Trotz Kastration noch Lust !?

Karla

Karla

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo Ihr!

Meine beiden Kater wurden vor kurzem erst kastriert - obwohl sie schon 3 Jahre als sind (aber das sit eine andere Geschichte). Gestern kam eine kleine Katze dazu. Heute durften sie sich beschnuppern
und kennenlernen. Die Kleine ist so rollig, dass einer der kastrierten Kater sie mehrmals versuchte zu besteigen. Sie ließ es auch zu und ist total ungeduldig. Er biss sich im Nacken fest - alles wie es sein sollte... nur: er KANN ja gar nicht mehr. Das verwirrt beide ganz deutlich! Ist das bei ihm "Gewohnheitssache" weil er ja schon / noch weiß, wie es war? Wann sollte ich sie am besten kastrieren (geht es auch während sie noch rollig ist)? Quält er sich, weil er angelockt wird und dann doch "versagt"...?
Fragen über Fragen!
Wisst Ihr Antworten?
Liebe Grüsse
Karla und die Katzenbande :)
 
05.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trotz Kastration noch Lust !? . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Die Lust kommt auch bei kastrierten Katern öfter durch - auch wenn sie jung kastriert wurden. Allerdings nicht mehr in dem Maße, wie bei unkastrierten Katern. Das ist also nicht weiter ungewöhnlich oder dramatisch.

Ein kastrierter Kater kann übrigens auch durchaus Sex haben!

Wir haben auch einen Kater, der es ab und an mal versucht, dann aber von den Mädels was auf die Kappe bekommt. :)
 
Karla

Karla

Beiträge
20
Reaktionen
0
Danke schonmal für die Antwort! Aber bekommt er denn noch eine Erektion? Er hat's jedenfalls ein paar mal versucht, ging immer wieder von ihr weg und sie war weiterhin rollig...

Schönen Abend noch!
Karla
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Danke schonmal für die Antwort! Aber bekommt er denn noch eine Erektion? Er hat's jedenfalls ein paar mal versucht, ging immer wieder von ihr weg und sie war weiterhin rollig...

Schönen Abend noch!
Karla
Er kann auch eine Erektion bekommen, das ist nicht von den Hoden abhängig. Sexualhormone werden auch in den Nebennierenrinden produziert, und erregt werden kann er auch durch Geruch und animierendes Verhalten - wie jetzt bei Eurer "Rollmieze". Das ist aber sehr individuell.

Ihre Rolligkeit hört nach dem Decken, oder hier besser dem Versuch, nicht schlagartig auf. Das kann unter Umständen dauern. Der Akt dauert übrigens auch nur Sekunden, wird aber häufig wiederholt. Die Dauer der Rolligkeit ist auch sehr unterschiedlich.

Bis die Mieze kastriert ist, würde ich sie an Eurer Stelle konsequent separieren. Das macht alle nur unnötig verrückt!

Und bitte SCHNELL kastrieren lassen! Wenn sie öfter rollig wird, kann sie dauerrollig werden und das schadet ihrer Gesundheit definitiv!
 
W

Wiebchen

Beiträge
300
Reaktionen
0
Ja, dauerrolligkeit ist kein Spaß.
Meine kleine Maus war dauerrollig und hat dann überall hingepinkelt und wurde agressiv.
Das ist nach der Kastration alles schlagartig vorbei gewesen!

Also dem kann ich auch nur zustimmen.

LG

Wiebchen
 
I

Irene Müller

Beiträge
1.414
Reaktionen
4
Hallo Wiebchn,

wann wurden die Kater kastriert? Das ist doch hoffentlich schon länger als 4 - 6 Wochen her? Solange können jedenfalls noch "funktionsfähige" Spermien vorhanden sein.

Gruß, Irene
 

Schlagworte

https://www.katzen-forum.de/threads/15166/

,

haben kastrierte kater noch lust

,

haben kastrierte katzen noch lust

,
sexualverhalten kater nach kastration
, können kastrierte kater decken, kastrierter kater sex, katzen sex lust, haben kastrierte katzen sex, sexualverhalten bei kastrierten katzen, können kastrierte katzen geschlechtsverkehr haben, kastration lust, kater nach kastration noch lust auf sex, erektion nach kastration, Kastration Erektion, kastration lust auf sex

Ähnliche Themen