht die Möglichkeit immer beim fressen dabei zu sein. Wir haben jetzt auch schon etwas über den Napf gestellt das wenn er schon mit dem Fleisch rumwift es im Rahmen bleibt - leider erfolglos. Dann haben wir auch versucht das Fleisch klein zu machen damit es nicht mehr so weit fliegen kann und er den Spass dran verliert. Ich kann ja verstehen das er ein Beute-Spiel daraus macht aber ich kann nicht jeden Tag Fliesenspiegel, Zimmertür und Küchenfront abwaschen (vom Boden gar nicht zu sprechen). Hat jemand vielleicht noch eine Idee wie man ihm diese blöde Angewohnheit wieder austreiben kann. Früher hat er das nicht gemacht. Das ist ihm erst in den letzten Wochen eingefallen. Manchmal geht er auch nur mit der Pfote in den Napf und frisst dann direkt von der Pfote.

Ich kann leider nicht auf Trockenfutter ausweichen weil unsere andere Katze nur Nassfutter fressen darf.

Bin für jede Idee dankbar.

Grüsse
kleinMue
 
12.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe- Unser Kater wirft das Nassfutter durch die Gegend . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
wie sehen eure Näpfe aus?

also wie tief?

Manche katzen fressen ungern aus tiefen Näpfen und vielleicht angelt er deshaln sein Futter mit der Pfote hoch?
Probier mal am besten eine Untertasse aus

LG,Simone
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ich würde den Napf einfach in einen großen Karton stellen, so hat man einen effizienten Spritzschutz. Das sieht zwar nicht schick aus, durfte aber haushaltstechnisch praktischer sein.

Ich gehe auch fest davon aus, dass das nur eine vorübergehende Marotte ist. Katzen sind nun mal äußerst kreativ. :D
 
S

Sia

Beiträge
117
Reaktionen
0
ist das ein maine coon? die machen das mit vorliebe.. meiner macht das auch..der macht das auch beim trinken. wenn er anfängt zu spielen, ist er einfach nur satt. stell den napf dann am besten in den kühlschrank.
 
D

Der Maus

Beiträge
76
Reaktionen
0
Coonies machen das mit Vorliebe..........meine drei auch!

Da scheint der Beutetrieb noch ziemlich stark ausgeprägt zu sein.

Ein Karton wie z. B. eine Wahlkabine sollte helfen, bei uns liegt eine große Siebdruckplatte unter den Näpfen, klappt prima.
Oder seine "Ecke" mit durchsichtiger selbstklebender Folie abkleben, ist abwaschbar und hält.

Im Wassernapf wird übrigens alles ertränkt was nicht schnell genug verschwinden kann d. h. wir kommen nach Hause und die ganze Wand ist frisch geduscht :shock: .....das arme Opfer wie z. b. eine leere Küchenpapierrolle oder ähnliches muß ja kräftig untergetunkt werden.....grrrrrr

LG
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Maus,

ich schließe mich 1000% an :lol: Meine Coons sind auch kleine "Saubären" und zum Glück habe ich einen flegeleichten Fußboden :wink: Die Küche ist sehr groß, dennoch steht der Wasserbrunnen ( bedingt durch Stromanschluß) neben meiner Geschirrvitrine. Die sieht auch dementsprechend aus, wenn ich heimkomme :evil: Wenn ich mal keine "Wasserleichen" bergen muß, wurde der Brunnen auch mal als Ort der "heiligen Coon-Fußwaschung" benutzt :shock: und schließlich muß man die Futterreste vom Maul ja auch irgendwo abwaschen :wink:
 
D

Der Maus

Beiträge
76
Reaktionen
0
Hallo Petra,

genau so ist es. ich glaube ich habe drei "Wasserschweine" anstatt Coonies.

Wobei ich denke aus der Fußwaschung und den Futterresten lässt sich in Coonie-Augen eine prima leckere Suppe kochen........was ich da täglich finde, einfach lecker :D :D

Dann wird auch völlig entsetzt geguckt wenn ich diese Mischung entsorge......"Dosi, das ist doch lecker"!?!

Wenn sie könnten würden sie mit dem Kopf schütteln

LG
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Was kann das für eine Ursache haben?

"Coon" ist ja im englischen die Kurzform für Racoon, also Waschbär.
 
K

Klein_mue1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
danke für die vielen Antworten. Der Kater dürfte keine Rassekatze sein. Aber sein Jagdverhalten ist sehr ausgeprägt, was schon daran ersichtlich ist, dass er unsere "Große" ziemlich durch die Wohnung scheucht.

Das mit dem Karton probieren wir gerade aus aber leider ohne Erfolg. Der Karton ist sogar so groß das er sich komplett reinsetzen kann aber irgendwie schafft er es dann doch wieder alles zu versauen. Das mit dem flachen Teller ist eine gute Idee. Wir haben nämlich wirklich ziemlich tiefe Näpfe und das werde ich gleich mal ausprobieren. Das es sich um ein Spiel handelt und er nicht wirklich Hunger hat steht außer Frage aber wir können ihm das Futter nicht wegnehmen und irgendwann wieder hinstellen. Unsere andere Katze ist eine schlechte Esserin (obwohl sie solche Angewohnheiten nicht hat) und bei ihr ist es wichtig das den ganzen Tag Futter da ist. Auch weil der kleine Racker sie beim fressen wegdrängt. Ist ein dominantes Kerlchen. Wenn wir die Zeit hätten dann könnten wir bestimmte Futterzeiten einrichten und Kontrolle ausüben. Leider ist das aber nicht gegeben.

Das mit der Folie ist ja vom Grundsatz er eine gute Idee aber dann müsste ich die halbe Küche abkleben ;-). Eine große Unterlage für die Näpfe hatten wir von Anfang an. Aber das das Futter bis zu 1,50 m hoch an der Wand und an der Tür und überall auf dem Boden verschmiert wird das ist doch etwas zu viel. Ich hätte es ihm gerne jetzt noch abgewöhnt bevor er älter ist und es dann nicht mehr geht. Wasser wäre für mich überhaupt kein Problem aber das hartnäckige Futter das so schön festtrocknet und dann nur noch mit dem Kratzschwamm und aufweichen zu entfernen ist finde ich furchtbar. Vor allem sollte das Putzen nicht zum täglichen Hobby werden. :-(

Okay. Ich schau mal was sich nach dem Napftausch ergibt. Bin gespannt.
Viele Grüsse
kleinMue
 
S

Surnia

Beiträge
524
Reaktionen
0
Badewannen und Duschkabinen sind auch wunderbare und große Futterplätze. Sogar mit Fließend-Wasser-Anschluss :wink:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Man könnte auch aus der Küche ein Nasszelle machen. :D

Oder in ein stillgelegtes Schwimmbad umziehen. :mrgreen:
 
C

catman(girl)

Beiträge
5
Reaktionen
0
meine katze macht das manchmal auch, aber sie legt das futter teilweise auch neben den napf, und ich stelle die futterschüssel immer in die badewanne. das hilft!
 

Schlagworte

katze spielt mit nassfutter

,

katze angelt futter

,

warum schmeisst unser kater sein futter immer aus dem napf

,
Katze angelt nach dem Fressen
, Katze angelt nach Futter, katze schmeißt futter aus napf, katze wirft nassfutter, katze angelt futter aus dem napf, kater spielt mit nassfutter, meine katze spielt mit essen, katze schmeiss essen um, katze wirft fleisch in wasser, Warum schmeist die katze das futter aus dem napf, warum angelt die katze das nassfutter, katze spielt immer mit ihrem nassfutter

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen