Öhhh- Kratzbaum oder Kratztonne ?? *grübel*

Martina =^..^=

Martina =^..^=

Ehrenmitglied
Beiträge
526
Reaktionen
1
Hallo ins Forum,

ööööh, ich habe bei meiner Suche nach einem Kratzbaum auch einige höhere Kratztonnen mit
aussen Sisalbespannung gesehen.

Hat jemand so eine? Wie machen die sich?

Mögen die Katzen lieber an einer Tnne hochklettern oder am Baum?

Jaja, ich klinge so, als hätte ich nie einen Kratzbaum oder eine Katze gehabt, aber eine große ausgabe muss wohlüberlegt sein :roll:

Viele Grüße
Martina
 
12.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Öhhh- Kratzbaum oder Kratztonne ?? *grübel* . Dort wird jeder fündig!
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
164
Hallo Martina,

ich habe neben den Kratzbäumen auch eine Kratztonne, die fleißig benutzt wird. Allerdings sitzen meine Katzen seltener darin, dafür klettern sie wie die Affen außen dran hoch und wetzen leidenschaftlich gern ihre Krallen daran.
Meine Tonne ist von ipets, war gar nicht mal teuer (79€ bei Ebay), und ich habe ledig eine Bodenplatte darunter gemacht, weil sie sonst leicht umfallen würde, wenn die Puschel mit Anlauf anspringen.


Viele Grüße
Russian
 
R

riddick

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo,

ja Martina, wer die Wahl hat, hat die Qual! Und bei dem Preis, den die Dinger z.T. haben, will das gut überlegt sein!

Ich denke, es kommt darauf an, was Du Deinen Stubentigern bieten möchtest:

Eine Kratztonne ist wohl weniger ein Ort der Ruhe, als vielmehr ein super Sportgerät. Unsere 2 klettern auch außen um die Wette. Anschließend darf dann der Sieger den Ausblick in 2,10m Höhe genießen...

Wir haben unsere Kratztonne allerdings selbst gebaut. Hat doch erheblich dan Geldbeutel geschont und wir konnten ihn so groß machen, wie wir ihn haben wollten. Und nicht, wie es unser Geldbeutel zuließ! :wink:

Die Bauanleitung findest Du bald auf unserer Webseite.

Der Kratzbaum wird nur von unserer Kätzin als Ruhe- und Aussichtsplattform genutzt. Unser Kater schafft es nicht, an den doch recht dünnen Sisalstangen hinaufzuklettern. Und wenn er es könnte, dann würde es ihm Chéri nicht erlauben! :lol:

Also am besten wägst Du ab, was wohl für Deine Katzen wichtiger ist. Und wenn Du beides haben möchtest, dann baust Du die Kratztonne einfach selbst und kaufst Dir nen schönen Kratzbaum...

Alles Gute und viele Grüßle aus Stuttgart!
 
B

Blindboard

Beiträge
7
Reaktionen
0
:D Du solltest erstamal ein Katzenbaum kaufen ( nur1 ). Es gibt viele Katzen die solche Gegenstände hassen, wen er es mögt kannst du auch das andere kaufen! :D
Blindboard
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ich gehe doch mal davon aus, dass ihr in Farmsen seid :D . Dann schau doch mal bei Kirstin vorbei, die hat beides in supertoller Ausführung dabei. Dann kannst Du Dir alles in Ruhe und direkt anschauen und fragen, fragen, fragen.

Wir haben einen supertollen Baum von Kirstin (den T1) und zwei Kratztonnen, eine hohe und eine mittlere. Die mittlere ist prima zum Katzen bürsten (naja, bei euch wohl nicht ganz so wichtig). Sie liegen zwar gern in der Tonne und auch oben drauf, dran gekratzt wird allerdings seltener. Dafür wird der Kratzbaum eigentlich ständig frequentiert.

Von der Qualität her kann ich wirklich nur zu denen von Kirstin raten. Sie sind super toll verarbeitet und halten ewig. Kannst ja mal vorbei schauen http://www.kirstins-katzen-und-hundeshop.de
 

Schlagworte

kratztonne selber bauen

,

kratzbaum oder kratztonne

,

kratztonne bauanleitung

,
bauanleitung kratztonne
, kratztonne oder kratzbaum, kirstin kratztonne, kratztonnen, kirstins kratztonne, kratztonne unfallen, kratztonne von kirstin, katzenforum kirstins kratztonne, kratztonne kirstin, kratztonnen für aussen, kratztonne kirstins, kratztonne oder baum

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen