Ich liebe dich so sehr, meine liebste mandy

C

Catwoman 1811

Beiträge
93
Reaktionen
0
meine Tränen können einfach nicht aufhören zu fließen... Warum, warum nur. Alles sah so gut aus für Dich mein größter Schatz Mandy :cry: :cry: :cry: :cry:
Du hast dich schon so viel besser gefühlt, hast mir in den letzten Monaten soviel Liebe gegeben, ich war so glücklich, dass es dir endlich gut geht. Als du vor 2 Jahren und 4 Monaten zu mir kamst, warst du mehr tot als lebendig, und es hat unendlich viele TA besuche Zeit, Liebe und Geduld gekostet, dich dahin zu bringen, wo du jetzt warst. Ich habe dies alles sehr gern getan, da ich sah, wie wohl du
dich nun fühltest und wie du deine früher so anstrengedes katzenleben genießt. Gestern morgen hast du mich noch liebevoll wie immer um sechs geweckt, indem du deine süße Nase an mir riebst und unter meine decke krochst.
Der Termin beim TA zum Zahnsteinentfernen war wichtig, damit du keine Zahnschmerzen mehr hast und deine Entzündungen im Mäulchen endlich besser werden. Die liebe Frau doktor hat dir auch deine Öhrchen sauber gemacht, deine krällchen geschnitten und sogar die blöden kleinen mitesser am kinn weg gemacht, damit du wieder die Schönste bist, die du für mich eh immer warst.

Da sie wusste dass du chronisch krank bist, hat sie extra nur eine leichte Narkose gemacht, aus der du auch schnell wieder aufgewacht bist. Aber dann eine halbe stunde später, als sie wieder nach dir sah, lagst du tot in deinem Korb. Bist einfach wieder eingeschlafen und hattest keine schmerzen, lagst einfach da total entspannt und friedlich.

Ich kann meinen Schmerz nicht in worte fassen, du warst die liebste und beste katze, die ich mir je wünschen konnte, ich hoffe dir geht es jetzt gut. ich werde dein grab im garten jeden tag besuchen und dir eine kerze anzünden.

Ich danke dir für diese wunderschöne zeit mit dir, es war wohl deine entscheidung zu gehen, vielleicht um mir diese irgendwann zu ersparen. aber ich kann und will es nicht wahrhaben. Amy denkt auch an dich und tröstet mich ganz lieb. Du fehlst mir so, keine die mich so weckt am morgen, die mich anquengelt wegen futter, die stundenlang auf meinem schoß liegt und sich den bauch kraulen lässt. Oh Mandy ich werde dich nie vergessen--

@Irene: vielen dank für deine tröstenden Worte per pn. Ich weiß, für jeden kommt die zeit, aber sie war doch noch nicht mal sechs jahre und ich hätte ihr noch so viel mehr liebe geben wollen. das ist nicht fair, dieses leben.

unendlich traurige Grüße von Katja und Amy
 
17.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich liebe dich so sehr, meine liebste mandy . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Furchtbar. Das tut mir sehr leid.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Liebe traurige Katja,

das ist ja entsetzlich :cry: Es tut mir so leid, dass deine Mandy gegangen ist, nachdem sie sich bei dir so erholt hatte. Worte können dich im Augenblick nicht viel trösten, weil der Verlust schmerzhalft und nicht realisierbar ist!! Ich nehme dich und Amy ganz fest in den Arm und fühle mit euch :cry:

Traurige Grüße aus München.................................
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Liebe Katja,

ich kann Deine Trauer so gut verstehen gerade. Auch bei mir, wenn auch danach mit ganz anderen Geschehnissen, fing es mit einer Zahnsteinentfernung an :cry: Das, was Du schreibst, dass sie ganz freidlich eingeschlafen ist, ist sicher im Moment - wenn überhaupt - Dein einziger Trost.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Geduld, den Verlust zu verstehen und zu verarbeiten.

Alles Liebe für Dich!!!
 
C

Catwoman 1811

Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure tröstenden Worte. Ich kann es immernoch nicht fassen, es ist alles anders. Ich könnte schreien, aber das bringt sie mir leider auch nicht zurück.

Gestern nachmittag hatte ich einen Traum: Ich bin mit meiner Freundin zu einem Haus gefahren und da auf dem warmen sonnigen Dachboden waren ganz viele Katzen, alle so schön schokobraun wie mein Schatz. Ich konnte sie erst nicht finden und rief nach ihr. Auch die anderen Katzen riefen nach Mandy. Und da kam sie aus einem Knäuel spielender Katzen raus und sprang mir auf den Arm.
Ich habe mit ihr geschmust und sie hat sich sehr gefreut. Dann sprang sie von meinem Arm und da war so ein großes grünes Tier, ein krokodil oder so, aber ohne Zähne und gar nicht furchtbar. Es schnappte nach Ihr, aber ich riss sie weg und nahm sie wieder zu mir. Sie wollte aber nicht und sie schnurrte und schenkte mir einen Ring oder ein Armband. Sie legte nochmal ihre Pfote darauf und ging dann zu dem Tier, dass sein Maul öffnete und sie ging ohne angst hinein und war weg.
Es war sehr intensiv, aber ich glaube sie wollte mir sagen, dass sie gehen wollte und keine schmerzen hatte. Ich hoffe es geht ihr jetzt gut.

Ich hoffe, sie besucht mich nocheinmal in meinen Träumen, sie sah so schön und zufrieden aus.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ein sehr intensiver Verarbeitungstraum - ich hatte beim Lesen Gänsehaut - du hast dein Tier sehr geliebt und sie dich!! Wir können dich gut verstehen.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Liebe Katja

Es ist so traurig, dass deine Mandy gehen musste :cry:. Aber dein Traum soll dir die Gewissheit geben, dass Mandy in deinem Herzen immer bei dir und Amy sein wird. Bestimmt schaut sie vom Regenbogenland auf dich herab und begleitet dich, wo immer du auch hingehst.

viele tröstende Grüsse

Sabine
 
Isolde Mis

Isolde Mis

Beiträge
654
Reaktionen
0
Liebe Katja,

Ich fühle mit Dir! Deine Mandy hatte keine Schmerzen mehr, sie konnte friedlich eingeschlafen. Und ich bin sicher, sie hat sich in Deinem Traum von Dir verabschiedet.
Sie wird vom Sternenland aus, auf Euch aufpassen.

Machs gut, Mandy. Wir hoffen, Du bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen.

Mitfühlende Grüße

Michaela & Mister

In memoriam to Phil (16.03.2006-10.04.2007)
 
C

Catwoman 1811

Beiträge
93
Reaktionen
0
Ich danke Euch allen für euren Trost. Es ist alles so komisch, ich habe das Gefühl sie ist noch bei mir, vor allem Nachts habe ich das Gefühl sie zu hören.

Amy tröstet mich vorbildlich, sie hat diese Nacht wieder bei mir geschlafen und ist mir nicht von der Seite gewichen. Heute morgen um zehn vor sechs hat sie mich geweckt mit einem Miau und kuscheln auf meinem Bauch. Das hat sonst Mandy gemacht.
Amy macht auch die ganze Zeit Quatsch um mich aufzumuntern.
Trotzdem ist alles anders, so ruhig, kein Gequengel am Tisch kein hungriges Mautzen. Amy sieht das mit dem Essen nicht so ernst, die frisst, wenn es was gibt.

Ach Mandy, ich hoffe ich sehe dich irgendwann wieder, vielleicht kommst du ja in anderer Gestalt zu mir zurück, das wäre sehr schön, ich hätte so gern noch mehr von deiner Liebe und würde dir auch so gern noch mehr liebe geben. Da muss klein Amy jetzt herhalten, aber die will das gar nicht, sie ist wie so ein kleiner Junge, der nicht von Oma geküsst werden will.

Vielen Dank nochmal Euch allen, ihr helft mir sehr über diese schlimme Zeit hinweg zu kommen.
 

Schlagworte

mandy ich liebe dich

,

ich liebe dich mandy

,

ich liebe dich so sehr

,
katze mandy
, mandy gehe an dein, Katze entspannt friedlich eingeschlafen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen