• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Erkältung, Impfreaktion oder Katzenschnupfen?

calomel

calomel

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben am Donnerstag (03.05.) unsere kleine Nala (BKH lilac, 12 Wochen alt) vom Züchter abgeholt. Seitdem tränt ihr linkes Auge immer mal wieder ein bißchen, zwischendurch ist es auch mal ganz trocken aber ein paar mal am Tag kommt eine Träne raus, ist aber
alles klar, nicht eitrig oder sowas...außerdem niest sie manchmal, aber auch nur ein paar mal am Tag und hauptsächlich wenn sie sich putzt. Manchmal schnauft sie auch ein bißchen, vor allem beim Fressen. Am Montag (30.04.) hat sie die zweite Impfung gegen Katzenschnupfen/Katzenseuche bekommen. Kann das eine Impfreaktion sein oder dauert es dafür schon zu lange? Oder hat sie sich nur eine Erkältung geholt wie wir Menschen auch manchmal? Oder kann sie durch die Impfung auch tatsächlich an Katzenschnupfen erkranken, wenn sie sie nicht verträgt? War ja schließlich ein Lebendimpfstoff...

Mach mir echt Sorgen um die Kleine. Sonst ist sie topfit, spielt wie verrückt, frisst gut und hat auch keinen Durchfall oder sowas.
Muss ich wohl mit ihr zum Tierarzt gehen oder kann ich erstmal noch abwarten und hoffen dass sich das alleine wieder gibt?
 
06.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erkältung, Impfreaktion oder Katzenschnupfen? . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ich würde vorsichtshalber schnellstmöglich zum Arzt gehen und der Sache auf den Grund gehen lassen. Bei solchen Sachen gilt es immer frühest möglich zu diagnostizieren und ggfs. einzugreifen. Und wenn es was harmloses sein sollte, kannst Du jedenfalls sicher sein, nichts falsch gemacht zu haben.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ich tippe, dass sie Zugluft abbekommen hat... Wenn Du Dir unsicher bist, ist allerdings immer ein TA-Besuch angeraten, selber rumdoktern ist einfach zu riskant.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Calomel,

also hier kann ich etwas Panik raus nehmen :wink: Es ist in der Tat so, dass oft nach der 2. Schnupfenimpfung bei kleinen Katzen eine Reaktion zu erwarten ist. Also eine leichte Erklältung!! Der Impfstoff ist ja ein "Virus" der das Kätzchen resisstent gegen diverse Krankheiten machen soll. Solange sie nur ab und an mal niest oder ein Tränchen abdrückt- ist das völlig normal. Es sollte aber nach einer Woche bzw. 10 Tagen vorbei sein.
Auch eine Umstellung und Stress durch den Umzug des Tierchens, ruft manchmal so eine allergische Rreaktion hervor ( Staub, trockene Luft, Teppiche usw.)!

Noch ein kleiner Rat am Rande: ich habe es immer so gehalten, dass ich meine Kätzchen ziehmlich schnell meinem TA vorgestellt habe, um einfach aus ihrem Mund den allgemeinen Zustand des Kätzchen zu hören. Das beruhigt ungemein.

Viel Spaß mit der kleinen Nala und alles Gute weiterhin............. :wink:
 
calomel

calomel

Beiträge
2
Reaktionen
0
So war jetzt heute doch mit ihr beim Tierarzt, zur Sicherheit. Dabei hat sich rausgestellt dass sie eine Bindehautentzündung hat und muss deshalb jetzt immer so eine Salbe ins Auge bekommen. Scheint also doch keine Erkältung zu sein oder nur ganz leicht durch die Impfung und Umstellung und so...aber gut dass wir das mit dem Auge jetzt wissen, das wär bestimmt sonst immer schlimmer geworden.
Vielen Dank für die Hilfe!
calomel & die kleine Nala
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Fein, das Du schnell beim Arzt warst und noch feiner, dass es offenbar nur was kleineres ist.

Gute und schnelle Besserung für das Mietzelkatzerl! :D
 

Schlagworte

impfreaktion katze

,

impfreaktion katzenschnupfen

,

impfreaktionen bei katzen

,
katze impfreaktion
, kätzchen erkältet, impfreaktion bei katzen, reaktion auf katzenschnupfen impfung, katze erkältet nach impfung, katzenschnupfen impfreaktion, kätzchen erkältung, katze erkältet, mögliche impfreaktionen bei katzen, katze ist erkältet, impfreaktion katzenschnupfen was tun, reaktion impfung katzenschnupfen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen